Teaser Bild

Absolventinnen und Absolventen aller forstlichen Bachelorstudiengänge sowie des Bachelorstudiengangs Arboristik können sich bis zum 1. August für den neuen Master „Urbanes Baum- und Waldmanagement“ bewerben. Das Studium bildet speziell zur Bewirtschaftung urbaner Bäume und Wälder aus.   In urbanen Wäldern steht die Forstwirtschaft unter anderen Vorzeichen als in ländlich geprägten Regionen.... weiterlesen

Die Auszubildenden werden während der praktischen Phase der Ausbildung im Ausbildungsrevier in Eppelborn und Umgebung ausgebildet. Die überbetriebliche Ausbildung findet in in Hachenburg am „Forstlichen Bildungszentrum Rheinland-Pfalz“ statt. Darauf verständigten sich das Saarland und Rheinland-Pfalz.   Die rheinland-pfälzische Umwelt- und Forstministerin Ulrike Höfken und der  saarländische Umweltminister  Reinhold Jost unterzeichneten dazu... weiterlesen

Teaser Bild

Forstunternehmer-Präsident Christian Gränicher stellte seine erste Versammlung ganz ins Zeichen der Arbeitssicherheit: Die Forstarbeit ist bezüglich Invalidität 3-mal gefährlicher als der Durchschnitt der SUVA-Branchen (SUVA – Schweizerische Kranken- und Unfallversicherungsanstalt), bezüglich Todesfälle gar 20-mal. Die Arbeitssicherheit hat deshalb vom ersten Tag der Ausbildung an einen sehr hohen Stellenwert.... weiterlesen

Teaser Bild

Das zweite Wissenschaftliche Symposium am 23. bis 24. März 2017 im Steigerwaldzentrum bei Handthal überraschte mit neuen Ergebnissen zur Entwicklung der Artenvielfalt in Wäldern. Der bisherige Unterschied zwischen einem bewirtschafteten Wald und einem nicht bewirtschafteten Wald schrumpft. Das stellten Wissenschaftler fest, die in den letzten Jahren im Steigerwald geforscht hatten. Grund ist der Schutz von Biotopbäumen und das Liegenlassen von Totholz bei der Waldbewirtschaftung, wie es das Naturschutzkonzept der Bayerischen Staatsforsten im Forstbetrieb Ebrach vorsieht. weiterlesen

23 Jahre leitete er die Abteilung Waldschutz der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg (FVA), seit fünf Jahren ist er im Ruhestand: Am 3. Juni 2017 vollendet Dr. Hansjochen Schröter sein 70. Lebensjahr.   Hansjochen Schröter wurde in Triberg im Schwarzwald geboren, studierte in Freiburg und Wien und promovierte in Freiburg. Darauf... weiterlesen

Teaser Bild

„Sie verfügen jetzt über die höchste berufliche Qualifikation, die im Bereich der Forstwirtschaft in Deutschland erlangt werden kann“, würdigte Wolff die anspruchsvolle und umfassende Prüfungsleistung nach dem zweijährigen Vorbereitungsdienst beim Staatsbetrieb Sachsenforst. „Ab heute dürfen Sie stolz den Titel einer Assessorin bzw. eines Assessors des Forstdienstes führen.“   Nicht nur auf... weiterlesen

Teaser Bild

Dr. Fabian Härtl vom Fachgebiet für Waldinventur und nachhaltige Nutzung der Technischen Universität München (TUM) erhält den Abetz-Preis in der Kategorie „Abetz-Förderpreis für den wissenschaftlichen Nachwuchs“ für herausragende Leistungen im Bereich der forstlichen Betriebswirtschaft in Praxis und Wissenschaft. Die Verleihung fand auf Schloss Clemenswerth in Sögel/Emsland statt.   Dr. Fabian Härtl... weiterlesen

