Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Baum des Jahres

Quelle: Forstarchiv 79: 5, 172-176 (2008) Autor(en): Bartsch N, Rapp C Um zu den Rezensionen zu gelangen, klicken Sie bitte auf das PDF-Symbol. E. Beck, J. Bendix, I. Kottke, F. Makeschin u. R. Mosandl (Hrsg.). Gradients in a tropical mountain ...
 

Quelle: Forstarchiv 79: 5, 172-176 (2008) Autor(en): Bartsch N, Rapp C Um zu den Rezensionen zu gelangen, klicken Sie bitte auf das PDF-Symbol. E. Beck, J. Bendix, I. Kottke, F. Makeschin u. R. Mosandl (Hrsg.). Gradients in a tropical mountain ...
 
Gesucht - Deutsche Baumkönigin für 2013

Wer möchte dem Baum des Jahres „ein Gesicht“ gebe? Engagiert um Sympathie für den Baum des Jahres werben? Mit: Intelligenz, Kreativität, Eigeninitiative und Charme? Forstlicher/botanischer Bezug ist erwünscht. Die Baumkönigin knüpft zahlreiche Kontakte im In-, und Ausland. Es ist ein ...
 
Für mehr bewirtschaftete Waldfläche in Deutschland!

„Vor nunmehr fast 300 Jahren begründeten unsere forstlichen Vorfahren die nachhaltige Forstwirtschaft in Deutschland. Mit einer Mehrung der forstwirtschaftlich nutzbaren Waldfläche knüpfen wir gedanklich an diese Leistung an!“, so stellt der Präsident des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR), Georg Schirmbeck, MdB, anlässlich ...
 
Erfolgreicher Messeauftritt des DFWR bei der Grünen Woche in Berlin

Zum Ende des Messeauftritts des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR) bei der 77. Internationalen Grünen Woche in Berlin zieht DFWR-Präsident Georg Schirmbeck, MdB eine positive Bilanz: „Wir konnten überzeugend vermitteln, dass die nachhaltige Bewirtschaftung unserer Wälder eine Vielfalt an gesellschaftlichen Leistungen hervorbringt. ...
 
Jugend forscht - im Wald

Das im Welterbegebiet Oberes Mittelrheintal gelegene Forstamt Boppard nutzte das Internationale Jahr der Wälder zur Umsetzung eines Schüler-Wettbewerbs für 3. und 7. Klassen aller Schularten. Die den Schulen zugeleitete Ausschreibung enthielt die Ziele und Aufgaben, von Sponsoren gestiftete Preise machten ...
 
Brandenburg: Waldpädagogische „Baumriesen-Aktion“

Das große öffentliche Interesse an den bisherigen zwölf „Spitzenbaum-Aktionen“ nimmt der Landesverband Brandenburg der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) in Kooperation mit dem Landesbetrieb Forst Brandenburg erneut zum Anlass, auch für 2012 zur Suche nach dem „höchsten Baum des Jahres“ aufzurufen: ...
 
Projekt Wald in Not fördert Baumpflanzungen

Mit Hilfe von Spenden der Fielmann AG Hamburg war es dem Projekt Wald in Not auch im Herbst 2011 wieder möglich, Baumpflanzungen zu unterstützen. Unter anderem wurden in einem Naturschutzgebiet bei Bad Mergentheim 160 Speierlinge und Elsbeeren gepflanzt. Organisiert wurde ...
 
Europäische Lärche ist Baum des Jahres 2012

Dr. Silvius Wodarz, Präsident der Baum des Jahres Stiftung hat am 20.10.2011 in Berlin die vom Kuratorium Baum des Jahres gewählte Europäische Lärche, Larix decidua, zum Baum des Jahres 2012 ausgerufen. Die Schirmherrschaft hat Ilse Aigner, Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft ...
 
Prof. Alfred Wulf verabschiedet

Der langjährige Forstwissenschaftler des JKI und Leiter des Fachinstituts für Pflanzenschutz im Forst, Prof. Alfred Wulf, wurde mit einem zweitätigen wissenschaftlichen „Waldschutzsymposium“ am 12./13. Juli verabschiedet. Prof. Wulf tritt nach mehr als 30 Jahren im Dienste der ehemaligen BBA und ...
 
