Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Buche

BauBuche

Die Schweizer Pilatus Flugzeugwerke AG haben eine neue Halle mit einer Dachkonstruktion aus Holz bauen lassen. Mit 200 m Länge und fast 70 m Breite ist sie dennoch komplett stützenfrei.
 
Trockensommer 2018

In 10 % der Wälder in Zentraleuropa verloren Bäume im Trockensommer 2018 manche oder alle ihre Blätter zu früh. Dies zeigen Berechnungen und Satellitenbildanalysen der Eidg. Forschungsanstalt WSL.
 
In NRW erlaubt: Etappen-Kahlschlag am Hohen Knochen

Am Hohen Knochen im Sauerland wandelt ein Privatwaldbesitzer einen 100 Jahre alten Buchenwald etappenweise in einen reinen Fichtenforst um. Der Fall ist mittlerweile im Landtag von Nordrhein-Westfalen angekommen.
 
Bucheneinschlag Buchenwald

Im kommenden Jahr will die Landesforst Mecklenburg-Vorpommern ihren Bucheneinschlag reduzieren. Grund sind sie Schäden durch Trockenheit an großen Teilen der Buchenwälder im Nordosten Deutschlands.
 
Brettsperrholz Buche

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert ein Verbundvorhaben zur Entwicklung von Brettsperrholz-Elementen aus modifiziertem Buchenholz. Sie sollen das Einsatzspektrum für Laubholz um den konstruktiven Bereich erweitern.
 

„Standpunkt: Holz“ ist die neue, digitale Interviewreihe des Clusters Forst und Holz in Bayern mit Experten zu aktuellen Branchenthemen. In diesem Rahmen hat Stefan Torno, Leiter des Geschäftsfelds „Laubholz“ am Cluster, Prof. Dr. Matthias Zscheile von der Technischen Hochschule Rosenheim ...
 
Standort bei Mels (Sankt Gallen): Verfärbte Buchenkronen auf einem geringmächtigen Boden Ende Juli 2018

Forscher der WSL haben erstmals das Stressverhalten der Buche bei zunehmender Trockenheit entschlüsselt. Auf Böden, die nur wenig Wasser speichern hat die Buche kaum eine Chance und verdorrt.
 
Buchen-Schadholz, Dürre, Dürreschäden, Baden-Württemberg

Durch die anhaltende Trockenheit zeigt die Buche in Teilen Baden-Württembergs Dürreschäden. Von Januar bis August wurden rund 150.000 Fm Buchen-Schadholz aufgearbeitet. Die Gesamtmenge an geschädigter Buche liegt noch höher.
 

Der leichte Abwärtstrend der Ausfuhren von Buchenschnittholz um 1 % im Jahr 2019 verschärft sich deutlich. Auch die Exporte von Buchenrundholz sind im ersten Halbjahr 2020 deutlich gefallen.
 

Schleswig-Holstein ist nur gering von der Käferkalamität sowie von Dürre- und Hitzeschäden betroffen. Dennoch läuft auch dort der Holzmarkt sehr schleppend.
 
Plimob produziert für IKEA

Die britische Non-Profit-Organisation Earthsight erhebt schwere Vorwürfe gegen den Möbelgiganten IKEA und den FSC. Es geht um jederzeit verfügbare Billigmöbel, die dennoch auch vorgeblich nachhaltigem Holz sind.
 
Alte Rotbuche im Urwald Sababurg im nordhessischen Landkreis Kassel.

Von Natur aus wären 67% der Landfläche Deutschlands mit Buchenwäldern bedeckt. Tatsächlich sind es nur 8%. der BUND weißt auf die Wichtigkeit der Buchenwälder vor allem im Bereich Artenvielfalt hin.
 

Pollmeier Massivholz hat Ende Mai das Rundholzportal in Betrieb genommen. Dabei handelt es sich nicht um eine Vermarktungsplattform für Rundholz, wie man zunächst denken könnte. Vielmehr optimiert der Buchensäger aus Creuzburg damit den Rundholzeinkauf und die Rundholzlogistik – und zwar ...
 
