ABO

Holzernte

Reißt an absterbenden Ahornbäumen die Rinde auf und treten darunter dunkle, rußähnliche Pilzsporen zutage, sind dies Zeichen für einen Befall des Baumes durch die Erreger der Rußrindenkrankheit. Eine Fällung ist in der Regel – insbesondere in städtischen Grünanlagen oder in ...
 

Die Forstunternehmer im VdAW Baden-Württemberg beraten sich seit geraumer Zeit mit dem Landesbetrieb ForstBW zur Thematik Auftragsvergabe im Landeswald. Die Fachreferentin Amelie Bufler zieht im folgenden Artikel eine vorläufige Bilanz der Gespräche. Der Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW) in Stuttgart ...
 

Im Verbundvorhaben „Entwicklung und Prototypenbau eines Seilkransystems für den Holztransport auf nicht befahrbaren, ebenen und nassen Standorten“ entstand ein erfolgreiches und mittlerweile europaweit nachgefragtes Holzrückeverfahren. Der Flachland-Seilkran macht es erstmals möglich, Kurzholz bzw. Stammholzabschnitte ohne Bodenkontakt zu transportieren.
 

Beim Besuch der Hackerhersteller auf der Elmia Wood kam es mehr als einmal vor, dass ein auf den Stand schleichender Mitarbeiter seinem Chef zuraunte: „Ich hab die Hackschnitzel von den anderen verglichen. Wir haben die Besten!“ Dessen sind sich die ...
 

Bei der Gartenarbeit sind akkubetriebene Heckenscheren, Rasentrimmer und Astscheren selbst bei professionellen Anwendern inzwischen etabliert. Das ist auch nicht verwunderlich, ermöglichen Lithium-Ionen-Akkus doch ein kabelloses und dennoch kraftvolles Arbeiten mit diesen Geräten. Auch im Forstbereich steigen die Absatzzahlen. Stellt sich ...
 

Im Fokus: Waldbau in Zeiten des Klimawandels, ökologischer und ökonomischer Herausforderungen und Rohstoffverknappung – am 15. und 16. September 2017 in Brilon-Madfeld (Sauerland).
 

Das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e. V. (KWF) bietet bei den 4. KWF-Thementagen (27. und 28. September 2017) mit dem Fokusthema „IT-Lösungen in der Forstwirtschaft“ ein Querschnittsthema für die gesamte Branche. Für alle Partner in der Forst-Holz-Kette, für die ...
 

Fachlicher Austausch und Sonderkonditionen für Besucher vereinbart: Zu den 4. KWF-Thementagen „IT-Lösungen in der Forstwirtschaft“ (27. und 28. September 2017, Paaren/Glien) kooperiert das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e. V. (KWF) mit der internationalen Leitmesse InterGeo. Die Fachveranstaltung für Geo-IT ...
 

In einem Special auf den DLG-Waldtagen 2017 in Brilon-Madfeld (Sauerland) präsentieren Fachleute im Rahmen kommentierter Live-Vorführungen das Verfahren.
 

Der Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen präsentiert im Rahmen eines Specials auf den DLG-Waldtagen 2017 in Brilon-Madfeld (Sauerland) Werkzeuge für sicheres Arbeiten in der motormanuellen Holzernte und technische Lösungen für die seilwindenunterstützte Fällung von Bäumen.
 

Die Bundesregierung fördert seit vielen Jahren die Nutzung erneuerbarer Energien zur Erzeugung von Wärme und Kälte im Rahmen des erfolgreichen Marktanreizprogramms (MAP). Um das Förderverfahren für Antragsteller noch klarer und transparenter zu machen, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ...
 

Am 1. Juli 2017 feierte die Firma Unterreiner Forstgeräte ihr 25-jähriges Betriebsjubiläum. „Nie im Leben hätte ich 1992 daran gedacht, dass wir mal eine so bedeutende Rolle in Deutschland und Europa einnehmen“, zieht Gert Unterreiner heute Resümee. Als Ein-Mann-Unternehmer begann ...
 
Potenziale konsequent ausschöpfen

Am 27. Juli trafen sich der Abgeordnete des Wahlkreises Märkisch-Oderland-Barnim II und Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages Hans-Georg von der Marwitz (CDU) und Julia Möbus, Politische Referentin beim Bundesverband der Säge- und Holzindustrie (DeSH), um ...
 

