Teaser Bild

Süddeutsche Moore unterscheiden sich erheblich von denen der Norddeutschen Tiefebene, während zwischen Bayern und Baden-Württemberg viele Gemeinsamkeiten bestehen. Gleich vier Landesämter bzw. -anstalten luden am 26. und 27. April 2017 nach Biberach an der Riß ein, um sich über aktuelle Probleme, Lösungen, Erhebungen und Forschungsvorhaben zum Moorschutz auszutauschen. Dieser Text ist die Langfassung des in AFZ-DerWald 15/2017 erschienenen gleichlautenden Beitrags. weiterlesen

„Die Forstbetriebsplanung hat die herausfordernde Aufgabe, alle Funktionen des Waldes aufeinander abzustimmen und eine angemessene Balance zwischen ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlich-kulturellen Zielen zu erreichen. Denn der Wald ist nicht nur Rohstofflieferant, er ist auch ein wichtiger Erholungsraum. Zugleich leistet er wichtige Beiträge zum Klimaschutz“, sagte Umweltministerin Priska Hinz. Im Mittelpunkt... weiterlesen

Teaser Bild

Die wirtschaftliche Lage der Schweizer Forstbetriebe blieb auch 2016 weiter angespannt. Dies geht aus der Forststatistik des Bundesamts für Statistik (BFS) sowie dem forstwirtschaftlichen Testbetriebsnetz des Bundesamts für Umwelt (BAFU) hervor.   Bei einer Holzernte von 4,46 Mio. m³ betrug die Abnahme zum Vorjahr 93.000 m³ oder 2,1 %.   Das Stammholz... weiterlesen

Teaser Bild

Dazu sollen in den Wäldern und Flächen im bayerischen Staatswald mehr Lebensräume für Bienen geschaffen sowie der Austausch zwischen Förstern und Imkern gestärkt werden.   Dazu beschlossen die bayerischen Imker-Organisationen eine umfangreiche Kooperation mit den Bayerischen Staatsforsten (19.7.2017).   Mehr Bienenvölker im Staatswald   Alle staatlichen Forstbetriebe in Bayern stellen für Hobbyimker und... weiterlesen

Teaser Bild

Das erste „Forum Zertifizierung“ fand am 5. Juli 2017 auf der Wartburg in Eisenach statt. Dazu eingeladen hatte PEFC Deutschland e.V. PEFC ist ein interntionales Programm für die Anerkennung von Waldzertifizierungssystemen (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes – PEFC).   Insgesamt sieben Vorträge von Repräsentanten des Waldbesitzes, der Umweltverbände sowie... weiterlesen

Die Gruppe mit Sitz in St. Johann in Tirol setzt damit konsequent ihre Strategie um, aus eigener Kraft weiter zu wachsen und sich durch weitere Internationalisierung zukunftssicher aufzustellen.   Masisa ist mit einem Marktanteil von 35 % die Nummer 2 in Argentinien. Der Umsatz von Masisa Argentinien lag im Jahr 2016... weiterlesen

Dazu stellen die NABU-Stiftung Nationales Naturerbe und der Landesbetrieb Forst Brandenburg mehr als 1.000 ha Wald für Forschungszwecke zur Verfügung. Die beiden Gebiete liegen im nördlichen Brandenburg, in der Nähe von Gollin sowie am Wittwesee bei Rheinsberg.   „Diese enge Zusammenarbeit zwischen Forstverwaltung und Naturschutz ist bislang einmalig in Deutschland. Wir... weiterlesen

Teaser Bild

geringe Heizöl- und Gaspreise sowie verschärfte Emissionsanforderungen haben dazu geführt, dass der Aufwärtstrend der energetischen Nutzung von Biobrennstoffen wie Holz zunächst unterbrochen wurde. Dennoch stellte die Nutzung von Holz als Brennstoff neben der klassischen ... weiterlesen

Teaser Bild

Jörn Heinrich Ripken ist neuer Vorstand von ThüringenForst – Anstalt öffentlichen Rechts (AöR).   Der diplomierte Forstwirt sammelte als Referent, unter anderem in der Thüringer Landesanstalt für Wald, Jagd und Fischerei in Gotha, viele Erfahrungen auf dem Gebiet der Wald- und Forstwirtschaft. Zuletzt war Jörn Heinrich Ripken Amtsleiter im Thüringer Forstamt... weiterlesen

Teaser Bild

Von der Erweiterung profitiert aber nicht nur der Staatsforst. Zwei Jahre haben die Planungen und Bauzeit gedauert, nun ist der neue, südwestlich vom Ammersee gelegene Nasslagerplatz fertig gestellt. 100.000 Kubikmeter Holz können im Katastrophenfall dort ohne Qualitätsverlust für bis zu fünf Jahre eingelagert werden.  „Die Bayerischen Staatsforsten haben nach den letzten... weiterlesen

Teaser Bild

Der Einsatzeiter der Waldbrandüberwachungszentrale, Friedrich Rosanowski von den Niedersächsischen Landesforsten und sein eingespieltes Mitarbeiterteam empfingen den Minister und gewährten ihm und den anderen Besuchern Einblicke hinter die Kulisse des Hightech-Systems.   Die Technik, die ursprünglich vom Deutschen Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) entwickelt worden ist, hat sich seit ihrer Einführung... weiterlesen

Teaser Bild

Klimaplastische Wälder können nur durch kontinuierliche und kundige Pflege entwickelt werden, wie sie eine nachhaltige Forstwirtschaft leisten kann. (Nur) Solche Wälder sind in der Lage, steigende Temperaturen und geringere Niederschläge in einer verlängerten Vegetationszeit, erhöhten Schädlingsdruck oder häufige Extremwetter wie Sturm, Platzregen oder Hitzewellen ohne großflächige Zusammenbrüche zu überstehen (Resilienz).   Verschiedene Fachvorträge und eine Exkursion in den... weiterlesen

