Teaser Bild

Forstwissenschaftler haben eine offene Petition gestartet. Die unterzeichnenden Personen, unter ihnen viele ForstwissenschaftlerInnen, ÖkologInnen und BiologInnen aus unterschiedlichen Ländern, stellen fest, dass viele der im Text und diversen Fernsehauftritten sowie Radiosendungen getroffenen Aussagen durch wissenschaftliche Ergebnisse nicht gedeckt sind. weiterlesen

Teaser Bild

Forstwirtschaft und Naturschutz werden häufig als Gegensätze wahrgenommen. Viele Waldbesitzer und Förster verbinden jedoch beides und betreiben eine naturnahe Forstwirtschaft, dabei geht es durchaus um Wirtschaften im Wald. Vor allem vonseiten des Naturschutzes wird neben einer naturnahen Waldbewirtschaftung auch der Totalschutz eines Teils der Waldfläche ohne jede Nutzung als Ziel formuliert. Eine naturnahe Forstwirtschaft umfasst in bemessenem Umfang auch solche Flächen, sie stellt jedoch die naturnahe Bewirtschaftung auf ganzer Fläche in den Vordergrund. weiterlesen

Teaser Bild

Vor über zehn Jahren nahm der Studiengang Forest Information Technology (FIT) seinen Betrieb auf. Der Masterstudiengang verknüpft Kernwissen über moderne und nachhaltige Waldwirtschaft mit angewandter Informatik und Geo-Informatik. Mit seiner technisch-ökologischen Ausrichtung hat der Studiengang FIT ein Alleinstellungsmerkmal – zum Vorteil der Studierenden und der Forstwirtschaft. weiterlesen

Teaser Bild

„Für diese Entwicklung gibt es oft mehrere individuelle Erklärungen, etwa die sehr starke Fruchtbildung, die die Buche geschwächt hat, oder der Befall durch Schädlinge. Dahinter steht allerdings mit immer größerer Gewissheit die Klimaveränderung, die dem Wald besonders zusetzt“, so der saarländische Umweltminister Reinhold Jost (1.12.2016). „Der Klimawandel ist eine der... weiterlesen

Teaser Bild

„Nach wie vor sind 73 % der Waldbäume in Rheinland-Pfalz geschädigt. Der Anteil deutlicher Schäden ist 2 % höher als 2015. Insgesamt hat sich der Zustand des Waldes gegenüber dem Vorjahr damit geringfügig verschlechtert“, berichtete Forst- und Umweltministerin Ulrike Höfken und stellte in Mainz den Waldzustandsbericht 2016 vor (24.11.2016).   Verschlechtert... weiterlesen

Teaser Bild

Die Forstbetriebe in Niedersachsen stehen momentan vor einem Generationswechsel. Etwa die Hälfte der aktiven Försterinnen und Förster wird in den nächsten zehn Jahren altersbedingt in den Ruhestand gehen; die nachfolgende Generation macht sich schon bereit. Anfang Oktober haben nun 27 Bewerberinnen und Bewerber mit ihrer forstlichen Ausbildung beim Landwirtschaftsministerium begonnen.... weiterlesen

Teaser Bild

Dr. Joachim Puhe, Alumnus der forstlichen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen, wurde der Titel Professor honoris causa in Tiflis, Georgien, für seinen außergewöhnlichen Beitrag zu Aufbau und Entwicklung der Staatlichen Ilia-Universität verliehen.   Er hatte dort seit 2011 mit Unterstützung des DAAD neue Studiengänge in Forstwissenschaft und Ressourcenmanagement entwickeln und aufbauen können... weiterlesen

Teaser Bild

Die Niedersächsischen Landesforsten (NLF) überlassen im Bereich des Biosphärenreservats Niedersächsische Elbtalaue zukünftig 1.000 Hektar Wald der natürlichen Entwicklung. Einen Vertrag zur Bereitstellung dieser Flächen unterzeichneten Prof. Dr. Johannes Prüter, Leiter der Biosphärenreservatsverwaltung (BRV) und Dr. Uwe Barge, Leiter des Forstamtes Göhrde. Zu den zwölf verschiedenen Waldgebieten auf beiden Seiten der... weiterlesen

Teaser Bild

Die traurige Nachricht über den überraschenden Tod von Dipl.-Ing. Rudolf Litschauer am Montag, den 8. August in Wiener Neustadt, hat viele seiner Kollegen und Freunde sehr getroffen. weiterlesen

Teaser Bild

„Geschichtsträchtig“ nannte Umweltminister Dr. Till Backhaus die Ausweisung der tausendjährigen Eichen von Ivenack zum bundesweit ersten Nationalen Naturmonument. „Sie erhalten und verdienen diesen Status wegen ihrer Seltenheit, Eigenart und Schönheit“, sagte er weiter. Beim Festakt am 4. August im Ivenacker Tiergarten (LK Mecklenburgische Seenplatte) waren auch Jochen Flasbarth, Staatssekretär im... weiterlesen

