25.07.2017 | Waldkunde |

Mäuse im Wald

Teaser Bild

Klein, wichtig und manchmal auch gefährlich. Bei Massenvermehrungen werden die possierlichen Tierchen zu Quälgeistern für Förster und Waldbesitzer. Und als Krankheitsüberträger können sie auch für den Waldbesucher gefährlich werden. weiterlesen

Teaser Bild

Mit einer ungewöhnlichen Methode erntet das niedersächsische Forstamt Neuenburg jetzt starke Nadelbäume. Um den darunter stehenden Baumnachwuchs nicht zu beschädigen, werden die Bäume bei der Fällung von einem Bagger gehalten und dann herausgehoben. Die Arbeiten haben Anfang Juli begonnen und werden voraussichtlich bis Ende August andauern. Anfang dieser Woche beginnen die Fällungen im Wald zwischen Schortens-Oestringfelde und Jever-Rahrdum. weiterlesen

Teaser Bild

Dazu sollen in den Wäldern und Flächen im bayerischen Staatswald mehr Lebensräume für Bienen geschaffen sowie der Austausch zwischen Förstern und Imkern gestärkt werden.   Dazu beschlossen die bayerischen Imker-Organisationen eine umfangreiche Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten (19.7.2017).   Mehr Bienenvölker im Staatswald   Alle staatlichen Forstbetriebe in Bayern stellen für Hobbyimker und... weiterlesen

Teaser Bild

Lutz-Florian Otto, zuständiger Referatsleiter bei Sachsenforst, erläutert: „Im Hügelland und in den unteren Berglagen verlassen in diesen Tagen bereits die ersten Nachkommen der Borkenkäfer aus dem Frühjahr ihre Brutbäume.“ Die Jungkäfer können aufgrund ihrer großen Anzahl und ihres mit Botenstoffen koordinierten Befalls auch gesunde Bäume zum Absterben bringen.   Für Waldbesitzer und Sachsenforst sind ein wachsames Auge... weiterlesen

Teaser Bild

„Der Wald ist Lebensraum, Erholungsraum und Ressource. Wald unterstützt die Luftreinhaltung, ist unverzichtbar bei der Wasserregulation und für die Erhaltung von Arten. Das müssen wir insbesondere in Zeiten des Klimawandels schützen und bewahren. Damit das auch künftig so bleibt, hat der Landesbetrieb HessenForst auch im vergangenen Jahr vielfältige Maßnahmen umgesetzt,... weiterlesen

Teaser Bild

„Diese Sanierungsmaßnahme ist in den von der Versauerung der Waldböden besonders betroffenen Bergregionen Sachsens eine wesentliche Voraussetzung für den ökologischen Waldumbau“, betonte Staatssekretär Herbert Wolff. „Wir unterstützen damit die Anpassung unserer fichtendominierten Mittelgebirgswälder an den Klimawandel.“       Die Bodenschutzkalkung schützt unter anderem das Grundwasser vor Schwermetall- und Säureeinträgen, außerdem verbessert sie die Nährstoffverhältnisse, die Lebensbedingungen für... weiterlesen

Teaser Bild

Der Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen und der Landesverband Lippe etablieren in einem dreijährigen Projekt Versuchsflächen mit verschiedenen nichtheimischen Baumarten, die dann langfristig auf ihre Wuchsdynamik, waldbauliche Eignung, Integrierbarkeit in herkömmliche Ernteverfahren, erreichbare Holzqualitäten und ihr mögliches invasives Potenzial untersucht werden sollen.   Das Vorhaben wird vom Bundesministerium für Ernährung und... weiterlesen

Wie Forstminister Helmut Brunner in München mitteilte, fiel die Wahl der mit Vertretern aus Forstverwaltung und Verbänden besetzten Jury auf den Markt Großostheim (Lkr. Aschaffenburg), den Nutzungsrechtewald „Holzara“ bei Dinkelscherben (Lkr. Augsburg), die Erbengemeinschaft Forster aus Memmingen, die Stadt Bad Windsheim (Lkr. Neustadt a.d. Aisch-Bad Windsheim), die Evangelische Wohltätigkeitsstiftung aus... weiterlesen

