Teaser Bild

Mehr Sicherheit im Lauftraum – die Bundesregierung hat unter Federführung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt den Einsatz von Drohnen strenger geregelt und hierzu am 18. Januar 2017 eine „Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten“ auf den Weg gebracht. Was ist zukünftig zu beachten? weiterlesen

Teaser Bild

Forstwirtschaft und Naturschutz werden häufig als Gegensätze wahrgenommen. Viele Waldbesitzer und Förster verbinden jedoch beides und betreiben eine naturnahe Forstwirtschaft, dabei geht es durchaus um Wirtschaften im Wald. Vor allem vonseiten des Naturschutzes wird neben einer naturnahen Waldbewirtschaftung auch der Totalschutz eines Teils der Waldfläche ohne jede Nutzung als Ziel formuliert. Eine naturnahe Forstwirtschaft umfasst in bemessenem Umfang auch solche Flächen, sie stellt jedoch die naturnahe Bewirtschaftung auf ganzer Fläche in den Vordergrund. weiterlesen

Teaser Bild

Dafür haben die Niedersächsischen Landesforsten stabile Bänke und Tische aus Eichenholz inmitten einer 2 ha großen Wildapfelfläche gebaut. Die Obstwiese wird eingerahmt vom Heidewald des Forstamtes Sellhorn, aus dem auch das Holz für die rustikalen Schulmöbel stammt. Schutz vor Sonne und Regen bietet ab dem Frühjahr ein Wettersegel. Die Fischer-Dürr-Stiftung... weiterlesen

„Eine Aufnahme in das Jagdrecht würde am Schutzstatus einer geschützten Art nichts ändern. Das gilt für den Wolf genauso wie für den Biber. Ändern und verkomplizieren würden sich nur die Zuständigkeiten. Der Wolf unterstünde dann der Hege und Pflege der Jägerschaft und dürfte aufgrund seiner ganzjährigen Schonzeit trotzdem nicht bejagt... weiterlesen

Es handelt sich insbesondere um Waldflächen in den Revieren Beckingen-Elm und Lebach. Gekalkt wird eine Fläche von rund 1.100 ha.   Zweck der Waldkalkungen ist, der z.T. tiefreichenden Versauerung der Waldböden entgegenzuwirken. Die fortschreitende Versauerung der Böden geht mit erheblichen Schädigungen des Ökosystems Wald einher. So werden mit sinkenden pH-Werten das... weiterlesen

Teaser Bild

„Holz aus nachhaltiger und naturnaher Waldwirtschaft ist ein klimafreundlicher Bau- und Werkstoff. Vor dem Hintergrund der Landesstrategie Bioökonomie und den immer drängender werdenden Fragen zum Klimaschutz werden wir die Verwendung heimischen Holzes vorantreiben und weitere Flächenstilllegungen im Wald künftig kritisch hinterfragen müssen“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz,... weiterlesen

Die EU-Kommissionsvizepräsidenten Frans Timmermans und Jyrki Katainen sowie EU-Umweltkommissar Karmenu Vella präsentierten dabei die Resultate einer umfassenden Evaluierung, unter anderem einer Konsultation von Bürgerinnen und Bürgern, Organisationen und Unternehmen aus ganz Europa. Beide Richtlinien sind demnach wesentlich für den europäischen Umweltschutz. Herausforderungen gibt es bei ihrer Umsetzung, unter anderem mit... weiterlesen

Teaser Bild

Es handelt sich um Waldflächen der Gehöferschaft Losheim am See. Gekalkt wird eine Fläche von rund 600 ha. Betreut wird diese Maßnahme durch den SaarForst Landesbetrieb im Auftrag der Gehöferschaft Losheim. Zweck der Waldkalkungen ist, der z. T. tief reichenden Versauerung der Waldböden entgegenzuwirken.   Die fortschreitende Versauerung der Böden geht... weiterlesen

Teaser Bild

Nach elf Jahren am Forstbetrieb Landsberg wechselte der bisherige Leiter Nikolaus Stöger an den Forstbetrieb Oberammergau. Nun tritt sein Nachfolger seine Stelle in Landsberg an: Zum 1. November hat Forstdirektor Robert Bocksberger seine neue Stelle angetreten – und freut sich auf sein neues Betätigungsfest in „einem der schönsten Forstbetriebe Bayerns“.... weiterlesen

Teaser Bild

Die Studie beschreibt die aktuelle Entwicklung von Windenergieanlagen im Wald und die Gefahr für den Artenschutz. „Gerade in bisher unzerschnittenen und wenig erschlossenen Waldgebieten beeinträchtigen Bau, Betrieb und die Wartung von Windenergieanlagen das Überleben von Wildtieren ganz erheblich“, sagt Professor Dr. Fritz Vahrenholt, Alleinvorstand der Deutschen Wildtier Stiftung.     Der Autor... weiterlesen

