Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Arbeitssicherheit

Hella Rebelution

Der Licht- und Elektronikexperte Hella bringt zwei neue Produkte auf den Markt, die auch im Forstbereich von Interesse sein können. Da wäre zum einen die gelbe Kennleuchte „K-LED Rebelution“: Das schicke flache Gehäuse besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium und ist damit ...
 
Fallzahlen der Hantavirus-Infektionen in Deutschland in 2020 (Stand: 23. Juni 2020)

Laut aktuellen Daten des Robert Koch Instituts liegt die Zahl der mit dem Hantavirus infizierten Menschen im 1. Halbjahr 2020 bei lediglich 66. Im Vergleichszeitraum 2019 wurden 813 Fälle verzeichnet.
 
Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forst und Gartenbau (SVLFG) bietet auf Ihrer Homepage Maßnahmen zum sicheren Arbeiten im Schadholz an.

Die meisten Unfälle im Forst passieren bei Fällarbeiten. Die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau gibt Tipps, um das Risiko einer Gefährdung so gering wie möglich zu halten.
 
ferngesteuerte Forstmaschinen

Das schwedische Institut Skogsforsk experimentiert schon seit mehreren Jahren mit der Fernsteuerung von Forstmaschinen. Der Fahrer soll dabei in einem geschützten Raum am Rande des Arbeitsfeldes sitzen oder sogar noch weiter weg. Bisher waren die Daten-Übertragungsraten im Mobilfunk der Engpass. ...
 
Vier Zahlen und ggf. ein dahinter folgender Buchstabe unter dem Hammer-Piktogramm geben die Widerstandsfähigkeit gegen mechanische Belastungen in dieser Reihenfolge an: briebfestigkeit (0-4), Schnittfestigkeit (0-5), Reißfestigkeit (0-4) und Durchstichfestigkeit (0-4). Je höher die Zahl, desto besser.

Moderne Arbeitshandschuhe sind belastbar, langlebig, robust und bequem. Die SVLFG rät bei der Auswahl zu Handschuhen Schnittschutzstufe 3 oder C. Denn Handschuhe mit Schnittschutz haben sich in der Praxis bewährt.
 
Mindestens zwei bis drei Liter Flüssigkeit braucht der Körper an einem Arbeitstag.

Die SVLFG infomiert über gesundheitliche Gefahren und über Vorsorgemaßnahmen im Zuge der Arbeit bei hohen Sommertemperaturen. Alleine mit einer vorausschauenden Arbeitsorganisation lässt sich schon einiges an Risiko abfangen.
 

Die SVLFG verzeichnet für das Jahr 2019 einen leichten Rückgang der Arbeitsunfälle. Es gab allerdings mehr Unfalltote. Besonders der Forst ist betroffen.
 
Revierleiter Matthias Roller (3. v.l.) überprüft die Pflanzqualität und ob seine Leute bei der Tannenpflanzung den Sicherheitsabstand einhalten

Viele Förster sind im Homeoffice, die Forstwirte halten mehr Abstand: auch im Wald waren im März die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu spüren. Das zeigt ein Beispiel aus dem Landesbetrieb ForstBW. Die wirtschaftlichen Folgen reichen freilich noch tiefer. Eine Momentaufnahme von ...
 
Abb. 3: Holger Sturhan bei der Unterweisung: Vor jedem Einsatz ist eine Person auf dem Boden in den Notsteuerbetrieb beziehungsweise den Notablass einzuweisen. Übungen sind dabei unerlässlich.

Fahrbare Hubarbeitsbühnen erleichtern die Arbeit in der Höhe und sind sicherer als Leitern und Seilklettertechnik. Was ist beim Einsatz eines Hubsteigers zu beachten?
 
Infektionsschutz

Die Firma Pfanner Schutzbekleidung trägt den Schutzgedanken schon in ihrem Namen. Zugleich ist der Firmengründer Anton Pfanner für seine innovativen Ideen seit langem bekannt. Wie viele andere Textilhersteller macht auch Pfanner in diesen Tagen aus der Not eine Tugend und ...
 
Borkenkäfer Polter Spritzen

Ab Anfang April kann es sinnvoll sein, Polter aus dem Herbst und Winter mit Insektiziden zu behandeln. Möglich ist das nur mit geeigneten Spritzgeräten, seien es Rücken- oder Anbaugeräte.
 
Hier bemängelt die App das zu geringe Maß der Bruchleiste

Im Jahr 2016 veröffentlichte die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) die zwölfseitige Broschüre „Stockfibel – Handlungshilfe zur Stockbeurteilung“. In ihr stellte sie fünf Kriterien vor, mit denen Waldarbeiter, Förster oder Forstunternehmer überprüfen können, ob sie selbst oder ihre ...
 
