ABO

Buntlaubholz

Vertreter des Verbands der Säge- und Holzindustrie Baden-Württemberg (VSH) und Vertreter der verschiedenen Waldbesitzarten des Großprivat- und Kommunalwaldes, der Forstkammer und vom Landesbetrieb ForstBW tauschten sich am 28.9.2017 in Gerlingen über aktuelle Belange des Laubholzmarktes aus.
 

Die Fichtenstammholznachfrage war im ersten Halbjahr 2017 so hoch wie seit Jahren nicht mehr. Die Holzpreise sind auf breiter Front gestiegen. Bereiten die Zwangs-nutzungen durch Sommerstürme und Borkenkäfer dem Aufwärtstrend ein Ende? Der ifo-Geschäftsklimaindex ist Ende August auf hohem Niveau ...
 

Im Jahr 2016 sank der Holzeinschlag in Deutschland auf den niedrigsten Stand der vergangenen 13 Jahre (wenn man das Ausnahmejahr 2009 außer Betracht lässt). Im Jahr 2012 betrug er 52,34 Mio. Fm, 2013 legte er um 1,7 % auf 53,21 ...
 
38. Eichen- und Buntlaubholzsubmission Merchingen

Am 23. März 2017 fand die 38. Eichen- und Buntlaubholzsubmission des Hohenlohekreises und des Neckar-Odenwald-Kreises statt. Mit insgesamt 904 Fm stieg die Holzmenge gegenüber dem letzten Jahr (715 Fm) deutlich an. Die Eichenpreise verringerten sich aufgrund schlechterer Qualitäten gegenüber dem ...
 
Eichen- und Buntlaubholz-Submission der Bayerischen Staatsforsten

Am 15. März 2017 führten die Bayerischen Staatsforsten ihre traditionelle Eichen- und Buntlaubholz-Submission dieser Saison durch.
 
Warten auf hochwertige Weiterverarbeitung: Wertholzstämme auf dem Submissionsplatz ?Oberes Holz? in Jesberg. Foto: Forstamt Jesberg

Die alte Försterweisheit „Eiche geht immer“ hat sich auch in diesem Jahr wieder bewahrheitet: Die Eiche punktete mit Spitzenwerten bei den Durchschnittserlösen – HessenForst ist mit den Ergebnissen der diesjährigen Buntlaubholz- und Eichenwertholzsubmission in Jesberg sehr zufrieden.
 
Teuerster Stamm und damit ?Submissionsbraut? war eine Furniereiche aus dem Stadtwald Bad Mergentheim mit 1.979 ?/Fm. Mit 2

Bei der traditionellen Taubertäler Wertholz-Submission wurden auf den Lagerplätzen Nassig (Stadt Wertheim), Roggenberg (Stadt Mergentheim), Bergwald (Gemeinde Wittighausen) und Nonnenwald (Stadt Schrozberg) insgesamt 3.338 Fm Wertholz angeboten.
 
Ergbnis der Wertholzsubmission Rheinland 2017

Im Rahmen der diesjährigen Submission für Laub- und Nadelholz mit Eichenlosholz, organisiert durch das Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft unter Beteiligung von Privaten, Kommunalen und staatlichen Holzanbietern aus Eifel, Bergischem Land, Siegerland und Niederrheinischer Bucht konnte eine Steigerung des Angebots auf 1.144 Fm ...
 
Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz wurde insbesondere stärkeres Eichenwertholz angeboten. Foto: Landesforsten Rheinland-Pfalz

Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 30.1./1.2.2017 wurden von vier Forstämtern rund 462 Fm (Vorjahr: 612 Fm) stärkeres Eichenwertholz und 29 Fm (27 Fm) Buntlaubholz auf zwei Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten.  Es wurden von 23 (Vorjahr: 27) Bietern ...
 

Forst Baden-Württemberg hat die Losverzeichnisse und die verbindlichen Angebotsformulare für die Laub-, Nadelholz-Submission Taubertal und die Offenburger Submission 2017 veröffentlicht. Zur Submission Taubertal werden insgesamt 3.361 Fm Eichenstammholz, Buntlaubholz und Nadelholz auf vier Lagerplätzen angeboten. Auf die Eiche entfallen rund ...
 

In der kommenden Saison finden folgende Submissionstermine bei Landesforsten Rheinland-Pfalz (Gebotseröffnung bzw. Bekanntgabe der Ergebnisse) statt: •  Eichenwertholz, Pfälzerwald, 12. bzw. 14.12.2016; •  Eichenwert- und Buntlaubholz, Pfalz, 30.1. bzw. 1.2.2017; •  Laub- und Nadelholz, Mittelrhein/Mosel, 20. bzw. 22.2.2017. •  Die ...
 

Im Jahr 2012 erreichte der Holzeinschlag in Deutschland den niedrigsten Stand der vergangenen 10 Jahre. Im darauf folgenden Jahr legte er um 1,2 % auf 52,96 Mio. Fm zu, im Jahr 2014 um 2,2 % auf 54,36 Mio. Fm und ...
 

Das StMELF informiert über den Holzmarkt im 1. Quartal 2016. Ein leichter Preisrückgang beim Nadelschnittholz sowie Exporteinbußen wirkten sich im negativ auf die Situation bei den Nadelholzsägern aus. Zusätzlich entsprachen die angelieferten Mengen nicht den Qualitätsanforderungen der Säger, so dass ...
 
