Teaser Bild

Der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen und der Landesverband Lippe etablieren in einem dreijährigen Projekt Versuchsflächen mit verschiedenen nichtheimischen Baumarten, die dann langfristig auf ihre Wuchsdynamik, waldbauliche Eignung, Integrierbarkeit in herkömmliche Ernteverfahren, erreichbare Holzqualitäten und ihr mögliches invasives Potenzial untersucht werden sollen.   Das Vorhaben wird vom Bundesministerium für Ernährung und... weiterlesen

Teaser Bild

Aktuell erschweren unterschiedliche Herkunftsgebiete und Nutzungsbeschränkungen durch Vermehrungsgutgesetze den internationalen Transfer von forstlichem Vermehrungsgut. Dies kann zu Problemen bei der Erhaltung und Züchtung von wertvollem genetischem Material führen. Das Ziel des Interreg CENTRAL EUROPE-Projektes SUSTREE ist es deshalb, den Nutzen von bestens geeignetem Pflanzgut in Zeiten des Klimawandels in den... weiterlesen

Teaser Bild

„Nur eine nachhaltige Bewirtschaftung stellt sicher, dass das Ökosystem Wald auch noch für nachfolgende Generationen als Schutz-, Nutz- und Erholungsraum zur Verfügung steht“, macht Erster Stadtrat Heinz Sill auf die nachhaltige Bewirtschaftung des Rosbacher Stadtwaldes aufmerksam. Deshalb hat die Stadt Rosbach ihren Wald nun nach PEFC zertifizieren lassen.   PEFC ist... weiterlesen

Teaser Bild

„Ecosystem Nutrition: Forest Strategies for Limited Phosphorus Resources“ – Die Deutsche Forschungsgemeinschaft fördert ein Programm zur Phosphordynamik in Wäldern mit rund 7,5 Millionen Euro. Zwei Millionen Euro davon gehen an die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. weiterlesen

Zudem erkennt die Landesregierung mit dem Klimaschutzplan die Leistung der Wälder als CO2-Senke und langlebige Holzprodukte als Kohlenstoffspeicher an. Forst- und Holzwirtschaft leisten auf verschiedene Weise einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz.   Wälder unter Druck   Höhere Durchschnittstemperaturen und stärkere Witterungsextreme wie Stürme oder Trockenperioden setzen die Waldökosysteme zum Teil erheblich unter Druck und machen sie verwundbar.... weiterlesen

Teaser Bild

Insektizide und Herbizide wurden auf gerade einmal 0,003 % der Staatswaldflächen angewendet.   Ursachen dieser positiven Entwicklung sind, neben derzeit ausbleibenden Massenvermehrungen von forstlichen Schädlingen, moderne Verfahren der Schädlingsüberwachung einschließlich des Waldschutzmeldewesens, ausgereifte biotechnische Ersatzverfahren, eine zügig arbeitende Holzerntelogistik, die waldbauliche Förderung von Mischbeständen und hochqualifiziertes Forstpersonal.   Integrierter Waldschutz als Teil... weiterlesen

Phosphor ist einer der wichtigsten Nährstoffe, und er wird auch im Wald immer knapper: Waldbäume verarmen seit den 1990er Jahren an Phosphor. Die Gründe sind noch weitgehend unbekannt. Bodenbiologen der Universität Hohenheim wollen gemeinsam mit rund zwei Dutzend anderen Forscherteams aus ganz Deutschland Licht ins Dunkel bringen und zunächst einmal... weiterlesen

Teaser Bild

Waldreiche Bundesländer wie Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt und Thüringen haben ihre Waldzustandsberichte 2016 veröffentlicht. Zusätzlich zu den Informationen über die aktuelle Gesundheit der Wälder sind teilweise auch neue Erkenntnisse über den Zustand von Waldböden und über die Wirkung der Waldkalkung enthalten.   Durch andauernde Stickstoffeinträge finden weiterhin Säureeinträge statt,... weiterlesen

Teaser Bild

Die Ergebnisse haben Wissenschaftler des Thünen-Instituts in einem rund 500 Seiten starken Bericht zusammengetragen, der Ende November in Berlin Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt übergeben wurde. Die Bodenzustandserhebung (BZE) ist ein Gemeinschaftswerk von Bund und Ländern. Basis waren 1.900 Untersuchungspunkte in ganz Deutschland. Es zeigte sich, dass sich die Umweltbedingungen seit der... weiterlesen

