Teaser Bild

Die Produktion erfolgt in insgesamt 40 Standorten, die von 28 Unternehmen betrieben werden. Diese verarbeiten Säge- und Hobelspäne zu einem qualitativ hochwertigen erneuerbaren Energieträger. Der inländische Verbrauch liegt mit 895.000 t Pellets deutlich unter der Produktion.   Christian Rakos, Geschäftsführer von proPellets Austria: „Bedauerlich ist, dass die heimische Nachfrage nach Pellets... weiterlesen

Teaser Bild

Getragen wurde die Entwicklung in erster Linie von einem um rund 4 % besseren Auslandsgeschäft, während der Inlandsumsatz nur mit 2,8 % zulegte.   Mit einem Umsatzplus von 7,2 % schnitten im Jahr 2016 die Hersteller von Laden- und Objektmöbeln besonders gut ab, gefolgt von den Sparten Büromöbel mit plus 5,9... weiterlesen

Teaser Bild

In Kooperation mit dem Institut für Holztechnologie (IHD) und dem Fraunhofer-Institut für Holzforschung (WKI) bot er mit dem 6. Innovationsworkshop Holzwerkstoffe 2017 rund 100 Teilnehmern Einblicke in ambitionierte Forschungsvorhaben und Ausblicke auf faszinierende Anwendungen. Gleichzeitig nutzte der VHI wie alle zwei Jahre die Gelegenheit, über die Lage der Branche zu... weiterlesen

Teaser Bild

Mit Abstand wichtigste Baumart unter den geernteten Laubhölzern ist die Rotbuche.   Mit Spezialbereifung und radverbindenden Kunststoffbändern wurden die Forstmaschinen vielerorts bodenpfleglicher umgerüstet. Wo der Boden besonders befahrungssensibel war, wurden Rückepferde als bodenschonende Erntehelfer eingesetzt. „Damit verteuerte sich die Holzrückung bei ThüringenForst in diesem Winter allerdings spürbar“, so Volker Gebhardt, ThüringenForst-Vorstand.... weiterlesen

Teaser Bild

Die Umsatzerlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahresquartal um 14,3 % auf 586,2 Mio. €. Dies ist auf höhere Preise rund um das chinesische Neujahr, auf einen besseren Produktmix, auf den Lagerabbau und auf günstigere Währungsrelationen zurückzuführen.   Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) stieg um 46,6 % auf 135,1 Mio. €. Das... weiterlesen

Die Umsätze der deutschen Sägeindustrie stiegen in den ersten drei Monaten 2017 im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum kräftig um 7,6 % auf 939 Mio. €. Damit wurde der zweithöchste Gesamtumsatz bezogen auf die ersten drei Monate eines jeden Jahres in den zurückliegenden zehn Jahre erzielt. Nur im Jahr 2014 war... weiterlesen

Die Mayr-Melnhof Gruppe konnte im ersten Quartal 2017 die Kapazitäten beider Divisionen (MM Karton, MM Packaging) insgesamt gut auslasten und das Umsatzniveau des Vorjahres behaupten. Dies gelang trotz verhaltener Nachfrage am Beginn des Jahres und anhaltend hoher Wettbewerbsintensität.   Die Packagingdivision verzeichnete ein weiteres Quartal mit hoher Ertragskraft. Demgegenüber war das... weiterlesen

Vorauseilende Erntezurückhaltung und dann doch weniger Schadholz, als erwartet – dies waren die Ursachen für das geringste Nutzungsvolumen seit 2009, wie auf der Pressekonferenz der Land & Forst Betriebe Österreich (LFBÖ) zur Lage des privatwirtschaftlichen Agrar- und Forstsektors am 2. Mai betont wurde.   Schadholzanteil 2016 zurückgegangen   „Der Holzeinschlag 2016 beträgt nach... weiterlesen

Teaser Bild

Die Landwirtschaftskammer Österreich hat den Holzmarktbericht Mai 2017 veröffentlicht. Demnach sind die österreichischen Sägewerke gut mit Nadelsägerundholz bevorratet. Aufgrund der guten Absatzlage am Schnittholzmarkt ist die Nachfrage größtenteils rege.   Das Leitsortiment Fichte B, 2b liegt zwischen 87 und 97 €/Fm. Probleme gibt es jedoch bei Starkholz minderer Qualität, weil durch... weiterlesen