Allein in den bislang ausgewiesenen rund 60 Projektgebieten haben seither 1.300 Waldbesitzer mehr als 800.000 Bäume gepflanzt sowie Pflege- und Durchforstungsmaßnahmen durchgeführt. So wurden 2.000 ha Wald klimatauglich gemacht. „Die Initiative Zukunftswald bietet wirksame Anreize, um die Waldbesitzer für die Pflege und Bewirtschaftung ihrer Wälder zu motivieren“, sagte der Minister.... weiterlesen

Minister Vogelsänger hielt anlässlich der Mitgliederversammlung des Waldbesitzerverbands am 28. April ein Grußwort. Mit rund 1,1 Mio. ha ist Brandenburg eines der waldreichsten Bundesländer.   Minister Vogelsänger: „61 Prozent der Waldflächen gehören fast 100.000 Eigentümern. 38 Prozent des Privatwalds entfallen auf Waldbesitzer, die weniger als 20 Hektar bewirtschaften. Auf diese breite... weiterlesen

Über kaum keinen anderen heimischen Baum wird so viel gestritten wie über die Fichte, die zum „Baum des Jahres 2017“ ausgerufen wurde. Geschätzt als wichtigste Einkommensquelle für die Forstwirtschaft wird die Fichte von Befürwortern der Artenvielfalt geschmäht.   Baum des Jahres 2017 Ihre Wahl zum Baum des Jahres 2017 gibt Gelegenheit,... weiterlesen

Teaser Bild

Die Forscher untersuchten Mägen von 247 Wildschweinen aus Berlin und dem Umland. Die Forschungsergebnisse wurden jetzt in der wissenschaftlichen Zeitschrift „PLOS ONE“ veröffentlicht.   Immer mehr Wildtiere leben in Städten, auch in Berlin, das als „Hauptstadt der Wildschweine“ bekannt ist. 20 % des Berliner Stadtgebiets sind von großflächigen Wäldern bedeckt, ideal... weiterlesen

Teaser Bild

120 Teilnehmer – Förster, Waldbesitzer und Wissenschaftler – verfolgten die Vorträge und diskutierten mit zahlreichen Wortmeldungen die Ergebnisse. Die Themen reichten von der Eiche in Naturschutzwäldern über Metagenomik als neuer Monitoring-Methode bis zu Energieholz im Ökolandbau oder gesellschaftlichen Ansprüchen an den Wald der Zukunft. Der Wald reicht damit in verschiedenste... weiterlesen

Teaser Bild

Staatsekretär Herbert Wolff: „Der Staatsbetrieb Sachsenforst feierte im vergangenen Jahr sein 10-jähriges Bestehen und auch die Bilanz für das Wirtschaftsjahr 2016 fiel positiv aus. Sowohl in wirtschaftlicher Hinsicht als auch beim Waldumbau, in der Waldpädagogik oder bei der Beratung von Waldbesitzern zeigte Sachsenforst seine nachhaltige Leistungsfähigkeit.“   Sachsenforst als Staatsbetrieb wird... weiterlesen

Teaser Bild

Mit der Aktion unterstützen die Teilnehmer den Umbau der Wälder zu klimastabilen Mischwäldern.   „Der Klimawandel ist eine Entwicklung, die sowohl den Menschen als auch den Wald vor neue Herausforderungen stellt. Klimastabile Mischwälder für unsere Zukunft schaffen ist deshalb Voraussetzung, um für die Unsicherheiten der nächsten Jahrzehnte gerüstet zu sein“, sagte... weiterlesen

