Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Carsten Wilke

Bei einem Gespräch in Kassel bekräftigten Vertreter der Spitzenverbände Deutscher Holzwirtschaftsrat (DHWR), Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland (BSHD), Verband der Deutschen Säge- und Holzindustrie (VDS) und Deutscher Forstwirtschaftsrat (DFWR), der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände (AGDW) und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes ...
 
„Nachwelt ehre den Mann

In einer gemeinsamen Feierstunde auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin-Mitte gedachten am 2. Februar namhafte Vertreter aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft sowie den forstlichen Verbänden des 175. Todestages von Georg Ludwig Hartig (1764–1837). Hartig gründete Meisterschulen, um den Wissensstand des ...
 
Georg Ludwig Hartig liefert uns ein Vorbild

Oberlandforstmeister Staatsrat Prof. Dr. h.c. Georg Ludwig Hartig gilt als einer der bedeutendsten Klassiker der Forstwirtschaft. Genau 175 Jahre nach seinem Tod ehrten ihn am 2. Februar 2012 an der Grabstätte auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof in Berlin Vertreter der Eberswalder ...
 
Neues KWF-Technikum feierlich eingeweiht

Am 19. Mai 2011 wurde das neue KWF-Technikum in der Zentralstelle des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. mit einem Festakt eingeweiht. Vor 200 geladenen Gästen sprachen Clemens Neumann (BMELV), Carsten Wilke (HMUELV) und Stefan Meier (GRUBE KG, Sprecher des ...
 
Forstwirtschaft im Spannungsfeld vielfältiger Ansprüche

Das am 10. März 2011 von der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt (NW-FVA) in Göttingen ausgerichtete Symposium verdeutlichte, in welchem starken Spannungsfeld vielfältiger Ansprüche sich die Forstwirtschaft und der Wald heute befinden. Die Tagung mit über 230 Teilnehmern brachte den Dialog zwischen ...
 
Wald verbindet – Erstmals konzertierte Aktion in Sachsen-Anhalt

Als Auftakt für weitere öffentlichkeitswirksame Veranstaltungen im Internationalen Jahr der Wälder haben sich am 19. Februar erstmals alle forstlich aktiven Vereine und Verbände Sachsen-Anhalts zu einer Tagung zusammengefunden und eine gemeinsame Erklärung unter dem Titel „Wald verbindet“ beschlossen Den etwa ...
 
Bundestagung 2010 der ANW

Am 27. und 28.September 2010 fand in Niedernhausen sowie in den Kommunalwäldern der Gemeinde Schlangenbad und der Stadt Eltville die diesjährige Bundestagung der Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft Deutschland (ANW) statt. Sie stand unter dem Motto „Dauerwald ist mehr als dauernd Wald.“ ...
 
111 Jahre Deutscher Forstverein

Der DFV, die älteste Interessenvertretung für Wald und Forstwirtschaft in Deutschland, wird am 22. August 111 Jahre alt. Damals beschloss man in der Schweriner Tonhalle die Verschmelzung der Versammlung deutscher Forstmänner mit dem Reichsforstverein und gründete damit den Deutschen Forstverein.
 
Gedenken an Alfred Möller anlässlich seines 150. Geburtstages

Vor 150 Jahren, am 12. August 1860, wurde Alfred Möller geboren. Das war für den Brandenburgischen Forstverein Anlass, sein Werk und seine Persönlichkeit am 12. August 2010 mit einer Veranstaltung an seiner Grabstätte im Lehrrevier Eberswalde zu würdigen. Der Vorsitzende ...
 
Schulterschluss zwischen forstlicher Praxis und universitären Forstfakultäten

Am 15. und 16. April 2010 fand ein Treffen des Forstlichen Fakultätentages in Tharandt statt. Ein Ergebnis dieser Gespräche ist z.B. die uneingeschränkte gegenseitige Anerkennung von Bachelor-Abschlüssen als Zugangsvoraussetzung für forstwissenschaftliche Master-Studiengänge an deutschen Universitäten.
 
Georg Schirmbeck als DFWR-Präsident bestätigt

Schwerin/Berlin 02.06.2010 Georg Schirmbeck, MdB wurde im Rahmen der 60. Jahrestagung des Deutschen Forstwirtschaftrates (DFWR) von der Mitgliederversammlung einstimmig als Präsident für weitere drei Jahre wiedergewählt. „Ich freue mich sehr, dass mein Einsatz für den deutschen Wald mit diesem Wahlergebnis ...