Teaser Bild

Am 8.2.2017 fand um 9.00 Uhr die Eröffnung der 10. Eberbacher Nadelwertholzsubmission in der Forstbetriebsleitung Schwarzach im Kleinen Odenwald statt. Die Submission wird gemeinsam von den unteren Forstbehörden des Rhein-Neckar-Kreises und des Neckar-Odenwald-Kreises organisiert.   Insgesamt wurde eine noch nie dagewesene Spitzenmenge von 948 Fm hochwertigen Nadelhölzern aus der Region Odenwald-Franken-Kraichgau-Bauland... weiterlesen

Der Waldbesitzerpräsident Michael Freiherr von der Tann: „In dieser Regierungsperiode haben sich viele Rahmenbedingungen geändert, die uns Waldbauern direkt betreffen.“ Deshalb sei intensiver Dialog wichtig, um die Belange der Waldbesitzer vermitteln zu können.   In der Versammlung wurden die starke Anhebung der Beförsterungskostenbeiträge für private Waldbesitzer, der immer strengere Schutz die... weiterlesen

Teaser Bild

Die stille Revolution in der Wertschätzung der heimischen Natur – Was sind unsere Wälder wert? Darüber diskutierten am 7. Februar Referentinnen und Referenten aus den Bereichen Forstwirtschaft, Naturschutz und Wissenschaft auf einer Kooperationsveranstaltung von Wald und Holz NRW, Naturschutzbund Deutschland (NABU), Landesverband NRW, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) und der Natur und Umweltschutzakademie NRW im Forstlichen Bildungszentrum Arnsberg. weiterlesen

Teaser Bild

Holz aus 10 Waldbesitzervereinigungen Ostbayerns kam am 11. Februar 2017 bei der 21. Laubholzversteigerung in Reisbach unter den Hammer. Zum Verkauf kamen insgesamt 561 Stämme mit 481 Fm. So groß war die Laubholzversteigerung noch nie. Die Menge lag deutlich über dem langjährigen Durchschnitt von 294 Fm. Auch der Durchschnittspreis von... weiterlesen

Teaser Bild

Submissionsleiter Karsten Meinecke von den Niedersächsischen Landesforsten ist zufrieden: „Sehr erfreulich war das hohe Käuferinteresse an den hochwertigen Kiefern-, Douglasien-, Lärchen-und Fichtenstämmen. Insgesamt 15 Bieterfirmen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland gaben ihre Gebote ab.“   In den Wochen zuvor begutachteten interessierte Sägewerker und Holzhändler jeden der 1.370 einzeln aufgereihten... weiterlesen

Teaser Bild

Eine Fichte aus dem Forstbetrieb Rothenkirchen der Bayerischen Staatsforsten hat bei der Wertholzsubmission in Himmelkron einen Rekordpreis erzielt. Die Ursache, durch die dieser Baum so wertvoll wurde, liegt über 100 Jahre zurück. weiterlesen

Teaser Bild

Der seit Jahren größte Nadelwertholztermin in Deutschland wurde wieder von den Niedersächsischen Landesforsten organisiert. Auf den beiden Lagerplätzen Oerrel (NFA Oerrel) und Himmelsleiter (NFA Münden) wurde hochwertiges Nadelholz aus den Wäldern der Bundesländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern angeboten. Neben den jeweiligen Landesforstbetrieben waren erneut auch zahlreiche Anbieter aus dem Kommunal-,... weiterlesen

Teaser Bild

Nach dem orkanbedingten Einbruch der Nadelstammholzpreise kletterten die Preise sowohl für Fichte als auch Kiefer bis zum Frühjahr 2014 auf Rekordniveau. Im ersten Halbjahr 2014 war bei Fichtenabschnitten zunächst ein deutlicher Rückgang zu beobachten, anschließend wieder ein sanfter Anstieg. Nach dem Orkan Niklas, der im Frühjahr 2015 nicht nur in... weiterlesen

