ABO

BVVG

25 Jahre BVVG

Die bundeseigene BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat vor 25 Jahren mit dem Verkauf von ehemals volkseigenen land- und forstwirtschaftlichen Flächen auf dem Gebiet der Neuen Bundesländer begonnen.
 
Martin Kern neuer Geschäftsführer in der BVVG

In der BVVG Bodenverwertungs-und -verwaltungs GmbH wird am 2. Januar 2017 Ministerialrat Martin Kern seine Tätigkeit als Geschäftsführer beginnen. Gemeinsam mit BVVG-Geschäftsführer Stefan Schulz wird er das Unternehmen ab 2017 führen. Der 57-jährige Martin Kern folgt Wolfgang Suhr, der bis ...
 

Die vom Thüringer Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft (TMIL) beauftragte Sonderprüfung der Landesforstanstalt ThüringenForst liegt vor. Am 20. Juni übergab Forstministerin Birgit Keller den Abschlussbericht an die Mitglieder des Verwaltungsrates der Anstalt öffentlichen Rechts, dessen Vorsitzende sie ist. Zuvor wurde ...
 

Wolfgang Suhr, einer der beiden Geschäftsführer der BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH, wird zum 31. Mai 2016 das Unternehmen verlassen. Der 54-jährige Ministerialdirigent geht zurück in das Bundesministerium der Finanzen (BMF) und wird ab 1. Juni 2016 die Unterabteilung für ...
 

Ab dem 1. Januar 2016 wird die Privatisierung ehemals volkseigener land- und forstwirtschaftlicher Flächen im Land Sachsen-Anhalt von der BVVG Landesniederlassung in Magdeburg wahrgenommen. Die Niederlassung in Halle wird zum 31. Dezember 2015 geschlossen. Die neue Organisationsstruktur der bundeseigenen Bodenverwertungs- ...
 
Aufsichtsrat der BVVG in neuer Besetzung

Der Aufsichtsrat der BVVG Bodenverwertungs-und -verwaltungs GmbH hat am 10. September 2015 Ministerialdirigent Dr. Johannes Schuy (58) zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der Jurist Dr. Johannes Schuy ist seit 2014 Leiter der Unterabteilung Privatisierungen, Beteiligungen des Bundesministeriums der Finanzen (BMF). Von ...
 
Bundesweit wurden noch einmal 31.000 ha für das Nationale Naturerbe gesichert

Der Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestages hat am 17. Juni 2015 der im Koalitionsvertrag der Bundesregierung formulierten Erweiterung des Nationalen Naturerbes zugestimmt – der sogenannten 3. Tranche. Hierfür werden gesamtstaatlich repräsentative Naturschutzflächen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) von der Privatisierung ausgenommen ...
 
Aufsichtsrat der BVVG in neuer Besetzung

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH ist im Jahr 2014 mit dem Verkauf von selbstständig privatisierbaren Waldobjekten und der unentgeltlichen Übertragung von Naturschutzflächen weit vorangekommen.
 
Aufsichtsrat der BVVG in neuer Besetzung

Mit der unentgeltlichen Übertragung von rund 265 ha Naturschutzflächen von der BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH an den Staatsbetrieb Sachsenforst ist die im Jahr 2006 begonnene Übertragung von Flächen zur Sicherung des Nationalen Naturerbes in Sachsen abgeschlossen. Die 200 ha ...
 
Wechsel an Spitze der BVVG

In der BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat ein Wechsel an der Spitze stattgefunden: Neuer Geschäftsführer ist der 52-jährige Ministerialdirigent Wolfgang Suhr aus dem Bundesministerium der Finanzen (BMF). Wolfgang Suhr war nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre an der Christian-Albrechts-Universität Kiel ...
 
BVVG-Waldverkäufe 2013

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH wurde 1992 vom Bund beauftragt, die ehemals volkseigenen land- und forstwirtschaftlichen Flächen zu privatisieren. Erste Ergebnisse aus dem Geschäftsjahr 2013 erläuterten die BVVG-Geschäftsführer Dr. Detlev Hammann und Dr. Wilhelm Müller gegenüber Medienvertreter in der ...
 
Thüringen übernimmt Naturschutz-Flächen

In Thüringen werden demnächst Naturschutz-Flächen einer Gesamtgröße von 1.277 ha vom Bund übernommen. Thüringens Umweltminister Jürgen Reinholz unterzeichnete am 1.3.2013 die entsprechende Rahmenvereinbarung zur Eigentumsübertragung von Flächen des Nationalen Naturerbes. „In ein paar Wochen sollten auch Verbände und Stiftungen mit ...
 
