ABO

Baumschule

Maschinenvorführung auf der Baumschultechnik 2019. Das Mulchgerät von Aebi mit einer Lasersteuerung von Robot Makers. Das Gerät arbeitet eigenständig auch unter Bäumen.

Gut 320 Aussteller überwiegend aus dem mitteleuropäischen Raum, mehr als 6.000 Fachbesucher (24 Nationen waren vertreten) aus nahezu allen Ländern Europas, den USA, Kanada und aus Fernost und eine Ausstellungsfläche von insgesamt 4 ha: das sind die wichtigsten technischen Eckdaten ...
 
Mehr Bäume für den Klimaschutz pflanzen – warum nicht auch im eigenen Garten?

Deutschlandweit wird aktuell zu großen Baumpflanzaktionen aufgerufen. Was liegt da näher, als im eigenen Garten mit Bäumen dem Klimawandel zu trotzen?
 
Der BdB fordert Klimabäume für die Stadt.

Im Hinblick auf den Zustand heimischer Baumarten in unseren Wäldern fordert der BdB, auch die Städte und die freie Natur in den Blick zu nehmen.
 

Der Bund deutscher Baumschulen vergibt in diesem Jahr erstmalig den „Nachhaltigkeitspreis der deutschen Baumschulwirtschaft“.
 
edeutung von Bäumen im Klimawandel

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. und der BdB-Landesverband Württemberg e.V. veranstalteten vom 3. bis 6. Juli 2019 die diesjährige Sommertagung in Schwäbisch Hall. Rund 170 Mitglieder folgten der Einladung nach Württemberg. Neben Präsidiums- und Hauptausschusssitzungen tagten die BdB-Mitglieder aus ...
 

Pflanzen sollte und darf man nicht einfach so aus dem Ausland mit nach Hause bringen. Es besteht die große Gefahr, sich damit Schädlinge und Krankheiten in den heimischen Garten zu holen. Es gibt gesetzliche Ein- und Ausfuhrbestimmungen.
 
Eiko Leitsch Baumpflege

Das Rhein-Main Baumforum feierte in diesem Jahr Jubiläum: Bereits zum zwanzigsten Mal trafen sich Fachleute und Interessierte zum Austausch in den Schwarzbachhallen in Kriftel. Mit über 350 Besuchern und 30 Ausstellern ist das Interesse an der Informationsveranstaltung nach wie vor ...
 
Neben der Information über die positiven Wirkungen von gestaltetem Grün rund um die eigenen vier Wände sieht der BdB aber auch die Kommunen in der Pflicht, regulativ einzuwirken.

Der Bund deutscher Baumschulen begrüßt die Absicht der Landesumweltminister, eine Initiative zur Eindämmung der Schottergärten zu starten.
 

Die Hamburger Umweltbehörde kauft MoorFutures aus Mecklenburg-Vorpommern. Zum Auftakt der Umweltministerkonferenz in Hamburg-Harburg übergab Mecklenburg-Vorpommerns Minister für Landwirtschaft und Umwelt Dr. Till Backhaus ein entsprechendes Zertifikat an Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan.
 
Die gelbgrünen Raupen befinden sich aktuell in einem sehr jungen Entwicklungsstadium und sind mit zirka 5 mm noch sehr klein.

Das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) hat am 21. März 2019 auf seinen Versuchsfeldern in Dresden-Pillnitz erste Larven des Buchsbaumzünslers (Cydalima perspectalis) gesichtet.
 
BdB-Wintertagung: Das Präsidium: (v. l. n. r.): Präsident Helmut Selders, Andreas Huben, Gabriele Bschorr, Hajo Hinrichs, Michael Kutter

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e. V. veranstaltete vom 7. bis 10. Januar 2019 seine diesjährige Jahresauftaktveranstaltung traditionsgemäß in Goslar/Harz.
 
Ebenfalls in Halle 9 präsentiert der BdB eine Allee Wald-Kiefern

Der Bund deutscher Baumschulen (BdB) e.V. ist in diesem Jahr erstmalig mit der Bundesgehölzesichtung als Austeller auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) 2019 vertreten (Halle 9, Blumenhalle).
 
