Teaser Bild

Zusätzlich wird die nachhaltige und naturnahe Waldbewirtschaftung in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Denn nicht nur in Deutschland, auch und gerade im waldreichen Thüringen ist Holz der wichtigste nachwachsende Rohstoff überhaupt.   Innovative Forst- und Holzwirtschaft   Seit September 2016 arbeitete das Bundeslandwirtschaftsministerium gemeinsam mit Experten aus den Bundesländern, der Wissenschaft und... weiterlesen

Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth nimmt für Deutschland an der Konferenz teil. Das Treffen gehört zur globalen Aktionsplattform „Bonn Challenge“, die das Bundesumweltministerium initiiert hat. Flasbarth: „Die Wiederherstellung zerstörter Waldgebiete mit einheimischen Baumarten ist ein besonders wichtiger Ansatz – vor allem für Kleinbauern und Gemeinden. Deutschland hat mit der Bonn Challenge den... weiterlesen

Teaser Bild

Beim ersten Blockhausbau-Lehrgang zeigen sie Teilnehmern, wie sie aus heimischen Rundhölzern ein massives Gartenhaus errichten. Der einwöchige Lehrgang findet erstmalig im Juni im Solling-Forstamt Neuhaus statt. Übungsobjekt ist eine Schutzhütte in der Försterei Otterbach. Vor Ort im Wald errichten die sechs bis acht Teilnehmer während des Seminars eine 5,5 mal... weiterlesen

Teaser Bild

Prof. Dr. habil. Prof. h.c. Heinz Röhle, Inhaber des Lehrstuhls für Waldwachstums- und Holzmesskunde an der Fachrichtung Forstwissenschaften der TU Dresden in Tharandt, verabschiedete sich am 31. März 2017 in den Ruhestand.   Seine wissenschaftliche Laufbahn begann an der Universität München bei Prof. Franz und führte ihn nach Promotion 1982 und... weiterlesen

Teaser Bild

Die Thüringer Landesforstanstalt führt zusammen mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW), Landesverband Thüringen, von Mai bis September landesweit insgesamt 34 Waldjugendspiele durch. Damit werden knapp 10.000 Schulkinder der vorwiegend 4. Klassen für den Wald und seine Geheimnisse begeistert. Dass damit größte Waldpädagogik-Event im Freistaat beginnt am 8. Mai im Thüringer... weiterlesen

„Der Rainer Wald ist ein wichtiger Mosaikstein in unserem flächendeckenden Netz künftiger kleiner Urwälder in Bayern“, sagte der Minister bei einem gemeinsamen Pressetermin mit dem LBV-Vorsitzenden Dr. Norbert Schäffer.   Laut Brunner bieten die artenreichen Sumpf- und Auwälder mit ihren vielen Erlen, Eschen, Eichen und Ulmen wertvolle Lebensräume. Allein 400 unterschiedliche... weiterlesen

Teaser Bild

Der Einsatz von naturbelassenem, kohlensauren Magnesiumkalk verbessert die Bodenstruktur, gleicht die Bodenchemie aus und ermöglicht damit eine ausgewogene Nährstoffversorgung der Waldbäume wie auch eine bessere natürliche Verjüngung der Waldbestände.   Seit über 30 Jahren werden im Freistaat Waldböden gekalkt. Unzählige Forschungsberichte bestätigen seither die positive Wirkung der gemeinsam von EU, Bund... weiterlesen

Teaser Bild

Professor Noll arbeitet in dem Projekt eng mit Dr. Nico Jehmlich vom Helmholtz-Institut für Umweltforschung in Leipzig zusammen. Seit kurzem hat er darüber hinaus mit der Molekular-Ökologin Sarah Muszynski und dem Biologen Florian Maurer zwei wissenschaftliche Mitarbeiter, die an dem Thema forschen. Gemeinsam analysieren sie Totholz aus drei Waldgebieten in Deutschland. In der... weiterlesen

Stets war die Politik auf den bislang 66 Jahrestagen des Deutschen Forstwirtschaftsrates (DFWR) vertreten. Im Rahmen der 67. Jahrestagung in Dessau-Roßlau unter dem Titel „Wald trifft Politik“ wählte der DFWR ein neues Veranstaltungsformat. Politiker sprachen nicht über die deutsche Forstwirtschaft, sondern mit Vertretern der Deutschen Forstwirtschaft. Die forstpolitischen Sprecherinnen und Sprecher der: ... weiterlesen