Teaser Bild

Teuerster Stamm wieder aus dem Gebiet der WBV Holzkirchen (Landkreis Bad Tölz) – auch der Zweitteuerste Stamm, eine Eiche (3.098 €), kommt von einem WBV-Mitglied aus München. weiterlesen

Teaser Bild

Die Bayerischen Staatsforsten (BaySF) erhöhen die Zahl der Ausbildungsbetriebe für den Beruf des Forstwirts von 16 auf 22. Durch den Ausbau der Kapazitäten stehen künftig 55 freie Ausbildungsplätze pro Jahr zur Verfügung. Ab September 2017 wird sich die Zahl der Auszubildenden insgesamt von derzeit 100 auf 130 erhöhen. Der BaySF-Vorstandsvorsitzende... weiterlesen

Teaser Bild

Forstwirtschaft und Naturschutz werden häufig als Gegensätze wahrgenommen. Viele Waldbesitzer und Förster verbinden jedoch beides und betreiben eine naturnahe Forstwirtschaft, dabei geht es durchaus um Wirtschaften im Wald. Vor allem vonseiten des Naturschutzes wird neben einer naturnahen Waldbewirtschaftung auch der Totalschutz eines Teils der Waldfläche ohne jede Nutzung als Ziel formuliert. Eine naturnahe Forstwirtschaft umfasst in bemessenem Umfang auch solche Flächen, sie stellt jedoch die naturnahe Bewirtschaftung auf ganzer Fläche in den Vordergrund. weiterlesen

Teaser Bild

die Klimaleistungen der Forstwirtschaft und der Holzverwendung müssen verstärkt an die Öffentlichkeit herangetragen werden. Die Vorteile liegen auf der Hand: Zwar findet im nutzungsfreien Wald-Ökosystem eine höhere Speicherung von Kohlenstoff statt, dies kompensiert aber... weiterlesen

04.02.2017 | Forstpolitik |

Nicht relevant

Teaser Bild

Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf wird am 15. März seine Entscheidung zur Beschwerde des Landes Baden-Württemberg gegen den Kartellspruch zur Rundholzvermarktung bekanntgeben. Dies kündigte der Vorsitzende Richter Prof. Kühnen beim zweiten Verhandlungstermin am 11. Januar an. weiterlesen

Teaser Bild

Die von HessenForst und den beteiligten Waldbesitzern angebotene Menge umfasste etwa 54.700 Fm und 14.100 Rm in 384 Losen. (Die Angebote in Rm wurden aus statistischen Zwecken nach folgenden Umrechnungsfaktoren in Fm umgerechnet: Laubholz 0,55, Fichte 0,66, Nadelholz-Mix 0,63.) Etwa 2/3 der Menge stammte aus dem Staatswald, etwa 1/3 aus... weiterlesen

Teaser Bild

Die rund 195 ha große, ehemals militärisch genutzte Fläche gehört zum Nationalen Naturerbe und ist 2010 vom Bund an die gemeinnützige Tochter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), das DBU Naturerbe, übertragen worden.   „Durch die jahrzehntelange militärische Nutzung haben sich hier wertvolle Lebensräume entwickelt. Wir freuen uns, dass uns die... weiterlesen

Teaser Bild

Am 29. Januar wird Prof. Dr. Martin Moog 60 Jahre alt. Grund genug, ihm herzlich zu danken, ihm zu seinem 60. Geburtstag zu gratulieren und für die Zukunft alles Gute zu wünschen. weiterlesen

Teaser Bild

Ein hartnäckiger Pilz bedroht derzeit Eschenbestände in ganz Österreich und stellt Forstwirtschaft und Naturschutz damit vor große Probleme. Einige Auwälder mussten bereits aufgrund der Gefahr von herunterfallenden Ästen und umstürzenden Bäumen gesperrt werden. Auch vom Aussterben der Baumart ist in einigen Landesteilen die Rede. Die Situation ist durchaus dramatisch, Wissenschaftler des Bundesforschungszentrums für Wald (BFW) und der Universität für Bodenkultur (BOKU), Wien, suchen fieberhaft nach einer Lösung, und tatsächlich gibt es noch Hoffnung. weiterlesen