Teaser Bild

Im gesamten Mittelland biegen sich dieses Jahr die Äste der Buchen vor Samen: 2016 ist ein sogenanntes Mastjahr, berichten Experten der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL). Ein auffälliges Phänomen – und doch ist erstaunlich unklar, weshalb und wie oft es zur Samenmast bei Waldbäumen kommt. weiterlesen

Teaser Bild

Er ist einer der letzten „forstlichen Enzyklopädisten“, wie ihn sein langjähriger Kollege Dr. Jochen Spors freundschaftlich beschreibt, „einer der die Dinge gerne ganzheitlich betrachtet“.   Die Rede ist von Forstdirektor Dr. Michael Röös, dem neuen Leiter des Nationalparkforstamtes Eifel Wald und Holz NRW. Der 58-jährige leitete bislang das Fachgebiet Forschung... weiterlesen

„Die Holzwirtschaft in Rheinland-Pfalz ist eine Zukunftsbranche par excellence, weil sie nicht nur Arbeitsplätze und Wertschöpfung in den ländlichen Regionen schafft, sondern auch zum Klimaschutz beiträgt“, sagte die Ministerin.   Der Studie der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft zufolge beschäftigte die Forst-, Holz- und Papierwirtschaft im Jahr 2013 rund 51.000 Menschen.... weiterlesen

36 junge Männer und eine Frau hat Sachsenforst selbst ausgebildet, je einer lernte sein forstliches Handwerk in der Stadt Leipzig sowie bei der Ausbildungsinitiative Forst e.V. Mike Eller hat gleich doppelten Grund zur Freude. „Es ist schön, dass die jungen Leute sich auch heute für einen Ausbildungsberuf entscheiden, der ein eher... weiterlesen

07.07.2016 | Leute |

Olaf Schmidt 60 Jahre

Teaser Bild

Der Präsident der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF), Olaf Schmidt, feiert am 7. Juli seinen 60. Geburtstag. Nachdem er sieben Jahre das Sachgebiet „Waldökologie und Waldschutz“ geleitet hatte, trat er zum 1. März 2000 als Nachfolger von Dr. Günter Braun das Amt des Leiters der Landesanstalt an. Bei Olaf Schmidt... weiterlesen

Derzeit werde in Zusammenarbeit mit den hessischen Behörden geprüft, ob es sich bei dem Wolf um das „wolfsähnliche Tier“ handele, das am 6. Mai etwa 90 km entfernt bei Marburg (Hessen) tot aufgefunden wurde.   Höfken wies darauf hin, dass Experten von der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz und der Forschungsanstalt... weiterlesen

Teaser Bild

  Die Möglichkeiten reichen vom Ausbildungsberuf der Forstwirtin mit der Möglichkeit zur Weiterqualifizierung zur Forstwirtschaftsmeisterin und Forsttechnikerin über die Studiengänge Forstingenieurin bis zur Forstwissenschaftlerin.        Fachkräftemangel auch im Wald   Die Forstbranche steht vor großen Herausforderungen, nicht zuletzt in Bezug auf ihren Nachwuchs. Ein drohender Fachkräftemangel steht leider auch im Wald auf der Tagesordnung. Besonders bei jungen Frauen stehen Waldberufe... weiterlesen

Teaser Bild

Das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten Rheinland-Pfalz hat den Waldzustandsbericht 2015 veröffentlicht. Demnach sind 73 % der Waldbäume in Rheinland-Pfalz geschädigt. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Anteil der schwach geschädigten Bäume auf 48 % sowie der deutliche geschädigten Bäume auf 25 % jeweils leicht angestiegen. „Während... weiterlesen



landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
Online-Umfrage zur Holznutzung

Ist das Überlassen der Entscheidung über den ausscheidenden Bestand in Fichtenreinbeständen an den Harvesterfahrer eine wirtschaftlich und waldbaulich sinnvolle Alternative zum Forstpersonal? Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der HAWK Göttingen werden hierzu zwei Online-Umfragen durchgeführt. Zum einen werden Forstbetriebe, zum anderen Harvesterunternehmen befragt.

Umfragelink zur Online-Umfrage an die Forstbetriebe:
https://www.umfrageonline.com/s/f5bbaae

Umfragelink zur Online-Umfrage an Harvesterunternehmen:
https://www.umfrageonline.com/s/f81d23f

forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 8° 8° 8°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
JOBS DER WOCHE
Alle Stellenangebote anzeigen
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de