Anlässlich eines Waldspaziergangs im Forstamt Jossgrund am 20. Juli ließ sich die Hessische Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Priska Hinz, gemeinsam mit interessierten Bürgern unter anderem die Zehnjahres-Planung von Forstexperten erläutern. Im Mittelpunkt stand die abschließende Unterzeichnung des ...
 
Schweizerische Forststatistik 2016: Rückläufige Holzernte erreicht Zehnjahrestief

Die Schweizer Holzernte war auch 2016 rückläufig. Mit insgesamt 4,46 Mio. m³ wurde 2 % weniger Holz geerntet als im Vorjahr. Über die letzten zehn Jahre gesehen erreichte die Holzerntemenge damit ihren Tiefpunkt.
 
PEFC Deutschland: Rückblick auf das erste „Forum Zertifizierung“

Zum erstmals von PEFC Deutschland veranstalteten „Forum Zertifizierung“ versammelten sich über 100 Teilnehmer auf der Wartburg in Eisenach, um über das Thema „Bewertung von Bewirtschaftungsvorgaben – Ansätze und Fallbeispiele“ zu diskutieren.
 

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL) haben in Zusammenarbeit mit zwei Forschungspartnern ein bundesweit einmaliges Forschungsprojekt gestartet. Mit dem „Gläsernen Forstbetrieb“ wollen sie über sechs Jahre erforschen, wie sich ...
 
Sicherer im Umgang mit der

Um Praxis und Sicherheit mit der Motorsäge auf ein europäisch-einheitliches Niveau zu bringen, werden ab 2018 in Nordrhein-Westfalen nur noch Sachkundenachweise für ungelernte Arbeitskräfte nach European Chainsaw Standard (ECC) anerkannt. Andere, bisher akzeptierte Sachkundenachweise, verlieren ihre Gültigkeit. Das Forstliche Bildungszentrum ...
 
Bayerische Staatsforsten erweitern Nasslagerkapazität

Mit der Einweihung des Nasslagerplatzes Stillern im Forstbetrieb Landsberg durch Forstminister Helmut Brunner am 14. Juli haben die Bayerischen Staatsforsten ihre Nasslagerkapazität weiter erhöht.
 
Special „Smart Harvesting" auf den DLG-Waldtagen 2017

Bei dem ständig wachsenden und zum Teil bewusst forcierten Akzeptanzdruck der forstlichen Nutzung sind insbesondere für den oft in die Defensive gedrängten Waldbesitz überzeugende, umweltverträgliche Bewirtschaftungskonzepte und deren erfolgreiche Umsetzung unverzichtbar. ; Vor diesem Hintergrund richtet die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) ...
 
Special "Holzrücken mit Pferden"

Interessensgemeinschaft Zugpferde e.V. (IGZ) zeigt bodenschonende und leistungsfähige Verfahren im Rahmen eines Specials des Landesbetriebes Wald und Holz Nordrhein-Westfalen auf den DLG-Waldtagen 2017 in Brilon-Madfeld (Sauerland) Die Interessensgemeinschaft Zugpferde e.V. (IGZ) zeigt im Rahmen eines Specials des Landesbetriebes Wald und ...
 
Forstwirtschaft 4.0: Cluster Forst & Holz vernetzt sich auf den 4. KWF-Thementagen

Bei den 4. KWF-Thementagen (27. und 28. September 2017) zeigt das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) moderne IT-Lösungen für die Forstwirtschaft. Im brandenburgischen Paaren im Glien wird das Thema mit 22 Praxisdemonstrationen, sechs Sonderschauen, zahlreichen Foren und thematisch ...
 

Vom 15. bis 17. September in Brilon-Madfeld (Sauerland) – Effiziente Bewirtschaftung von Privat- und Kommunalwald im Fokus – Umfangreiches Fachprogrammmit Specials zu aktuellen Themen – Täglich Live-Vorführungen Die zweite Auflage der DLG-Waldtage findet vom 15. bis 17. September 2017 in ...
 
HessenForst: Nachhaltigkeitsbericht 2016 vorgestellt

Hessens Ministerin für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Priska Hinz, hat den Nachhaltigkeitsbericht 2016 von HessenForst vorgestellt (11.7.2017).
 
Hochwertige Forstwirtausbildung in Sachsen

Die Forstliche Ausbildungsstätte Morgenröthe-Rautenkranz verabschiedet 43 Forstwirtlehrlinge in das forstliche Berufsleben.