Eichen- und Buntlaubholz-Submission der Bayerischen Staatsforsten

Am 17. März 2016 führten die Bayerischen Staatsforsten ihre traditionelle Eichen- und Buntlaubholz-Submission dieser Saison durch. Auf vier Lagerplätzen wurden 847 Lose (Vorjahr: 1.035) mit 1.126 Fm (Vorjahr: 1.415 Fm) Laubwertholz aus den Wäldern der Bayerischen Staatsforsten angeboten. Das Angebot ...
 
Die stärkste Eiche der Wertholzsubmission aus dem Main-Tauber-Kreis mit 112 cm Durchmesser an der Stirnfläche stammt aus dem Stadtwald Lauda-Königshofen und misst bei einer Länge von nur 4

Bei der traditionellen Taubertäler Wertholz-Submission wurden auf den Lagerplätzen Nassig (Stadt Wertheim), Roggenberg (Stadt Mergentheim), Bergwald (Gemeinde Wittighausen) und Nonnenwald (Stadt Schrozberg) insgesamt 2.615 Fm Wertholz angeboten. Angebot … Die angebotenen Stämme kommen aus allen Waldbesitzarten, also aus Staats-, Gemeinde- ...
 
Ergebnis der Wertholzsubmission Pfalz

Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 1. und 3. Februar 2016 wurden von fünf Forstämtern mit rund 612 Fm (Vorjahr: 965 Fm) Eichenwertholz und 27 Fm (Vorjahr: 125 Fm) Buntlaubholz ein im Vergleich zum Vorjahr um rd. 450 Fm ...
 

Am 18. Dezember 2015 submittierte die Forstwirtschaftliche Vereinigung Unterfranken (FVU) in Sailershausen insgesamt 2.400 Fm (Vorjahr 2.150 Fm) Wert- und Schneideholz aus acht unterfränkischen Forstbetriebsgemeinschaften. Dabei zeigte sich, dass die seit elf Jahren regelmäßig durchgeführten Submissionen durch ihr Angebot an ...
 

In der kommenden Saison finden folgende Submissionstermine bei Landesforsten Rheinland-Pfalz statt: •  Eichenwertholz, Pfälzerwald Gebotseröffnung 14.12.2015, Bekanntgabe der Ergebnisse 16.12.2015; •  Eichenwert- und Buntlaubholz, Pfalz Gebotseröffnung 1.2.2016, Bekanntgabe der Ergebnisse 3.2.2016; •  Laub- und Nadelholz, Mittelhrein/Mosel Gebotseröffnung 22.2.2016, Bekanntgabe der ...
 

Im Jahr 2012 erreichte der Holzeinschlag in Deutschland den niedrigsten Stand der vergangenen 10 Jahre. Im darauf folgenden Jahr legte er um 1,2 % auf 52,96 Mio. Fm zu und im Jahr 2014 um 2,2 % auf 54,36 Mio. Fm. ...
 
Eichen- und Buntlaubholz-Submission Arnstein

Am 10. März 2015 führten die Bayerischen Staatsforsten die traditionelle Eichen- und Buntlaubholz-Submission dieser Saison durch. Auf vier Lagerplätzen wurden 1.035 Lose (Vorjahr: 932) mit 1.415 Fm (Vorjahr: 1.207 Fm) Laubwertholz aus den Wäldern der Bayerischen Staatsforsten (BaySF) angeboten. Das ...
 
Taubertäler Wertholz-Submission 2015

Bei der traditionellen Taubertäler Wertholz-Submission wurden auf den Lagerplätzen Nassig (Stadt Wertheim), Roggenberg (Stadt Mergentheim), Bergwald (Gemeinde Wittighausen) und Nonnenwald (Stadt Schrozberg) insgesamt 2.301 Fm Wertholz angeboten. Die angebotenen Stämme kommen aus allen Waldbesitzarten. Strukturbedingt stammt das größte Angebot aus ...
 
Rheinland-Pfalz: Ergebnisse der Wertholzsubmission Mittelrhein-Mosel

Bei der am 23./25. Februar 2015 von Landesforsten Rheinland-Pfalz organisierten Stamm- und Wertholzsubmission wurden von 17 Forstämtern rund 1.430 Fm Laub- und Nadelholz auf zwei Lagerplätzen meistbietend zum Verkauf angeboten. Die Eiche war mit 925 Fm (Traubeneiche 882 Fm, Stieleiche ...
 
50. Münsterländer Wertholzversteigerung

Im Sekundentakt wurden am 20. Februar 2015 die Gebote für die besten Baumstämme des Münsterlandes und Umgebung abgegeben, während das begehrte Gut großformatig auf der Leinwand zu sehen war. Das Holz von über 100 Verkäufern aus dem betreuten und eigenständigen ...
 
Nordhessische Eichen- und Buntlaubholzsubmission 2015 in Jesberg

Bei der 21. Nordhessischen Eichen- und Buntlaubholzsubmission des Forstamtes Jesberg am 3. Februar wurde mit rund 1.552 Fm Qualitätsrundholz eine im Vergleich zum Vorjahr (1.497 Fm) leicht höhere Angebotsmenge präsentiert. Dominierende Baumarten waren Eiche (ca. 60 %) und Esche (rund ...
 

Bei der Submission von Landesforsten Rheinland-Pfalz am 02. und 04. Februar 2015 wurden von fünf Forstämtern 965 Fm Eichenwertholz und 125 Fm Buntlaubholz auf drei Lagerplätzen zum Verkauf angeboten.Es wurden von 33 Bietern aus den Bereichen Furnier, Fass- und Sägeholz ...