Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Baum des Jahres

Fichtenholz ist das Rückgrat der deutschen Forst- und Holzwirtschaft

Die Stiftung Baum des Jahres hat die Fichte als Baum des Jahres 2017 ausgerufen. Damit wurde vom Kuratorium erstmals die häufigste Baumart Deutschlands gewählt. Der Bund Deutscher Forstleute (BDF) begrüßt die Wahl dieser Baumart. Sie macht den Spagat vieler Forstleute, ...
 
Die Fichte – „Baum des Jahres 2017“ in Sachsen

Seit 27 Jahren wird durch die Dr. Silvius Wodarz Stiftung der Baum des Jahres ausgerufen. Im kommenden Jahr wird diesen begehrten Titel erstmals die Fichte tragen – eine Baumart die wie keine andere die Geschichte des sächsischen Waldes geprägt hat.
 

Die Dr. Silvius Wodarz Stiftung hat am 13. Oktober die Fichte zum Baum des Jahres 2017 erklärt. Seit 27 Jahren wird dieser Titel vergeben. Die Fichte erhält den „Ritterschlag“ zum ersten Mal – und das obwohl sie die häufigste Baumart ...
 

Die Fichte ist eine wichtige Baumart für die heimische Waldwirtschaft. Sie wächst in Baden-Württemberg auf 34 % der Waldfläche. Fichtenholz ist ein wichtiger Rohstoff für die heimische holzverarbeitende Industrie. Nach Branchenangaben finden bundesweit rund zwei Drittel des erzeugten Nadelschnittholzes Verwendung ...
 
Die länglichen

Über keinen anderen heimischen Baum wird so viel gestritten wie über die Fichte. Geschätzt als wichtigste Einkommensquelle wird die Fichte von Befürwortern der Artenvielfalt geschmäht. Ihre Wahl zum Baum des Jahres 2017 gibt Gelegenheit, mehr Klarheit in die Diskussion und ...
 

Die „Baum des Jahres – Dr. Silvius Wodarz Stiftung“ hat die Fichte als Baum des Jahres 2017 ausgerufen. Damit wurde vom Kuratorium erstmals der wichtigste Holzlieferant in Deutschland gewürdigt.
 
Im dichten Fichtendickicht –

Der Deutsche Forstverein begrüßt die Wahl der Fichte (Picea abies) zum Baum des Jahres 2017.
 
Die Fichte – der „Baum des Jahres 2017“ in Thüringen

Wie keine andere Baumart hat die Gemeine Fichte (Picea abies) in den letzten 200 Jahren den Thüringer Wald, den Harz, aber auch das Ostthüringer Schiefergebirge geprägt. Jetzt würdigt das Kuratorium „Baum des Jahres“ in Berlin dieses genügsame Nadelholz – nach ...
 
Die Fichte ist Baum des Jahres 2017

2017 steht botanisch im Zeichen einer Baumart die wie keine andere den deutschen Wald in den letzten zwei Jahrhunderten geprägt hat: die Gemeine Fichte (Picea abies).
 
Der schönste Baum des Jahres in Thüringen

Naturdenkmal „Linde an der Ullaer Marke“ ist der schönste Baum des Jahres Thüringens
 
Die imposanteste Linde Brandenburgs

Die Entscheidung zur imposantesten Linde in Brandenburg ist gefallen
 
17. Brandenburgische „Baumriesen-Aktion“

Bereits seit 17 Jahren sucht die SDW in Brandenburg den „Spitzenbaum des Jahres“. 2016 wird die Winterlinde (Tilia cordata) als Baum des Jahres geehrt. Da sich die Lindenarten nur von Fachleuten mit Gewissheit unterscheiden lassen, wird in diesem Jahr vereinfacht ...
 
Baumkönigin Lil Wendeler überreicht einen Setzling an den Ausschussvorsitzenden Alois Gerig. Foto: A. Melde/Deutscher Bundestag

Die Winterlinde ist der Baum des Jahres 2016. Die Deutsche Baumkönigin Lil Wendeler hat das „Multitalent“ mit der Fachbezeichnung Tilia cordata am 27. April im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft vorgestellt.
 
Deutsche Baumpflegetage 2016

Die Deutschen Baumpflegetage finden vom 26. bis zum 28. April 2016 in Augsburg statt. Mit dem Landwirtschaftsminister Mecklenburg-Vorpommerns, Dr. Till Backhaus, hat erstmals ein Minister seine Teilnahme als Referent an einer deutschen Baumpflegetagung zugesagt. Ein weiterer Höhepunkt für die Besucher ...
 
