ABO

China

Bilanz zur LIGNA 2017

Mit einer deutlich gestiegenen Internationalität bei Ausstellern und Besuchern sowie einem Schub bei der Digitalisierung ist am 26. Mai die LIGNA 2017 zu Ende gegangen. Nach fünf Messetagen ziehen die Veranstalter eine eindrucksvolle Bilanz. Mit einer deutlich gestiegenen Internationalität bei ...
 

Am 29./30. Juni fand in Leipzig der diesjährige Holzhandelstag des Gesamtverbandes Deutscher Holzhandel e.V. (GD Holz) zum ersten Mal in der Geschichte des Verbandes gemeinsam mit den Kooperationen HolzLand und HOLZRING statt.
 
Marderhund erobert Mecklenburg-Vorpommern

Auf ihrer Bundesdelegiertenversammlung in Rostock-Warnemünde haben Jäger neue Zahlen zur Ausbreitung des Marderhundes vorgelegt: In Mecklenburg-Vorpommern wurde er bereits in 92 % der Reviere nachgewiesen. Der bundesweite Spitzenwert. Das Monitoring-Programm WILD soll ab 2019 ausgebaut werden, Jäger fordern Unterstützung mit ...
 

Der weltweite Handel mit Nadelschnittholz erreichte im Jahr 2016 ein Allzeithoch. Mit schätzungsweise 118 Mio. m³ war 2016 im Vorjahresvergleich ein Plus von 10 % zu verzeichnen.
 

Obwohl Kanada zweitwichtigster Handelspartner der USA ist, kündigte die Trump-Regierung jetzt einen Strafzoll von 20 % auf kanadische Weichholz-Importe an. Experten warnen vor den Folgen für US-Hauskäufer. Auch der IWF sorgt sich wegen der protektionistischen Handelspolitik. Teakinvestoren in Lateinamerika betrifft ...
 

Der Aufschwung, in dem sich die deutsche Wirtschaft seit nunmehr 2013 befindet, gewinnt an Stärke und Breite. Das ifo Institut rechnet mit einem Zuwachs des realen Bruttoinlandsprodukts von 1,8 % im Jahr 2017 und von 2,0 % im kommenden Jahr.
 

Die europäischen Statistikexperten haben die Nomenklatur zum Außenhandel und somit das Außenhandels-Warenverzeichnis 2017 neu überarbeitet. Während sich dadurch für viele Sortimente meist nur marginale Verschiebungen zwischen einzelnen Sortimenten ergaben, die teilweise eine Fortführung der bisherigen Statistiken weitestgehend erlaubten, ist eine ...
 
Heinrich Spiecker 70 Jahre

Am 1. Juni feiert Prof. Dr. Dr. h.c. Heinrich Spiecker, ehemaliger Direktor des Institut für Waldwachstum der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg seinen 70. Geburtstag. Er studierte in Freiburg Forstwissenschaften mit dem Abschluss Diplomforstwirt und in Berkeley, Kalifornien mit dem Abschluss „Master of ...
 
LIGNA 2017 – eine erste Bilanz

Mit einer deutlich gestiegenen Internationalität bei Ausstellern und Besuchern sowie einem Schub bei der Digitalisierung ist am 26. Mai die LIGNA 2017 zu Ende gegangen. Nach fünf Messetagen ziehen die Veranstalter eine eindrucksvolle Bilanz.
 
Sägewerksverband: „Von der Stimmung allein können wir nicht leben“

Marktbericht Mai 2017 vom Deutschen Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH)
 

Im vergangenen Jahr waren die Exporte von Nadelrundholz aus den USA um gut 6 % gestiegen. Dieser Anstieg setzte sich im ersten Quartal 2017 verstärkt fort: In den ersten drei Monaten legten die Ausfuhren um 16 % auf 2,28 Mio. ...
 
Prof. Dr. Heinz Röhle im Ruhestand

Prof. Dr. habil. Prof. h.c. Heinz Röhle, Inhaber des Lehrstuhls für Waldwachstums- und Holzmesskunde an der Fachrichtung Forstwissenschaften der TU Dresden in Tharandt, verabschiedete sich am 31. März 2017 in den Ruhestand. Seine wissenschaftliche Laufbahn begann an der Universität München ...
 