„Heute ist ein guter Tag für Mensch und Natur in NRW“, sagte Minister Remmel nach der Plenardebatte im Landtag. „Nordrhein-Westfalen hat eine faszinierende Artenvielfalt und wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen. Mit dem neuen Landes-Naturschutzgesetz wollen wir dieses wertvolle Naturerbe bewahren und schützen. Denn Natur ist auch immer ein Stück Heimat, das es... weiterlesen

Teaser Bild

In den Niederlanden gibt es sehr viele feuchte und weiche Standorte. Da liegt es nahe, dass sich dort auch ein Maschinenhändler auf diesen Bereich spezialisiert. Ende September lud Robert Wellink nach Winterswijk ein, um eine Palette solcher Spezialgeräte zu zeigen. weiterlesen

Das Bündnis erwartet daher, dass der Landtag die strittigen Punkte nachbessert. „Jetzt liegt der Ball bei den Parlamentariern. Wir setzen darauf, dass die Abgeordneten einen verantwortungsvollen Gesetzesentwurf auf den Weg bringen“, so Max von Elverfeldt, Vorsitzender vom Verband Familienbetriebe Land und Forst NRW e.V.. Dazu habe das Aktionsbündnis während des Sommers viele konstruktive Gespräche mit... weiterlesen

In dem Positionspapier fordern die rund 750 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der größten Fachtagung des Naturschutzes in Deutschland insbesondere eine Neuausrichtung der Landwirtschaft, eine konsequentere Sicherung der Schutzgebiete und ein Zusammendenken von Naturschutz und sozialen Fragen. Es wurde einmal mehr deutlich, dass Naturschutz nicht isoliert, sondern als übergreifende gesellschaftliche Aufgabe zu... weiterlesen

Teaser Bild

Die Natur sich selbst überlassen und biologisch wertvolle Bäume und Pflanzen schützen – das ist das gemeinsame Ziel einer Kooperation zwischen dem Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge und dem Landesverband Lippe: Ein rund 10 ha großes Waldareal am Ehberg bei Detmold wird vollständig aus der Bewirtschaftung genommen und bietet mindestens für die... weiterlesen

Teaser Bild

„Die Auerhühner gehören in unsere Wälder. Ein guter Lebensraum für die Tiere bedeutet aktiver Naturschutz und nutzt auch weiteren Arten. Die Auerhühner sind die Botschafter gesunder Wälder“, sagte Ministerin Keller nach der Auswilderung der imposanten Tiere. Zugleich stellte die Ministerin den Raufußhuhnbericht 2015 vor.    Charaktervogel Thüringens braucht geeigneten Lebensraum   „Der Charaktervogel... weiterlesen

Teaser Bild

Gemeinsam mit dem Verbandsvorstand und Waldbauern des örtlichen Zusammenschlusses, der FBG Wipperfürth, erkundeten die Regierungschefin und ihr Fachminister den Wald an der Bevertalsperre.   Anhand verschiedener Waldbilder zeigten die privaten Waldbesitzer eindrucksvoll die Vielfalt der Waldbewirtschaftung und der heimischen Wälder. Sie machten deutlich, dass die Waldbesitzer in NRW nicht nur Ökonomie,... weiterlesen

Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) begrüßt ausdrücklich die Ankündigung der Bayerischen Staatsregierung, einen dritten Nationalpark im Freistaat auszuweisen. Damit vollzieht Bayern einen weiteren notwendigen Schritt zum Erhalt des bayerischen Naturerbes und der Sicherung der biologischen Vielfalt.   Auswahl geeigneter Gebiete nach fachlichen Kriterien   „Doch die Auswahl des zukünftigen Nationalparks muss ausschließlich nach fachlichen... weiterlesen



landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
Online-Umfrage zur Holznutzung

Ist das Überlassen der Entscheidung über den ausscheidenden Bestand in Fichtenreinbeständen an den Harvesterfahrer eine wirtschaftlich und waldbaulich sinnvolle Alternative zum Forstpersonal? Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der HAWK Göttingen werden hierzu zwei Online-Umfragen durchgeführt. Zum einen werden Forstbetriebe, zum anderen Harvesterunternehmen befragt.

Umfragelink zur Online-Umfrage an die Forstbetriebe:
https://www.umfrageonline.com/s/f5bbaae

Umfragelink zur Online-Umfrage an Harvesterunternehmen:
https://www.umfrageonline.com/s/f81d23f

forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 4° 5° 5°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de