Teaser Bild

„Der Wald ist Lebensraum, Erholungsraum und Ressource. Wald unterstützt die Luftreinhaltung, ist unverzichtbar bei der Wasserregulation und für die Erhaltung von Arten. Das müssen wir insbesondere in Zeiten des Klimawandels schützen und bewahren. Damit das auch künftig so bleibt, hat der Landesbetrieb HessenForst auch im vergangenen Jahr vielfältige Maßnahmen umgesetzt,... weiterlesen

Teaser Bild

Der 51-Jährige übernimmt ab 1. August 2017 die Aufgaben von Ministerialrat Franz Brosinger, der mit Ablauf des Monats September 2017 in Ruhestand tritt.   Stefan Pratsch, gebürtiger Münchner, studierte Forstwissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Seine berufliche Laufbahn begann er 1994 nach Referendariat und Großer Forstlicher Staatsprüfung am Forstamt Ebersberg. Weitere... weiterlesen

Teaser Bild

Mit einer deutlich gestiegenen Internationalität bei Ausstellern und Besuchern sowie einem Schub bei der Digitalisierung ist am 26. Mai die LIGNA 2017 zu Ende gegangen. Nach fünf Messetagen ziehen die Veranstalter eine eindrucksvolle Bilanz. Mit einer deutlich gestiegenen Internationalität bei Ausstellern und Besuchern sowie einem nachhaltigen Schub bei der Digitalisierung... weiterlesen

Übergeordnetes Ziel der Veranstaltung ist es, Kommunen in Baden-Württemberg bei der Organisation und Bewirtschaftung ihrer Wälder zu unterstützen. Grundlage für die inhaltliche Ausrichtung der Informationsveranstaltung ist der Arbeitskreis Kommunalwald der Forstkammer Baden-Württemberg, der sich aus kommunalen Entscheidungsträgern und Forstbediensteten zusammensetzt.   Veränderungen durch das Kartellverfahren   Aus aktuellem Anlass befasst sich die Informationsveranstaltung... weiterlesen

Teaser Bild

Durch die okulare Einschätzung von Blatt- und Nadelverlusten in den Kronen von Laub- und Nadelhölzern werden seit 1991 im Freistaat jährlich Informationen über den Gesundheitszustand des Waldes erhoben. Auch wenn das relativ einfache Diagnoseverfahren mit Fernglas und Schreibbrett seit dieser Zeit unverändert blieb, so hat sich die Interpretation der erhobenen... weiterlesen

Der Großteil der baden-württembergischen Forstbetriebe berichtete Ende Mai von guten Geschäften. Als Gründe hierfür werden vor allem das anhaltend hohe Wirtschaftswachstum, eine florierende Baukonjunktur sowie hohe Exporte angegeben. Holzeinschlag und -abfuhr verlaufen normal. Zwar kam es bei warmer Witterung zu einem erhöhten Schwärmflug der Borkenkäfer, doch waren marktrelevante Störungen nicht... weiterlesen



Beliebte Suchworte
Forstschädlinge, Forstkulturen, Ökokonto, Wald, Heizen Mit Holz, PSA, NABU, Bestandsbegründung, Motorsäge, Waldbesitzer, Scheitholz, Käferkontrolle, Forsteinrichtung, Waldökologie, Durchforstung, Forstmaschinen, Wettervorhersage, Hiebsvorbereitung, Förster, Forstwirt, AGDW, Forstaufsicht, Sonnenaufgang, Bäume, Treeworker, Energieholz, Schadenserhebung, Landschaftspflege, Forstbaumschulen, Bestandesaufbau, Waldpädagogik, Waldbrandgefahrenindex, BUND, BWI, Waldbau, Holzernte, Waldwegebau, UVV, Submission, Harvester, Holz, Kurzumtriebsplantagen, Forsttechniker, Holzlagerung , Holzverwendung, Rohholz, Waldbesitzverhältnisse, Läuterung, Jagd, Festmeter, Düngung, Furnier, Waldschutz, Feinerschließung, Betriebswerke, Forstunternehmer, Waldökosysteme, Forstassessor, Holzindustrie, Holzschutz, HKS, Jagdausübung, Verkehrssicherungspflicht, Waldbrand, Reportage, Klimawandel, Holztransport, Holzpreise, Bannwald, Waldwetter, Auszeichnen, Raummeter, Pflanzung, Unfallverhütung, Forst, Forstschutz, Holzenergie, Waldbausysteme, Bodenvorbereitung Verjüngung, Gewässerschutz, Allgemeine Botanik, Bodenschutz, Waldklima, Waldschutzberichte, Betriebsanweisung, Schnittschutz, FSC, Forststudium, Holzmarkt, Baumartenwahl, Diplom-Ingenieur Forstwirtschaft, Bundeswaldinventur, FV, PEFC, Forwarder, Bachelor, Holzrückung, Fachagrawirte, Forstpraxis, Forstunternehmerverband, Baumpflege, Forstgesetzgebung, Waldschulheime, Verjüngsmethoden, DFUV, Waldkindergärten, Holzpellets, Forstministerium, Master, Nadelholz, Bioenergie, Laubholz, Herkünfte, Moorschutz, Wertastung, Pflanzenphysiologie, Baumarten Gastbaumarten, Bestandsbehandlung, Ländlicher Raum, DFWR, Rückezug, Naturschutzgebiet, Naturschutz, Waldpädagogik, Wertholzversteigerung, FFH-Gebiet
landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 0° 0° 0°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de