Teaser Bild

Am 26. Mai ging in Hannover die LIGNA zu Ende. „Die neuen Konzepte der LIGNA und der KWF-Sonderschau scheinen bei den Besuchern gut anzukommen. Fast 40 Prozent der Besucher gaben bei der Befragung der Deutschen Messe an, mit forstlichem Interesse nach Hannover gekommen zu sein“, resümiert die Geschäftsführende Direktorin des... weiterlesen

Teaser Bild

Bis heute gehört die Holzernte zu den äußerst gefährlichen Arbeiten. Moderne Technik hat die Arbeit im grünen Sektor revolutioniert, aber nach wie vor ist besondere Vorsicht, große Erfahrung und hohe erlernte Kompetenz im Rahmen der Arbeit im grünen Bereich erforderlich.   Netzwerk qualifizierter Unternehmen   Im Rahmen eines EUREGIO-Projektes im Programmgebiet Rhein-Waal... weiterlesen

Teaser Bild

Prof. Dr. habil. Prof. h.c. Heinz Röhle, Inhaber des Lehrstuhls für Waldwachstums- und Holzmesskunde an der Fachrichtung Forstwissenschaften der TU Dresden in Tharandt, verabschiedete sich am 31. März 2017 in den Ruhestand.   Seine wissenschaftliche Laufbahn begann an der Universität München bei Prof. Franz und führte ihn nach Promotion 1982 und... weiterlesen

Teaser Bild

Auf der Mitgliederversammlung der AfL Niedersachsen im März stellte Klaus Jänich die Pläne der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) zur Laubstarkholzernte vor. Wie der Leiter der Abteilung Produktion und Markt erklärte, beträgt die Erntemenge bei Buchenstammholz ab der Stärkeklasse 4 (> 40 cm Mittendurchmesser) durchschnittlich zwischen 80 000 und 90 000 Fm... weiterlesen

Teaser Bild

Die Forstvereins-Tagung 2017 findet vom 17. bis zum 21. Mai in Regensburg statt. Unter dem Motto: „Die Welt braucht Wald!“ werden sich über 1.000 Forstleute in der Donaustadt treffen, um über aktuelle Fragen zu diskutieren. Vor dieser bundesweit größten forstlichen Veranstaltung sprachen wir mit Carsten Wilke, Präsident des Deutschen Forstvereins. weiterlesen

Teaser Bild

Mit der Fichte ist der Baum des Jahres eine umstrittene, aber dennoch wertvolle Waldpflanze. Sie gibt vielen Menschen Arbeit, ist aber durch den Klimawandel sehr bedroht. Überall können Sie die Arbeit der Menschen im Wald erkennen. Vieles bleibt auch unsichtbar. Ohne Forstleute jedoch gibt es keinen Wald für Alle.   Der... weiterlesen

Teaser Bild

Zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sind der Einladung gefolgt, aber auch viele Kolleginnen und Kollegen aus den Forstbezirken, Schutzgebieten sowie der Geschäftsleitung von Sachsenforst.   Staatsminister Thomas Schmidt betonte in seinem Grußwort die Innovationsfähigkeit von Sachsenforst aber auch die Innovationsnotwendigkeit eines modernen und multifunktional aufgestellten Forstbetriebes. Er freut sich,... weiterlesen

Teaser Bild

Am 16. März 2017 verstarb der langjährige Waldbaureferent der Niedersächsischen Landesforstverwaltung Ministerialrat a.D. Prof. Dr. Hans-Jürgen Otto im Alter von 82 Jahren in Wedemark bei Hannover. Otto lag seit 2003 im Koma und war seitdem auf die ständige, aufopfernde Pflege seiner Frau angewiesen. weiterlesen

  Folgende zwei deutsch-österreichischen Initiativen erhalten Fördergelder von der Europäischen Union und dem Freistaat Bayern:   •  Länderübergreifendes Online-Weiterbildungsportal   Mit 433.000 € unterstützt die Europäische Union ein gemeinsames Projekt des Lehr-, Versuchs- und Fachzentrums für Ökologischen Landbau Kringell (Lkr. Passau) und der Bioschule Schlägl in Oberösterreich. Beide Einrichtungen werden gemeinsam innovative Bildungsangebote und ein... weiterlesen