BVVG Waldverkäufe 2012

Die Geschäftsführer der BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH, Dr. Detlev Hammann und Dr. Wilhelm Müller, informierten am 1. Februar über Ergebnisse der Privatisierung land- und forstwirtschaftlicher Flächen in den neuen Bundesländern im Jahr 2012. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 12200 ...
 
Personelle Veränderungen bei der BVVG

 
BVVG will Waldprivatisierung Ende 2014 weitgehend abschließen

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmBH erfüllt seit 20 Jahren den gesetzlichen Auftrag, in den Bundesländern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ehemals volkseigene land- und forstwirtschaftliche Flächen zu privatisieren. Vom 1.6.1996 bis zum 30.6.2012 wurden 439000 ha Wald nach dem Entschädigungs- ...
 
Dr. Johann Georg Hasenkamp †

Am 25.1.2012 ist der ehemalige Betriebsleiter des Frhrl. Schenckschen Forstamtes in Schweinsberg, Dr. Johann Georg Hasenkamp, im Alter von 93 Jahren verstorben. Dr. Hasenkamp leitete von 1955 bis 1986 die Forstverwaltung sowie bis zu elf angeschlossene Betriebe. In den 31 ...
 

Sachsen übernimmt erneut knapp 2.000 ha Flächen des Nationalen Naturerbes (NNE) vom Bund. Eine entsprechende Vereinbarung haben der Freistaat Sachsen, die Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG) sowie das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) jetzt unterzeichnet. Die Flächen sollen noch ...
 
Waldflächenverkäufe der BVVG 2011

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat als Privatisierungsstelle des Bundes im Jahr 2011 insgesamt 5900 ha Forstflächen in den neuen Bundesländern verkauft, davon nach dem Entschädigungs- und Ausgleichsleistungsgesetz (EALG) 3200 ha. Das geht aus dem vorläufigen Jahresergebnis 2011 der ...
 

Der Leiter der Niederlassung Cottbus der BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH, Michael Münzel, geht ab 1.1.2012 nach Berlin in die BVVG-Zentrale. Neuer Leiter der BVVG-Niederlassung Cottbus wird Dr. Bernd Klages. Michael Münzel (51) ist seit 1993 in verschiedenen Funktionen in ...
 
10 Jahre Naturschutzstiftung Schorfheide-Chorin

Vor 10 Jahren wurde die Naturschutzstiftung Schorfheide-Chorin gegründet. Aus diesem Anlass veranstaltete die Stiftung am 16. September 2011 in Wolletz (Landkreis Uckermark) eine Fachtagung, auf der Bilanz gezogen wurde. Nach dem Grußwort von Landrat Dietmar Schulze stellten Prof. Dr. Gerhard ...
 

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat seit ihrer Gründung im Jahr 1992 insgesamt fast 1,3 Mio. ha ehemals volkseigene land- und forstwirtschaftliche Flächen in den fünf neuen Bundesländern privatisiert. Diese Bilanz zogen die Geschäftsführer der BVVG, Dr. Detlev Hammann ...
 
Wechsel an Spitze der BVVG

In der BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat ein Wechsel an der Spitze stattgefunden: Neuer Geschäftsführer ist der 62-jährige Ministerialdirigent Dr. Detlev Hammann. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre und Universitätsassistentenzeit in Berlin und Birmingham (Großbritannien) war Hammann zunächst von 1980 ...
 

Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen fordert die Überarbeitung der Grundsätze für die Privatisierung von land- und forstwirtschaftlichen Flächen der bundeseigenen Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH (BVVG). Bündnis 90/Die Grünen fordern: 1. den Verkauf von land- und forstwirtschaftlichen Flächen der bundeseigenen ...
 

Die BVVG Bodenverwertungs- und -verwaltungs GmbH hat im Jahr 2010 den geplanten Überschuss aus dem Verkauf von ehemals volkseigenen land- und forstwirtschaftlichen Flächen und Gebäuden nicht erreicht. Sie verkaufte rund 25800 ha Acker- und Gründland und rund 6300 ha Wald. ...
 
Naturerbeflächen und „Grünes Band“ in Mecklenburg-Vorpommern gesichert

Die Bundesregierung hat am 28. September mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) sowie dem Land Mecklenburg-Vorpommern die Rahmenvereinbarung zur Übertragung von 613 Hektar Flächen des „Grünen Bandes“ unterzeichnet. „Damit ist nun auch das Nordende des Grünen Bandes gesichert. Die ehemalige innerdeutsche Grenze ...