Silvius Wodarz 85 Jahre

Dr. Silvius Wodarz wurde am 14. Dezember 1930 in Ratibor, Oberschlesien geboren. Bekannt wurde Wodarz durch seine Arbeit im Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF). Sein Name ist eng verknüpft mit einer ganzen Reihe von Modernisierungen der Berufsausbildung zum Forstwirt. ...
 
Die Winter-Linde ist Baum des Jahres 2016

Dr. Silvius Wodarz, Präsident der Baum des Jahres Stiftung hat am 15. Oktober in Berlin die vom Kuratorium Baum des Jahres vorgeschlagene Winter-Linde (Tilia cordata), zum Baum des Jahres 2016 ausgerufen. Die Schirmherrschaft hat Gitta Connemann, MdB, stellvertretende Vorsitzende der ...
 

DHL Express Deutschland und die AGDW – Die Waldeigentümer haben am 12. Oktober im Rahmen ihrer auf Nachhaltigkeit ausgelegten Kooperation den 10.000sten Baum am DHL Hub Leipzig gepflanzt.
 
Der schönste Baum des Jahres 2015 in Thüringen

Der Feldahorn ist Baum des Jahres 2015. Zum „schönste Feldahorn Thüringens“ wurde ein Baum im Wachenbrunner Wald, Forstort Geheg, gewählt. Mit einem Brusthöhenumfang vom 1,80 m und einer Höhe von etwa 25 m und einer geraden Wuchsform überzeugte er die ...
 
Fröhliche Enthüllung (v.l.): Dr. Michael Luthardt (Leiter LFE)

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald – Landesverband Brandenburg (SDW) und das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE) haben im Rahmen ihrer 16. Brandenburgischen „Baumriesen-Aktion“ den höchsten Baum des Jahres ermittelt. Dieser wurde am 30. September 2015 gemeinsam mit Schülern der Grundschule Buckow der ...
 
Thüringen: Ministerpräsident zum Höhepunkt der Pflanzaktionen der SDW

Der Landesverband Thüringen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW Thüringen) initiiert und unterstützt seit seiner Gründung 1990 Pflanzungen zum „Tag des Baumes“, um auf die Zunahme der Beanspruchung der Bäume und Wälder aufmerksam zu machen. Auch in diesem Jahr sind die ...
 

Am 25. April ist der „Internationale Tag des Baumes“. Traditionell steht an diesem Tag der „Baum des Jahres“ im Mittelpunkt des Interesses. In diesem Jahr ist es der Feldahorn. Diese heimische Baumart ist eher unauffällig und mit 15 bis 20 ...
 
Mit der Waldaktie die EXPO für Mecklenburg-Vorpommern klimaneutral gestalten

Am 11. April fand im Klimawald „Land Fleesensee“ (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) eine weitere Aktion im Rahmen der Aufforstungen statt, die durch die Waldaktie ermöglicht werden. Mittlerweile wurden rund 700.000 € durch dieses ökologische Wertpapier für den Klima- und Naturschutz gewonnen. ...
 
Preisausschreiben zum Baum des Jahres: „Ist mein Baum mein Baum?“

Mit der Ausrufung eines Baumes des Jahres möchte die Baum des Jahres Stiftung jährlich eine Baumart in das Licht der Öffentlichkeit rücken und um Aufmerksamkeit für diese soziale Aktion zu werben. Die Baum des Jahres Stiftung lädt nun zur Teilnahme ...
 
Thüringens schönster Feldahorn gesucht!

Mit dem Feldahorn steht der kleinste der drei Ahornarten in Deutschland im Mittelpunkt des Jahres 2015. Seine Leistung für die Artenvielfalt und seine Toleranz gegenüber Trockenheit und Umweltbelastung werden seine Bedeutung in der Zukunft noch erhöhen. Für das Jahr 2015 ...
 
Baum des Jahres 2015: Zweithöchstes Feldahorn-Vorkommen befindet sich in Thüringen

Der Feldahorn, Baum des Jahres 2015, gilt in vielen Bundesländern als seltene Baumart. Nicht so im Freistaat Thüringen: Hier finden sich etwa 67.500 Exemplare in 80 Vorkommen und damit der zweithöchste Bestand in Deutschland. ThüringenForst widmet sich seit Jahren mit ...