„Frauen spielen in der Forstwirtschaft eine wichtige Rolle“, sagte Michael Freiherr von der Tann, Präsident des Hessischen Waldbesitzerverbandes, der die Thementage eröffnen wird. „Mit ihrem Engagement sind sie ein wichtiger Impulsgeber für die nachhaltige Forstwirtschaft und für eine erfolgreiche Holzmobilisierung.“   Ebenfalls eröffnet werden die Thementage von Christiane Underberg, Schirmherrin der... weiterlesen

Teaser Bild

Staatsekretär Herbert Wolff: „Der Staatsbetrieb Sachsenforst feierte im vergangenen Jahr sein 10-jähriges Bestehen und auch die Bilanz für das Wirtschaftsjahr 2016 fiel positiv aus. Sowohl in wirtschaftlicher Hinsicht als auch beim Waldumbau, in der Waldpädagogik oder bei der Beratung von Waldbesitzern zeigte Sachsenforst seine nachhaltige Leistungsfähigkeit.“   Sachsenforst als Staatsbetrieb wird... weiterlesen



Beliebte Suchworte
Schnittschutz, Feinerschließung, Submission, Scheitholz, Forstgesetzgebung, Rohholz, Holzverwendung, Naturschutz, Gewässerschutz, Wertholzversteigerung, Bestandesaufbau, Holztransport, Holzernte, Reportage, Furnier, Auszeichnen, Treeworker, Waldkindergärten, Holzschutz, Forsteinrichtung, Waldbesitzverhältnisse, FSC, Kurzumtriebsplantagen, Nadelholz, Forwarder, Waldökosysteme, Allgemeine Botanik, Ökokonto, Holzlagerung , Waldbesitzer, BWI, Forstunternehmer, Düngung, Forstkulturen, Klimawandel, Holzpellets, Forstunternehmerverband, PSA, Förster, Harvester, Ländlicher Raum, Pflanzenphysiologie, Heizen Mit Holz, HKS, Forstassessor, Wald, Landschaftspflege, PEFC, UVV, Naturschutzgebiet, Raummeter, Waldbau, Herkünfte, Betriebsanweisung, FV, Waldbrand, Motorsäge, Waldschulheime, Waldklima, NABU, Forst, Fachagrawirte, Bannwald, Wettervorhersage, Wertastung, Bestandsbegründung, Rückezug, Forstaufsicht, Holz, Forstwirt, DFWR, Bundeswaldinventur, Unfallverhütung, Holzrückung, Läuterung, Verjüngsmethoden, Festmeter, Holzindustrie, Bioenergie, Holzpreise, Waldpädagogik, Waldbausysteme, Diplom-Ingenieur Forstwirtschaft, Pflanzung, Waldökologie, Bachelor, Forstschutz, Forstschädlinge, Forstministerium, Bestandsbehandlung, Hiebsvorbereitung, Waldwegebau, Laubholz, Baumartenwahl, BUND, FFH-Gebiet, Forstbaumschulen, Verkehrssicherungspflicht, DFUV, Holzmarkt, Waldwetter, Waldpädagogik, Holzenergie, Bodenvorbereitung Verjüngung, Waldschutz, Jagd, Bodenschutz, Baumpflege, Waldschutzberichte, Sonnenaufgang, Jagdausübung, Bäume, Durchforstung, Forstmaschinen, Käferkontrolle, Forstpraxis, Forststudium, Forsttechniker, AGDW, Moorschutz, Schadenserhebung, Master, Waldbrandgefahrenindex, Betriebswerke, Energieholz, Baumarten Gastbaumarten
landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 0° 0° 0°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de