Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Axel Kunze

Nationales Naturerbe: Meilenstein für Naturschutz

Bei der „Woche der Umwelt“ im Park von Schloss Bellevue diskutierten am 7. Juni Experten im Fachforum „Nationales Naturerbe: Ein Meilenstein für den Naturschutz in Deutschland“.
 
Ehemalige Militärareal Brönnhof wird größte Naturerbefläche Bayerns

Mit der Unterschrift ist es nun amtlich: Der ehemalige US-Standortübungsplatz Brönnhof nördlich von Schweinfurt ist Teil des Nationalen Naturerbes (NNE).
 
Wolfgang Brezing i. R.

Im Rahmen einer Feierstunde wurde am 30. November 2015 Wolfgang Brezing als Leiter des Bundesforstbetriebes Mittelelbe in den Ruhestand verabschiedet. Gemeinsam mit rund 150 geladenen Gästen würdigte Axel Kunze, Vorstandsmitglied der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA), in der Unteroffizierschule des Heeres ...
 
Weitere Flächen ins Nationale Naturerbe überführt

Mit der Übergabe eines ehemaligen Bundeswehrgeländes im nordhessischen Habichtswald-Ehlen hat die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) die dritte Übertragungskampagne zur Vergrößerung des Nationalen Naturerbes gestartet. Das 183 Hektar große Gelände „Hute am Seilerberg” wird künftig durch die Nabu-Stiftung „Hessisches Naturerbe“ als ...
 
Hessen: NABU-Stiftung übernimmt „Hute am Seilerberg“

Die NABU-Stiftung Hessisches Naturerbe ist neue Eigentümerin des Nationalen Naturerbes „Hute am Seilerberg“. Die 183 Hektar große ehemalige Militärfläche soll langfristig als Hutweide und Mähwiese genutzt werden, um gefährdeten Tier- und Pflanzenarten wie Kammmolch, Neuntöter und Heidenelke eine Heimat zu ...
 
Bundesweit wurden noch einmal 31.000 ha für das Nationale Naturerbe gesichert

Der Haushaltsauschuss des Deutschen Bundestages hat am 17. Juni 2015 der im Koalitionsvertrag der Bundesregierung formulierten Erweiterung des Nationalen Naturerbes zugestimmt – der sogenannten 3. Tranche. Hierfür werden gesamtstaatlich repräsentative Naturschutzflächen der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) von der Privatisierung ausgenommen ...
 
Festveranstaltung vom Bundesforst in Bonn

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) hatte am 19.3.2014 hochrangige Gäste zu einer Festveranstaltung in ihre Zentrale nach Bonn eingeladen. Der Anlass: Zum einen ist es 300 Jahre her, dass Hans Carl von Carlowitz den Begriff der Nachhaltigkeit begründete. Zum anderen ...
 
Vertragsunterzeichnung (v.l.): DBU-Generalsekretär Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde

 
Naturerbe im „Bombodrom“

Rund ein Drittel des 12.000 Hektar großen ehemaligen sowjetischen Truppenübungsplatzes in der Kyritz-Ruppiner Heide im Land Brandenburg, etwa zwölf Kilometer südlich der Müritz,  ist künftig dem Nationalen Naturerbe gewidmet. Die Heinz Sielmann Stiftung (HSS) verantwortet ab Oktober 2012 den Naturschutz ...
 
Dr. Herbert Kraft i. R.

Ende April wurde Forstdirektor Dr. Herbert Kraft, Leiter des Bundes-forstbetriebes Rhein-Mosel, im Kreise von 150 Gästen vom Vorstandsmitglied der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben Axel Kunze feierlich in den Ruhestand verabschiedet. Nach Studium der Forstwissenschaften in Freiburg und Promotion absolvierte Dr. Kraft ...