Teaser Bild

Forstseilwinden sind aus der Waldarbeit nicht mehr wegzudenken. Sie erleichtern die Arbeit und machen sie – bei ordnungsgemäßem Einsatz – auch sicherer weiterlesen



Beliebte Suchworte
DFWR, Wertastung, Moorschutz, Kurzumtriebsplantagen, Waldkindergärten, Motorsäge, Wald, Forwarder, Heizen Mit Holz, FV, Waldklima, Submission, Naturschutzgebiet, Pflanzung, Waldwegebau, Bioenergie, Bachelor, Laubholz, Düngung, Master, Holzschutz, Läuterung, Wertholzversteigerung, Bodenvorbereitung Verjüngung, Waldpädagogik, Waldwetter, Unfallverhütung, Waldpädagogik, Feinerschließung, Waldbrand, Bestandsbehandlung, Bestandesaufbau, Scheitholz, FSC, Bannwald, Holzindustrie, Allgemeine Botanik, Holzenergie, Ländlicher Raum, Forstministerium, Raummeter, Holzernte, Durchforstung, Schadenserhebung, DFUV, PEFC, BWI, Jagd, Gewässerschutz, Holztransport, Rohholz, Forstschutz, NABU, Verjüngsmethoden, Holz, Forstbaumschulen, Forsttechniker, Rückezug, AGDW, Waldbesitzer, Waldbau, Käferkontrolle, Forstmaschinen, Waldbrandgefahrenindex, Verkehrssicherungspflicht, Baumpflege, Waldbausysteme, Waldschulheime, Forstwirt, Harvester, Klimawandel, Energieholz, Auszeichnen, Forstgesetzgebung, Baumarten Gastbaumarten, Betriebswerke, Bestandsbegründung, Holzverwendung, Festmeter, Naturschutz, Holzpellets, Holzrückung, Nadelholz, Holzpreise, Furnier, Forstunternehmerverband, Ökokonto, Forstassessor, Waldschutz, Waldökosysteme, Betriebsanweisung, Forstkulturen, FFH-Gebiet, Sonnenaufgang, Forstaufsicht, Waldbesitzverhältnisse, Treeworker, Bodenschutz, Reportage, Waldökologie, Baumartenwahl, Forstschädlinge, Landschaftspflege, PSA, Forsteinrichtung, Bäume, Förster, Fachagrawirte, HKS, Holzlagerung , Waldschutzberichte, Jagdausübung, Schnittschutz, Pflanzenphysiologie, Forststudium, Hiebsvorbereitung, Forst, Forstunternehmer, Diplom-Ingenieur Forstwirtschaft, UVV, Forstpraxis, Wettervorhersage, Bundeswaldinventur, BUND, Herkünfte, Holzmarkt
landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
Online-Umfrage zur Holznutzung

Ist das Überlassen der Entscheidung über den ausscheidenden Bestand in Fichtenreinbeständen an den Harvesterfahrer eine wirtschaftlich und waldbaulich sinnvolle Alternative zum Forstpersonal? Im Rahmen einer Bachelorarbeit an der HAWK Göttingen werden hierzu zwei Online-Umfragen durchgeführt. Zum einen werden Forstbetriebe, zum anderen Harvesterunternehmen befragt.

Umfragelink zur Online-Umfrage an die Forstbetriebe:
https://www.umfrageonline.com/s/f5bbaae

Umfragelink zur Online-Umfrage an Harvesterunternehmen:
https://www.umfrageonline.com/s/f81d23f

forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 8° 7° 8°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
JOBS DER WOCHE
Alle Stellenangebote anzeigen
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de