Zaubernüsse für den winterlichen Garten

Strahlende Blüten und ein Duft nach Limonen – wie Zaubernüsse auch im Winter einen grauen Garten mit ihrer Blütenpracht und ihrem Duft verzaubern.
 
nsbesondere vor dem Hintergrund des Klimawandels müssen wir endlich sorgsamer mit unseren Grünflächen umgehen und uns ihrer immensen Bedeutung für Mensch und Umwelt bewusst werden

Seit Anfang der Woche beraten die Vertreter von 200 Staaten im polnischen Kattowitz auf der Klimakonferenz vor allem über den weltweit stetig steigenden CO₂-Ausstoß. Auch Deutschland gehört zu den Ländern, die ihre Klimaziele bis zum Jahr 2020 nicht erreichen werden. ...
 

In Sachsen wurde heute die Weihnachtsbaumsaison 2018 offiziell eröffnet.
 
Verleihung des Niedersächsischen Staatspreises an Jan-Dieter Bruns (l.)durch den Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil

Jan-Dieter Bruns von Bruns Pflanzen-Export GmbH & Co.KG, Präsident des Europäischen Baumschulverbandes ENA, wurde mit dem Niedersächsischen Staatspreis ausgezeichnet.
 

Baumschulen blicken optimistisch in die laufende Herbstsaison: Sowohl Groß- als auch Einzelhandel verzeichnen steigende Nachfrage. Dies sowie die gestiegenen Transportkosten und die Kosten für Bewässerung führen zu einem deutlichen Preisanstieg. Davon sind, so der Bund deutscher Baumschulen, unter anderem Jungpflanzen ...
 

Mit www.thegreencity.eu entsteht eine EU-weite Plattform für Fachleute zum Wissensaustausch über den Nutzen von Stadtgrün und die Möglichkeiten, die negativen Auswirkungen des Klimawandels zu begrenzen.
 
Der Herbst ist laut BdB die beste Pflanzzeit.

Der Bund deutscher Baumschulen empfiehlt wegen der unter Trockenheit leidenden, im Frühjahr gepflanzten Bäume den Herbst als beste Pflanzzeit.
 
Nicht nur Eichen, auch Fichten tragen reichlich Zapfen. Inwieweit das Saatgut durch Förster und Waldbesitzer genutzt werden kann, entscheidet auch der Witterungsverlauf der nächsten Wochen.

Laut Volker Gebhardt, ThüringenForst-Vorstand, sind die Ernteprognosen weiterhin erfreulich, aber nicht herausragend. Jährlich erntet ThüringenForst zwischen 10 und 50 t Saatgut zur weitgehenden Selbstversorgung.
 
Das BdB-Präsidium (v. l.): Vizepräsident Hajo Hinrichs, Schatzmeister Andreas Huben, Vizepräsident Michael Kutter, kooptiertes Mitglied des Präsidiums Gabriele Bschorr, Präsident Helmut Selders sowie Vizepräsident Bernhard von Ehren

Am 4. und 5. Juli trafen sich die Mitglieder des Präsidiums, die Vorsitzenden der Landesverbände und jene der BdB-Ausschüsse, um auf kleinen Sommertagung aktuelle Themen der Baumschulwirtschaft zu beraten.
 
Die Baumschule Lorenz von Ehren zeigt auf der GaLaBau 2018 in Nürnberg, 12.-15. September, eine Auswahl ihres Klimabaumsortiments.

Die Baumschule Lorenz von Ehren fokussiert sich auf der GaLaBau 2018 in Nürnberg ganz auf die Klimawandelbäume und stellt Bäume vor, die nach Ansicht der Baumschule am besten klimawandeltauglich sind.
 
Jan-Dieter Bruns

Jan-Dieter Bruns ist der neue Präsident der European Nurserystock Association (ENA), dem europäischen Interessenverband der Baumschulen mit Sitz in Brüssel.
 
Mit Bienen-Nährgehölzen gegen das Bienensterben

Um die Lebensbedingungen von Bienen zu verbessern, empfiehlt der Bund deutscher Baumschulen die Pflanzung von Bienen-Nährgehölzen als Nahrungsgrundlage.
 
Einsaat von Bienenblumen

Mit 1.000 m² Baumschulfläche unterstützt die Baumschule aus Hamburg das Projekt‚ „BIENENBLÜTENREICH“ des Netzwerk Blühende Landschaft.