„Angesichts anhaltender Trockenheit und hoher Temperaturen sollten Waldbesucher besonders vorsichtig sein“, sagte Alexander Zeihe, Hauptgeschäftsführer der AGDW – Die Waldeigentümer. „Waldbrände gefährden sowohl Menschenleben wie auch die Existenz von Waldbauern und privaten Forstbetrieben.“ Zeihe wies darauf hin, dass ein Wald, der durch einen Brand beschädigt oder vernichtet wurde, nicht zu... weiterlesen

Teaser Bild

Absolventinnen und Absolventen aller forstlichen Bachelorstudiengänge sowie des Bachelorstudiengangs Arboristik können sich bis zum 1. August für den neuen Master „Urbanes Baum- und Waldmanagement“ bewerben. Das Studium bildet speziell zur Bewirtschaftung urbaner Bäume und Wälder aus.   In urbanen Wäldern steht die Forstwirtschaft unter anderen Vorzeichen als in ländlich geprägten Regionen.... weiterlesen

Teaser Bild

Der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen und der Landesverband Lippe etablieren in einem dreijährigen Projekt Versuchsflächen mit verschiedenen nichtheimischen Baumarten, die dann langfristig auf ihre Wuchsdynamik, waldbauliche Eignung, Integrierbarkeit in herkömmliche Ernteverfahren, erreichbare Holzqualitäten und ihr mögliches invasives Potenzial untersucht werden sollen.   Das Vorhaben wird vom Bundesministerium für Ernährung und... weiterlesen

Wer pflegt den Wald, wenn dies der Waldbesitzer selbst nicht mehr kann? Gemeinsam sind wir schlagkräftiger, lautet das Credo, das den Waldverbänden zugrunde liegt. Vorrangiges Ziel ist die Unterstützung der Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer bei der Holzernte und Holzvermarktung.   Die Waldverbände – zuverlässige, moderne und vielseitige Dienstleistungsbetriebe – haben auch spezielle... weiterlesen

Der waldreiche Staat Honduras ist nach El Salvador (2015) und Panama (2016) das dritte Land Zentralamerikas, das mit der Bonn Challenge den Wiederaufbau seiner Wälder ambitioniert vorantreiben will. Dafür startet das Land das „Eine Millionen Hektar-Programm“ und wird dabei vom Bundesumweltministerium unterstützt.   Im Vorfeld hatte Flasbarth an einer globalen Wald-Wissenschaftskonferenz... weiterlesen

Um die Wälder in Nordrhein-Westfalen auf Dauer zu erhalten, werden die Wildbestände alljährlich nach den Vorgaben des Jagdgesetzes durch Jägerinnen und Jäger reguliert. Offenbar wurde aber mancherorts die Anzahl des Wildes in den Wäldern Nordrhein-Westfalens unterschätzt. Waldbesitzer sowie Landwirte klagen besonders über zunehmenden Schäden durch Hirsche und Wildschweine. Hauptursache dafür... weiterlesen

Teaser Bild

Zum 1. Juni hat Veit Nitzsche (Forstoberrat) kommissarisch die Leitung des Referates Privat- und Körperschaftswald, Forstpolitik bei Sachsenforst übernommen.   Nach seinem Forststudium in Tharandt absolvierte Veit Nitzsche sein Referendariat in Sachsen und Baden-Württemberg, bevor er in verschiedenen Führungspositionen der Landesforstverwaltung und des Staatsbetriebes Sachsenforst tätig war. Zu Beginn seiner beruflichen... weiterlesen

Teaser Bild

Das zweite Wissenschaftliche Symposium am 23. bis 24. März 2017 im Steigerwaldzentrum bei Handthal überraschte mit neuen Ergebnissen zur Entwicklung der Artenvielfalt in Wäldern. Der bisherige Unterschied zwischen einem bewirtschafteten Wald und einem nicht bewirtschafteten Wald schrumpft. Das stellten Wissenschaftler fest, die in den letzten Jahren im Steigerwald geforscht hatten. Grund ist der Schutz von Biotopbäumen und das Liegenlassen von Totholz bei der Waldbewirtschaftung, wie es das Naturschutzkonzept der Bayerischen Staatsforsten im Forstbetrieb Ebrach vorsieht. weiterlesen

Teaser Bild

Dr. Fabian Härtl vom Fachgebiet für Waldinventur und nachhaltige Nutzung der Technischen Universität München (TUM) erhält den Abetz-Preis in der Kategorie „Abetz-Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs“ für herausragende Leistungen im Bereich der forstlichen Betriebswirtschaft in Praxis und Wissenschaft. Die Verleihung fand auf Schloss Clemenswerth in Sögel/Emsland statt.   Dr. Fabian Härtl... weiterlesen