HeartCore

Pollmeier hat Buchenkernholz wiederentdeckt: Unter dem Namen HeartCore vermarktet Pollmeier Massivholzplatten aus einschichtigen Buchenkernholzlamellen.
 
Hamberger Sägewerk

Das Unternehmen begründet die Entscheidung damit, dass das Sägewerk in Stephanskirchen auf die Produktion von Friesen für die Herstellung von Parkettschiffsböden ausgerichtet sei. Die Parkettnachfrage habe sich jedoch grundlegend gewandelt.
 
Die Eidgenössische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) hat ein Merkblatt zur Feuerökologie in montanen Buchenwäldern veröffentlicht.

Das Waldbrandrisiko steigt, weil die Trockenperioden häufiger werden. Die Eidg. Forschungsanstalt WSL und die Universität Turin haben eine Publikation und ein Video über die Feuerökologie der Buchen veröffentlicht.
 
Vorbereitung der seilwindenunterstützten erschütterungsfreien Fälltechnik.

2019 gab es 32 tödliche Unfälle bei Baumfällarbeiten. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) gab Tipps, um Unfälle zukünftig zu vermeiden.
 

Am 5. März 2020 wurde das vorläufige Insolvenzverfahren über das Sägewerk Mai & Sohn KG im unterfränkischen Oberelsbach eröffnet.
 
Buche trockene Krone

Laut der jüngsten Schätzung des Bundeslandwirtschaftsministeriums und der Bundesländer wird die Menge an Laubschadholz 2020 nochmals das Niveau von 2019 erreichen. Die Grenze des betroffenen Gebiets wird sich weiter nach Norden verschieben. Das zeigt sich besonders deutlich in Brandenburg, wo ...
 
Sicherheitsschulung der SVLFG für Forstunternehmer in einem Buchenwald

Im Januar nahmen 25 Thüringer Forstunternehmer an einer Schulung teil. Es ging um die sichere Holzernte von Buchen, die nach zwei trockenen Jahren vermehrt absterben und nur unter großen Gefahren gefällt werden können.
 

Der Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH) hat einen Leitfaden zum Umgang mit Buchen-Kalamitätsholz veröffentlicht.
 
Der Funkkeil von Strixner ist eingebaut und vorespannt, ein Sicherheitskeil ist gesetzt: jetzt kann der Baum aus der Ferne zu Fall gebraucht werden.

Eigentlich sollte ein Forstwirt wissen, wie man einen Baum fällt – auch wenn es sich um eine starke Buche handelt, die langsam abstirbt oder doch eine Krone mit Totästen aufweiost oder gar  faule Stammpartien. Dennoch schickten am 15. November vier ...
 
Dieses Potenzial muss sich allerdings noch besser entwickeln, findet das internationale Team, das im neuen EU-Projekt „BEECH POWER“ für die nächsten drei Jahre zusammenarbeitet.

Zusammen mit sechs Partnern in fünf europäischen Ländern macht sich die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) für die UNESCO-Weltnaturerbestätte „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“ stark. Das Konsortium unterstützt damit nicht nur den Schutz dieser ...
 
Solche Flächen bleiben bei einer Borkenkäfer-Kalamität zurück, sie müssen nun wieder aufgeforstet werden

Ende August trafen sich in Osterode rund 20 Mitglieder der AfL Niedersachsen aus der Region Harz/Elm. Die Forstunternehmer kämpfen seit Monaten mit der dramatischen Borkenkäferkalamität. Unter der Leitung von Richard Hille diskutierten sie über ihre Erfahrungen und die künftigen Herausforderungen. ...
 

Das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde meldet erhebliche Schäden an Buchenwäldern. Alte Bäume werfen vorzeitig Laub ab und neu angepflanzte Buchen zeigen erhebliche Trockenschäden. Rotbuchen wachsen vor allem im Nordosten Brandenburgs.