Minister Vogelsänger hielt anlässlich der Mitgliederversammlung des Waldbesitzerverbands am 28. April ein Grußwort. Mit rund 1,1 Mio. ha ist Brandenburg eines der waldreichsten Bundesländer.   Minister Vogelsänger: „61 Prozent der Waldflächen gehören fast 100.000 Eigentümern. 38 Prozent des Privatwalds entfallen auf Waldbesitzer, die weniger als 20 Hektar bewirtschaften. Auf diese breite... weiterlesen

Teaser Bild

Neben den Vertreten aus der Politik, Bernard Daldrup, Dorothea Frederking, Guido Heuer und  Sepp Müller konnte er die Chefs und zahlreiche Mitarbeiter der Landesbetriebe des Forstbereichs und befreundeter Verbände  begrüßen.    Der Oberbürgermeister der Stadt Wernigerode und PEFC-Vizepräsident Peter Gaffert  gab eine Betrachtung der Forstwirtschaft aus der Sicht einer Kommune und ... weiterlesen

Teaser Bild

Der Vorstandsvorsitzende der FBG Isar-Lech w. V., Dr. Eberhard Lasson aus Oettingen, feierte am 26. April seinen 70. Geburtstag. weiterlesen

Teaser Bild

50 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen des „Glück Auf“-Gymnasiums Dippoldiswalde nahmen an der Auftaktveranstaltung im Forstrevier Bärenfels teil.  „Ihr werdet heute wie echte Förster arbeiten, zum Beispiel entscheiden, wie der Wald gepflegt werden muss oder das geerntete Holz verkauft werden kann. Und das, was ihr tut, denjenigen erklären, die sich... weiterlesen

Kinder der 3. und 7. Klassenstufe aller Schularten können teilnehmen und ihr Wissen über den Wald und die Natur spielend erweitern. Für die Schülerinnen und Schüler gilt es auf einem Parcours mit 11 Stationen Fragen zum Lebens- und Naturraum Wald und dessen Leistungen sowie zur Forstwirtschaft und Jagd zu beantworten.... weiterlesen

Teaser Bild

Neubau bei Gratz Forsttechnik: Am 13./ 14. Mai wird in Eisenbach-Oberbränd im Hochschwarzwald das neue Betriebsgebäude der Gratz Forsttechnik eingeweiht. Die bisherige Werkstatt platzte schon seit Langem aus sämtlichen Nähten. Ein kurzer Vorab-Rundgang über das Gelände. weiterlesen

„Die rasante Ausbreitung des Wolfes in Deutschland gefährdet die Haltung von Rindern, Pferden, Schafen und Ziegen auf unseren Weiden ganz grundsätzlich. Für unsere Weidetierhalter in Deutschland geht es um die Existenz und die Zukunft ihrer Berufsausübung.“ Dies erklärte der Umweltbeauftragte des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Eberhard Hartelt, auf einer Pressekonferenz in... weiterlesen

Teaser Bild

Die Bedeutung von Holz aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung wurde mit der in der letzten Woche von der Bundesregierung veröffentlichten „Charta für Holz 2.0“ noch einmal im Besonderen hervorgehoben: Mit der Nutzung von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft sollen die Ziele des im November 2016 verabschiedeten Klimaschutzplans der Bundesregierung 2050, nämlich Klimaschutz, Wertschöpfung... weiterlesen

Teaser Bild

Das Birkhuhn (Tetrao tetrix) besitzt am Erzgebirgskamm beiderseits der Grenze Deutschland/Tschechien mit rund 400 Individuen die bedeutendste mitteleuropäische Population außerhalb der Alpen.  Ursprünglich dürfte sein Vorkommen in diesem waldgeprägten Mittelgebirge hauptsächlich auf offene Landwirtschaftsflächen, Moore und Moorwälder beschränkt gewesen sein, mit Ausstrahlung auf zeitweilige größere offene Flächen, wie sie z. B.... weiterlesen



landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 16° 16° 19°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de