Teaser Bild

„Dennoch: Die erwarteten und schon spürbaren Klimaveränderungen gehen auch an unseren Waldökosystemen nicht spurlos vorbei“, sagte Umweltministerin Prof. Dr. Dalbert Dalbert bei der Vorstellung des Waldzustandsberichtes 2016 in Magdeburg (8.12.2016). „Wir müssen den klimatischen Bedingungen aktiv begegnen. In Sachsen-Anhalt werden wir den Waldumbau hin zu Mischwäldern weiter forcieren und fördern,... weiterlesen

Teaser Bild

Das Bundeskabinett hat den Klimaschutzplan 2050 beschlossen. Der Plan enthält erstmals Klimaziele für einzelne Wirtschaftszweige und gibt so eine konkrete Orientierung für strategische Entscheidungen in den nächsten Jahren. Er benennt zudem deutlich die Leistungen der nachhaltigen Forstwirtschaft für den Klimaschutz und betont die Rolle der Waldzertifizierung, wie etwa PEFC sie... weiterlesen

Teaser Bild

Die Autoren schlussfolgern, dass ein Artenrückgang zu massiven Einschnitten bei der Produktivität der Wälder führt, während in Mischbestände umgewandelte Monokulturen signifikant höhere Holzzuwächse erbringen können.  In Wäldern ist die weltweit größte Artenvielfalt zu finden, doch Waldrodung und -zerstörung sowie der Klimawandel setzen der Hälfte aller Baumarten schwer zu.   Obwohl der Erhalt... weiterlesen

Auf der Mitgliederversammlung am 26.9.2016 in Freiburg wurden Prof. Dr. Andreas Bolte (Thünen-Institut für Waldökosysteme, Eberswalde) zum neuen Präsidenten und Prof. Dr. Thomas Knoke (TU München, Freising) sowie der bisheriger Präsident Prof. Dr. Jörn Erler (TU Dresden, Tharandt) zu seinen Stellvertretern gewählt.   Aus dem Vorstand verabschiedet wurde Prof. Dr. Hermann... weiterlesen

Teaser Bild

Die Bayerischen Staatsforsten bewirtschaften auch im elften Jahr ihres Bestehens den bayerischen Staatswald nachhaltig und ökonomisch erfolgreich. „Überwiegend gute Holzpreise und konjunkturelle Rahmenbedingungen auf der einen Seite, aber auch die Nachwirkungen des Sturms 'Niklas' und des trockenen Sommers 2015 sowie der Zinsschmelze auf der anderen Seite, haben das Geschäftsjahr geprägt.... weiterlesen

Teaser Bild

Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) beschäftigt sich seit Jahren mit der Herkunftsforschung und Züchtung von geeignetem Pflanzmaterial für heimische Waldbestände. Stabile Waldökosysteme sind besonders in Zeiten des Klimawandels wichtig.   Das BFW startet nun mit dem Projekt SUSTREE eine internationale Kooperation zum Thema genetische Baumvielfalt.   Ändert sich das Klima, ändern sich... weiterlesen

Teaser Bild

Der Thünen-Atlas zur landwirtschaftlichen Nutzung ist um Karten zu Wäldern und Waldnutzung erweitert worden.   Die Karten zum Holzvorrat und zur Kohlenstoffspeicherung in deutschen Wäldern basieren auf Daten langjähriger Monitoring-Projekte, die das Thünen-Institut für Waldökosysteme in Zusammenarbeit mit den Bundesländern erhebt.   Während Inventurtrupps der Länder die Daten an Stichprobenpunkten innerhalb eines... weiterlesen

Teaser Bild

Die Rasanz des laufenden, im Wesentlichen menschengemachten Klimawandels stellt die Waldnatur und damit auch die mit ihr befasste Forstwirtschaft vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Die Bewahrung multifunktional leistungsfähiger Waldökosysteme ist essenziell für die Zukunft unserer zivilisierten Welt. Eine dieser weitreichenden Verantwortung gerecht werdende Forstwirtschaft benötigt dringend den dafür notwendigen politischen... weiterlesen

Teaser Bild

Im Laufe von 30 Jahren hat sich das Waldmonitoring von einer „Inventur der Schäden“ zu einem stabilen Instrument am Wald-Ökosystem orientierter Umweltkontrolle entwickelt. Diese staatliche Pflichtaufgabe werde vom Landesbetrieb Forst Brandenburg durch das Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde (LFE), dem Gastgeber der Tagung, vorbildlich wahrgenommen, so Eduard Krassa, Forst-Abteilungsleiter im Potsdamer Agrar-... weiterlesen



landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 0° 0° 0°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de