Teaser Bild

Folgt man dem ifo-Geschäftsklimaindex, geht es der deutschen Sägeindustrie so gut wie lange nicht: Ende 2016 schossen Geschäftseinschätzung und -erwartung der Betriebe in die Höhe. Anders als die Fachpresse möchte der Deutsche Sägeindustrie Bundesverband (DeSH) die turnusmäßige Umfrage des Münchener Wirtschaftsinstituts aber nicht überbewerten. In seinem Marktbericht zieht der Verband... weiterlesen

Teaser Bild

Experten und Investoren sind sich einig, dass die Holzbauweise höchste Punktzahlen erreicht. Damit wächst der Holzanteil im Wohn-, Büro- und Gewerbebau gerade auch im städtischen Raum, wo höchste ökologische Baustandards angestrebt werden. Die Schweizer Holzindustrie, so Thomas Lädrach, muss diese Chance nutzen – mit den passenden Produkten, zeit- und ortsnah... weiterlesen

Der europäische Holzwerkstoffhersteller verzeichnete dabei ein hohes absatzgetriebenes Wachstum in allen Bereichen dank der starken Nachfrage aus dem Bau- und Möbelsektor (Umsatzeffekt: +16,3 Mio. €). Gegenläufig mit -10,3 Mio. € wirkten sich Preisrückgänge aus. Dennoch konnten die Margen des Vorjahres aufgrund des Wachstums in höherwertigen Produktbereichen erzielt werden.   Ergebnis... weiterlesen

Teaser Bild

„Die Preise für unseren wichtigsten Rohstoff Wellpappenrohpapier steigen seit Anfang des Jahres kräftig an“, sagt Dr. Steffen P. Würth, Vorsitzender des Verbandes der Wellpappen-Industrie.   „Da die ohnehin seit Jahren rückläufigen Durchschnittserlöse für Wellpappenprodukte gleichzeitig weiter sinken, verschärft sich die wirtschaftliche Lage unserer Mitglieder zusehends.“    Gründe für die von den Zulieferern... weiterlesen

Teaser Bild

Fast 100 Unternehmen aus diesem Bereich stellen in Köln aus. „Der Inlandsverbrauch allein in Deutschland stieg im vergangenen Jahr um 22,4 %“, freut sich Ursula Geismann, Sprecherin der Initiative Furnier + Natur (IFN), und sieht damit einen nachhaltig beginnenden Aufschwung.   Ein Blick auf die aktuelle Nachfrage dieser ebenso natürlichen wie... weiterlesen

Teaser Bild

Am 25. April 2017 hat die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher (AGR) in Berlin den amtierenden Präsidenten Leonhard Nossol einstimmig im Amt bestätigt. Änderungen gibt es hingegen bei den weiteren Vorstandsmitgliedern: Jörg Keller und Jörn Kimmich scheiden aus dem Vorstand aus, neu hinzu kommen Gebhard Dünser (Binderholz Deutschland GmbH) und Hendrik... weiterlesen

Teaser Bild

Der Dialogprozess zur Charta für Holz 2.0 ist eine hervorragende Chance, um die Perspektive der Forst- und Holzwirtschaft in die benannten Themen Klimaschutz und Ressourceneffizienz einzubringen und die nachhaltige Waldbewirtschaftung in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken.   Nachdem die erste Charta für Holz unter dem Eindruck der Bundeswaldinventur II entstanden... weiterlesen

Die Geschäftslage wurde auch Ende April 2017 von den deutschen Nadelholzsägern im Vergleich zum Vormonat etwas besser beurteilt. Derzeit berichtet lediglich ein Bruchteil von schlechten, etwas mehr als ein Drittel dagegen von guten Geschäften. Sechs Zehntel - und damit der größte Anteil - ist mit der gegenwärtigen Lage zufrieden bzw.... weiterlesen

Alle sahen es kommen. Doch seitdem die Trump-Administration gestern öffentlich gemacht hat, sie beabsichtige, in die USA importiertes kanadisches Nadelschnittholz mit einem Ausgleichszoll von 20 % zu belegen, kochen die Emotionen hoch. Jill Colvin von der Associated Press qualifiziert den Umzug als „weitere Eskalation eines sich intensivierenden Handelsstreit zwischen den... weiterlesen



landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 16° 19° 16°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de