Im Jahr 2016 konnten die deutschen Hersteller von Holzbearbeitungsmaschinen ein Umsatzplus von 11 % verbuchen.
 

Für das laufende Jahr erwartet das Pellervo Economic Research-Institut (PTT) aus Helsinki eine Mengenzunahme der finnischen Schnittholzexporte zwischen 5 und 7 %. Der Preis werde um 1 bis 2 % zulegen. Für 2018 geht man von einer Veränderung von +3 ...
 

Seit dem Jahr 2006 überwachen Jäger systematisch die Ausbreitung von Waschbär, Marderhund und Mink in Deutschland. Wissenschaftler haben jetzt Datenreihen aus über 24.000 Revieren bis zum Jahr 2015 für das Wildtier-Informationssystem der Länder (WILD) ausgewertet.
 

China importierte im Jahr 2016 rund 48,7 Mio. Fm Rundholz im Wert von insgesamt 8,08 Mrd. USD. Bezogen auf die Menge errechnet sich im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg um 9 %, bezogen auf den Wert allerdings nur ein Plus ...
 

Weltweit hat der Handel mit Hackschnitzeln in den vergangenen 15 Jahren kontinuierlich um jährlich rund 4 % zugenommen. Im Jahr 2016 wurden schätzungsweise 35,6 Mio. t gehandelt, wobei die größten Abnehmer die Zellstoffwerke in China und Japan waren. Während der ...
 

Insgesamt 977.000 m³ Nadelschnittholz und Hobelware exportierte Schweden im Januar 2017. Verglichen mit der Menge im Januar 2016 stiegen die Ausfuhren um 8 %, geht aus vorläufigen Daten des schwedischen Statistikamtes hervor. Gegen den Gesamttrend entwickelten sich die Ausfuhren nach ...
 

Die Lenzing Gruppe baut die Kapazitäten zur Produktion der Spezialfaser TENCEL am burgenländischen Standort Heiligenkreuz aus. Nachdem alle Genehmigungen vorliegen, startete der Ausbau am 21. März 2017 mit dem symbolischen Spatenstich.
 

Binderholz Nordic Oy übernimmt im Rahmen eines Asset Deals ein Hobelwerk und ein Leimbinderwerk von der Anaika Wood Group am Standort in Lieksa (Finnland). Durch den Kauf wird die österreichische Binderholz Gruppe seine Position in der Weiterverarbeitung am Weltmarkt weiter ...
 

Im Jahr 2016 wurden weltweit mehr Möbel aus Deutschland verkauft als jemals zuvor. Die deutschen Möbelausfuhren sind im Vergleich zum Vorjahr um 1,3 % auf 10,4 Mrd. € gestiegen.
 

Die russischen Ausfuhren von Nadelrundholz stiegen im vergangenen Jahr gegenüber 2015 um 6,9 % auf 12,7 Mio. Fm, zeigen Daten des russischen Federal Customs Service. Der mit Abstand größte Abnehmer war mit 10,6 Mio. Fm China. Die Menge nahm um ...
 

Im Jahr 2016 konnte die europäische Sägeindustrie in China, Japan und anderen Ländern Ostasiens weitere Marktanteile gewinnen. Aus chinesischer Sicht stieg der Marktanteil europäischer Lieferanten (ohne Russland) auf 8 %. Unter den europäischen Ländern konnten Finnland und Schweden die nach ...
 
Illegalen Holzeinschlag bekämpfen

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat Experten eingeladen, um über die Möglichkeiten zur Art- und Herkunftskontrolle von im Handel üblichen Hölzern wie Weißeiche und Tropenhölzern zu diskutieren und Lösungen zu finden, wie illegaler Holzeinschlag verhindert werden kann.
 

Die Holzimporte Chinas erreichten im vergangenen Jahr erneut Höchstwerte. Die Einfuhr von Rund- und Schnittholz stieg 2016 im Vergleich zum Vorjahr um 17 % auf knapp 76 Mio. m³(r) (Rundholzäquivalente). Dies ist sogar 38 % mehr als vor fünf Jahren. ...