Teaser Bild

Stetig gepflegte Mischwälder spielen dabei eine entscheidende Rolle. Jeder Hesse benötigt täglich 124 Liter Wasser – zum Trinken, zum Waschen, zum Spülen.   Der Großteil des Trinkwassers, das in Hessen aus den Wasserhähnen fließt, ist vorher durch Waldboden gesickert. Dabei wird es von Schweb- und Schadstoffen auf natürliche Weise gereinigt.     „Diese... weiterlesen

Teaser Bild

Mit der Pflanzung von mehr als 11.000 jungen Traubeneichen soll die Wasser- und Nährstoffspeicherfähigkeit der Wälder verbessert werden. Zudem wird ein Zaun um die jungen Eichen errichtet, der sie in den ersten Jahren vor Wildverbiss schützt.   Ziel dieser gemeinsamen Einsätze des Landesbetriebs Forst Brandenburg und dem Bergwaldprojekt e. V. ist... weiterlesen

Teaser Bild

In der Zeit zwischen Winterausgang und dem Austrieb der Gehölze Mitte April ist Pflanzsaison im Wald. In dieser Zeitspanne können junge Forstpflanzen an ihren endgültigen Bestimmungsort im Wald gepflanzt werden.   Das Saatgut, aus dem die Forstpflanzen in den Baumschulen angezogen werden, stammt überwiegend aus Brandenburgs Wäldern. Bei den Laubbäumen wurden... weiterlesen



Beliebte Suchworte
Waldschutz, Bestandsbegründung, Läuterung, BWI, Holztransport, Rohholz, Waldökologie, Forstwirt, Waldschulheime, Forststudium, Heizen Mit Holz, Wertastung, DFWR, Allgemeine Botanik, Rückezug, Holzenergie, Auszeichnen, Forstpraxis, Kurzumtriebsplantagen, Master, Jagdausübung, Holzverwendung, Bäume, Waldbesitzverhältnisse, Landschaftspflege, Waldökosysteme, Waldschutzberichte, Hiebsvorbereitung, Wertholzversteigerung, Waldbrandgefahrenindex, Holzernte, Bestandsbehandlung, PSA, Holzrückung, Forstschädlinge, Wettervorhersage, Treeworker, Baumpflege, Forstbaumschulen, Moorschutz, Forwarder, Forstgesetzgebung, Ökokonto, Forstunternehmer, BUND, Forstunternehmerverband, Holzmarkt, Waldkindergärten, Waldklima, Klimawandel, Schnittschutz, Waldpädagogik, Bodenvorbereitung Verjüngung, Düngung, FFH-Gebiet, Bannwald, Wald, Verjüngsmethoden, Scheitholz, Förster, Verkehrssicherungspflicht, Forsteinrichtung, Holzpreise, NABU, Betriebswerke, Laubholz, DFUV, Naturschutzgebiet, Forstassessor, Forstministerium, Holzlagerung , HKS, Gewässerschutz, Waldbesitzer, Pflanzenphysiologie, Herkünfte, Waldwegebau, Bodenschutz, Sonnenaufgang, Käferkontrolle, PEFC, Naturschutz, Forstaufsicht, Ländlicher Raum, Waldwetter, Fachagrawirte, Bachelor, UVV, Waldbausysteme, Betriebsanweisung, Forstmaschinen, Durchforstung, Diplom-Ingenieur Forstwirtschaft, Baumarten Gastbaumarten, Nadelholz, Holzindustrie, Holzpellets, Forstkulturen, Festmeter, Feinerschließung, Submission, Unfallverhütung, Furnier, Waldbrand, FSC, Holz, Forsttechniker, Waldpädagogik, Forstschutz, Schadenserhebung, Waldbau, Bestandesaufbau, Motorsäge, Bioenergie, Holzschutz, FV, Jagd, Baumartenwahl, Pflanzung, Forst, AGDW, Energieholz, Harvester, Raummeter, Bundeswaldinventur, Reportage
landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 0° 0° 0°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de