Teaser Bild

„Die waldbesitzenden Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen erwarten von der neuen Landesregierung mehr Wertschätzung und Gestaltungsspielraum für den Kommunalwald. Sie appellieren an die Parteien, die Vielfalt der Rolle des Kommunalwaldes von der Erholungsfunktion im Großstadtwald bis zur „naturalen Sparkasse“ für ländliche Kommunen zu stärken, eine Bevormundung der kommunalen Waldbesitzer zu vermeiden und den Kommunalwald als gesellschaftlich wichtigen... weiterlesen

Teaser Bild

Neuer Chef des Amts für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck wird Ministerialrat Günter Biermayer. Das hat Landwirtschaftsminister Helmut Brunner entschieden.   Der 60-jährige Günter Biermayer tritt am 1. Juni die Nachfolge des Leitenden Forstdirektors Hans-Jürgen Gulder an, der Ende April aus dem aktiven Dienst ausgeschieden ist.     Biermayer übernimmt zugleich die Leitung... weiterlesen

Teaser Bild

Um die Aussicht auf eine Ernte abzuschätzen, wird in Erntebeständen üblicherweise eine Abschätzung der Blüte und der Fruktifikation vom Boden aus vorgenommen. Auch mithilfe von Ferngläsern bleibt diese Methode schwierig: der Blick ins Gegenlicht durch die Kronen hindurch macht eine genaue Abschätzung von Blüte und Fruchtansatz problematisch. Abhilfe kann der Einsatz von Kameradrohnen schaffen, die die Baumkronen von oben fotografieren. weiterlesen

Teaser Bild

Der Preis wurde in zwei Kategorien vergeben: Der Hauptpreis, dotiert mit 6.000 €, wurde vergeben an Prof. Dr. Hermann Spellmann, Leiter der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt und in dieser Einrichtung auch Leiter der Abteilung Waldwachstum. In der Begründung der Jury heißt es: „Herrn Professor Dr. Hermann Spellmann wird dieser Preis für... weiterlesen

Teaser Bild

Dipl.-Ing. Jan-Peter George übernahm mit Mai 2017 die Leitung der Abteilung für Herkunftsforschung und Züchtung am Bundesforschungszentrum für Wald (BFW).   Das Hauptaugenmerk in der künftigen Ausrichtung wird George auf die innerartliche genetische Variation in Baumpopulationen legen, um diese fit für den Klimawandel zu machen.     Jan-Peter George war die vergangenen drei... weiterlesen

Teaser Bild

Die Eröffnungsrede am 18. Mai im Schloss St. Emmeram wird der ehemalige Generalsekretär des WWF international Dr. Claude Martin über die internationalen Dimensionen des Waldschutzes halten. In fünf fachlichen Seminarreihen mit den Themen „Internationale Zusammenarbeit“, „Waldmehrung, Walderhaltung, Waldausgleich in Deutschland“, „Waldbau und Forstwirtschaft“, „Forstlicher Perspektivwechsel“ und „JugendForst“ werden über 50... weiterlesen

Am 27.4.2017 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen in New York eine globale Strategie für die Wälder (The United Nations Strategic Plan of Forests 2017-2030 – UNSPF) verabschiedet.   Für Philipp zu Guttenberg, Präsident der AGDW – Die Waldeigentümer, ist diese Strategie ein wichtiger Meilenstein. „Die starken und innovativen Seiten unserer... weiterlesen

Teaser Bild

Kulturzäune halten theoretisch mehrere Zaungenerationen. In der Praxis sind die abgebauten Geflechte meist so verbogen und unförmig aufgewickelt, dass sich kaum jemand die Mühe macht, sie wieder zu verwenden. Dafür hat die Firma Maxwald ihre Zaunwickelmaschine konzipiert. Eingehängt in der Dreipunktaufhängung lassen sich mit etwas Übung blitzsaubere Wicklungen erzielen. Der... weiterlesen

Teaser Bild

Es gibt gute Nachrichten für alle Waldbesitzer und Forstunternehmer, die sich mit der Wertastung beschäftigen. Das Hochentastungsgerät der Firma advaligno aus Friedrichshafen könnte für ihre Aufgaben den Mechanisierungsschub bringen, den einst die Motorsäge oder die Harvester in der Holzernte gebracht haben. weiterlesen



landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 0° 0° 0°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de