Husqvarna Bluetooth

Der Forsthelm Technical von Husqvarna erfreut sich in der Praxis großer Beliebtheit, weil er angenehm zu tragen ist, praktisch in der Handhabung und relativ günstig in der Anschaffung. Seit einigen Monaten gibt es auch eine Erweiterung mit einer Bluetooth-Kommunikation in ...
 
Matthias Hümpfner ist staatlich geprüfter Forsttechniker und leitet ein Forstrevier im Freiherr v. Thüngen'schen Forstamt Weißenbach.

Matthias Hümpfner leitet als staatlich geprüfter Forsttechniker ein Forstrevier des Freiherr v. Thüngen'schen Forstamtes, eines der traditionsreichsten Waldbesitztümern Unterfrankens.
 

Dass moderne Fällhilfen die Waldarbeit erleichtern, ist unbestritten. Wie viel das ausmacht, und ob neue Belastungen durch Lärm und Vibration hinzukommen, das hat eine Bachelorarbeit an der HFR Rottenburg jetzt wissenschaftlich untersucht. In der Arbeit von Martin Schnaitter geht es ...
 
Sicherheitsschulung der SVLFG für Forstunternehmer in einem Buchenwald

Im Januar nahmen 25 Thüringer Forstunternehmer an einer Schulung teil. Es ging um die sichere Holzernte von Buchen, die nach zwei trockenen Jahren vermehrt absterben und nur unter großen Gefahren gefällt werden können.
 
Robert Morigl (l.) mit Dr. Heinz-Werner Streletzki

Turnusgemäß wählte der Verwaltungsrat des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e. V. (KWF) am 13. und 14. November 2019 den Vorstand des KWF.
 
Ochsenkopf Rotband

Für eine hohe Sicherheit und Effizienz bei der Waldarbeit bietet Ochsenkopf Forstwerkzeuge die Stielbefestigung Rotband-plus an. Dieses Befestigungssystem lässt Stiel und Axtkopf mittels einer langen Schutzhülse aus Stahl zu einer sicheren Einheit werden und vermindert die Auswirkungen von Fehlschlägen. Die ...
 
Der Funkkeil von Strixner ist eingebaut und vorespannt, ein Sicherheitskeil ist gesetzt: jetzt kann der Baum aus der Ferne zu Fall gebraucht werden.

Eigentlich sollte ein Forstwirt wissen, wie man einen Baum fällt – auch wenn es sich um eine starke Buche handelt, die langsam abstirbt oder doch eine Krone mit Totästen aufweiost oder gar  faule Stammpartien. Dennoch schickten am 15. November vier ...
 
Die neue Fällzylinder-Baureihe der Firma Strixner

Die Strixner Fäll-Systeme GmbH bietet seit über einem Jahr fernbedienbare, hydraulische Fällkeile mit 22, 25 und 45 t Hubleistung an. Seit Kurzem gibt es außerdem einen Fällzylinder, der in vier Baugrößen erhältlich ist: mit 10, 20, 30 und 50 t ...
 

Arnd Spahn hat zum 19. Oktober turnusgemäß den Vorsitz im Vorstand der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) übernommen.
 
Befähigungsnachweis für Hubarbeitsbühnen: Baumbeurteilung vor Arbeitsbeginn

Die Landesbetriebe Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) haben im Oktober in einer Trainingswoche 24 Straßenwärter für die Nutzung von Motorkettensägen in Hubarbeitsbühnen qualifiziert.
 
Solche Flächen bleiben bei einer Borkenkäfer-Kalamität zurück, sie müssen nun wieder aufgeforstet werden

Ende August trafen sich in Osterode rund 20 Mitglieder der AfL Niedersachsen aus der Region Harz/Elm. Die Forstunternehmer kämpfen seit Monaten mit der dramatischen Borkenkäferkalamität. Unter der Leitung von Richard Hille diskutierten sie über ihre Erfahrungen und die künftigen Herausforderungen. ...
 
Baumsprengung

Anfang September ging eine Baumsprengaktion in Thüringen durch die Presse. Thüringen-Forst hatte die Bundeswehr zu Hilfe gerufen, weil einige abgängige Buchen im Steilhang eine Landesstraße gefährdeten. Sogar die seilgestützte Fällung erschien zu gefährlich. Erst nach genauer Prüfung, dass kein ziviles ...
 
Abb. 1: Derzeit gibt es zwei mechanische Fällkeile mit Schlagschrauberantrieb, die das KWF-Profi-Prüfsiegel haben: der TR 30-AQ von Forstreich und der ValFast von BaSt-Ing.

In den letzten Jahren haben einige Firmen Weiterentwicklungen hin zu hydraulischen und mechanischen Fällkeilen auf den Markt gebracht, die auf Anwenderseite auch gut nachgefragt werden.