Halbzeit im Internationalen Jahr der Wälder

Es ist Halbzeit im Internationalen Jahr der Wälder, das die Vereinten Nationen für das Jahr 2011 ausgerufen haben. In Deutschland beteiligen sich unter dem Motto: „Entdecken Sie unser Waldkulturerbe“ über 900 Organisationen und Einrichtungen als Partner an der bundesweiten Kampagne. ...
 

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) setzt sich für eine naturnahe und nachhaltige Waldbewirtschaftung in Deutschland ein, die auch den Schutz der biologischen Vielfalt gewährleistet. „Nur so kann der Verlust der Biodiversität gestoppt werden. Deutschland trägt in Europa insbesondere Verantwortung für ...
 
Höchste märkische Elsbeere

Der Landesverband Brandenburg e.V. der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald hat am 13. Mai 2011 im Revier Hessenhagen/Oberförsterei Milmersdorf (Uckermark) in Kooperation mit Vertretern des Landesbetriebes Forst Brandenburg die Präsentation der mit 27,9 m höchsten märkischen Elsbeere (Sorbus torminalis) durchgeführt. Der Stammumfang in ...
 
Landesforsten Rheinland-Pfalz: Baum des Jahres auf der BUGA

Landesforsten Rheinland-Pfalz nutzt das öffentliche Interesse an der Bundesgartenschau Koblenz 2011 um auf die Elsbeere als Baum des Jahres 2011 aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit dem Projekt Wald in Not der Deutschen Bundesstiftung Umwelt Naturerbe GmbH und der BUGA GmbH ...
 
Bewusster Umgang mit dem Wald gewährleistet Funktionenvielfalt

„2011 ist das Jahr der Forstleute und Waldbesitzer. Aber auch das Jahr all derer, die den Wald lieben und sich an seinen vielfältigen Leistungen erfreuen. Im Internationalen Jahr der Wälder ist die Gesellschaft eingeladen, den Wald und seine Bedeutung neu ...
 
Jahr der Wälder in Bayern ein Erfolg

„Entdecken Sie unser Waldkulturerbe!“ – unter diesem Motto hat Bundesministerin Ilse Aigner die Bürgerinnen und Bürger dazu eingeladen, den Wald vor der eigenen Haustür neu zu erleben. Zahlreiche Veranstaltungen nationaler und regionaler Akteure werden dabei das Wald-Jahr bundesweit mit Leben füllen. ...
 
Jahr der Wälder in Bayern ein Erfolg

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ruft Kindergärten und Grundschulen in Deutschland zu einer kleinen Pflanzaktion auf! Gepflanzt wird der Baum des Jahres 2011, die Elsbeere, auch die schöne Else genannt. BfN-Präsidentin, Prof. Beate Jessel, hat im Jahr der Wälder die ...
 
Die Waldpädagogik sucht den Superbaum

Das „Waldjahr“ 2011 verfolgt das u.a. Ziel, die Waldgesinnung der Leute zu fördern und stärkt damit auch den Bildungsraum-Wald-Gedanken. Wir bekommen mit dieser weltweiten Kampagne also für unser waldpädagogisches Anliegen eine „Jahrhundert-Chance“, wie wir sie zu unseren Lebzeiten wohl nicht ...
 
Waldpädagogik-wirksame „Spitzenbaum-Fahndung“

Das große öffentliche Interesse an den bisherigen elf „Spitzenbaum-Aktionen“ nimmt der Landesverband Brandenburg der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) in Kooperation mit dem Landesbetrieb Forst Brandenburg erneut zum Anlass, auch für 2011 zur Suche nach dem „höchsten Baum des Jahres“ im ...
 
Die Elsbeere ist Baum des Jahres 2011

Die Elsbeere (Sorbus torminalis) ist „Baum des Jahres 2011“. Damit wird die Aufmerksamkeit auf einen seltenen Wildobstbaum gelenkt, der gut an trocken-warme Klimaverhältnisse angepasst ist. Sie ist damit eine der heimischen Baumarten, die als Hoffnungsträger in Zeiten des Klimawandels gelten.
 

Wer möchte um Sympathie für den Baum des Jahres 2011 werben? Gesucht wird von der Stiftung Menschen für Bäume die „Deutsche Baumkönigin“ für 2011. Sie soll mit Intelligenz, Kreativität, Eigeninitiative und Charme für den Baum des Jahres eintreten. Bewerbungen bitte ...