Teaser Bild

„Mit 1,4 Millionen Hektar ist der Wald in Baden-Württemberg nicht nur das größte, sondern auch das schönste Klassenzimmer im Land. Unser Ziel ist es, jungen Menschen den Wald in all seinen Facetten näherzubringen. Dabei geht es uns vor allem um das Verständnis für den Sinn eines guten Umgangs mit der... weiterlesen

Teaser Bild

In der Leitung des Niedersächsischen Forstamtes Unterlüß hat im Mai eine neue Försterin ihren Dienst angetreten. Lena Maack (31) verantwortet als Betriebsdezernentin und stellvertretende Forstamtsleiterin die Waldverjüngung, Waldpflege, Holznutzung und den Holzverkauf des Forstamtes.   Sie löst ihren Vorgänger Arne Riedel ab, der die Leitung des Forstamtes Harsefeld im Elbe-Weser-Dreieck übernommen... weiterlesen

„Die hessischen Jugendwaldheime leisten als außerschulische Lernorte einen immens wertvollen Beitrag zur Umweltbildung in Hessen. Daher freut es mich besonders, heute die neue Rahmenvereinbarung zur Weiterführung in den kommenden vier Jahren zu unterzeichnen“, sagte Umweltministerin Priska Hinz am 17. Mai in Weilburg. Dort trafen sich Umweltministerin Priska Hinz, Vertreterinnen und... weiterlesen

Teaser Bild

Die Teilnehmer der Tagung fordern, endlich Maßnahmen zum Erhalt und zur nachhaltigen Nutzung der Wälder in einer rechtlich verbindlichen globalen Waldkonvention zu beschließen. „Wir begrüßen die jüngst von der Vollversammlung der Vereinten Nationen beschlossene UN-Waldstrategie. Bei der Umsetzung ist insbesondere die Bundesregierung gefragt, da die deutsche Forstwirtschaft mit ihrem erfolgreichen... weiterlesen

Teaser Bild

Das Forstamt Harsefeld der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) hat einen neuen Leiter. Arne Riedel (54) übernahm im Mai die Leitung von seinem Vorgänger Dr. Otto Fricke und damit die Verantwortung für rund 11.500 ha Waldfläche.   Das Forstamt Harsefeld bewirtschaftet den Landeswald zwischen Weser und Elbe in den Landkreisen Stade, Rotenburg, Osterholz... weiterlesen

Teaser Bild

Beim ersten Blockhausbau-Lehrgang zeigen sie Teilnehmern, wie sie aus heimischen Rundhölzern ein massives Gartenhaus errichten. Der einwöchige Lehrgang findet erstmalig im Juni im Solling-Forstamt Neuhaus statt. Übungsobjekt ist eine Schutzhütte in der Försterei Otterbach. Vor Ort im Wald errichten die sechs bis acht Teilnehmer während des Seminars eine 5,5 mal... weiterlesen

Teaser Bild

Der Einsatz von naturbelassenem, kohlensauren Magnesiumkalk verbessert die Bodenstruktur, gleicht die Bodenchemie aus und ermöglicht damit eine ausgewogene Nährstoffversorgung der Waldbäume wie auch eine bessere natürliche Verjüngung der Waldbestände.   Seit über 30 Jahren werden im Freistaat Waldböden gekalkt. Unzählige Forschungsberichte bestätigen seither die positive Wirkung der gemeinsam von EU, Bund... weiterlesen

Minister Vogelsänger hielt anlässlich der Mitgliederversammlung des Waldbesitzerverbands am 28. April ein Grußwort. Mit rund 1,1 Mio. ha ist Brandenburg eines der waldreichsten Bundesländer.   Minister Vogelsänger: „61 Prozent der Waldflächen gehören fast 100.000 Eigentümern. 38 Prozent des Privatwalds entfallen auf Waldbesitzer, die weniger als 20 Hektar bewirtschaften. Auf diese breite... weiterlesen

Teaser Bild

Neben den Vertreten aus der Politik, Bernard Daldrup, Dorothea Frederking, Guido Heuer und  Sepp Müller konnte er die Chefs und zahlreiche Mitarbeiter der Landesbetriebe des Forstbereichs und befreundeter Verbände  begrüßen.    Der Oberbürgermeister der Stadt Wernigerode und PEFC-Vizepräsident Peter Gaffert  gab eine Betrachtung der Forstwirtschaft aus der Sicht einer Kommune und ... weiterlesen

Teaser Bild

50 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen des „Glück Auf“-Gymnasiums Dippoldiswalde nahmen an der Auftaktveranstaltung im Forstrevier Bärenfels teil.  „Ihr werdet heute wie echte Förster arbeiten, zum Beispiel entscheiden, wie der Wald gepflegt werden muss oder das geerntete Holz verkauft werden kann. Und das, was ihr tut, denjenigen erklären, die sich... weiterlesen

Teaser Bild

Zum 25. Jubiläum der Deutschen Baumpflegetage vom 25. bis 27. April 2017 machten sich im April 1.450 Fachleute aus 17 Nationen auf den Weg nach Augsburg. Neben Teilnehmern aus Neuseeland, Australien, Japan, Kanada, den USA und Russland waren erstmals auch Baumpfleger aus Indien, Hongkong, Israel und Tunesien mit dabei. Referenten... weiterlesen

Mit dabei war auch Umweltminister Dr. Till Backhaus. „Der Vertrag zwischen der Landesforstanstalt und der Stadt Ludwigslust beinhaltet alle forstlichen Arbeiten – Pflanzung, Pflege, Holzeinschlag sowie Rückung des Holzes an die Waldstraße. Den Holzverkauf übernimmt weiterhin die Stadt Ludwigslust. Auch der Stadtförster bleibt für die Stadt tätig, konzentriert sich aber... weiterlesen

02.05.2017 | Forsttechnik |

Secure Frühlingsfest

Teaser Bild

Während andernorten gerade der letzte Schnee weggeschmolzen ist, neigt sich Anfang April in der Ortenau am Oberrhein schon die Kirschblüte dem Ende zu. So profitierte die Messe Forst live in Offenburg auch in diesem Jahr wieder von ihrem Sonnenschein-Abo und konnte nach Torschluss am Sonntagabend einen neuen Besucherrekord verkünden. weiterlesen

Teaser Bild

Auf der Mitgliederversammlung der AfL Niedersachsen im März stellte Klaus Jänich die Pläne der Niedersächsischen Landesforsten (NLF) zur Laubstarkholzernte vor. Wie der Leiter der Abteilung Produktion und Markt erklärte, beträgt die Erntemenge bei Buchenstammholz ab der Stärkeklasse 4 (> 40 cm Mittendurchmesser) durchschnittlich zwischen 80 000 und 90 000 Fm... weiterlesen

Bis zum 26. Juni finden landesweit in allen Forstämtern 80 Waldolympiaden statt. Dann wird auch der Landessieger im Forstamt Kaliß ermittelt. Der Siegerklasse winkt ein großer Pokal sowie ein spannender Walderlebnistag mit der Försterin oder dem Förster.   Dazu der Minister für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Till Backhaus: „Im Mittelpunkt... weiterlesen

Teaser Bild

„Wenn dieser flächendeckende Baumbestand für die Zukunft erhalten bleiben soll, müssen wir auf den Klimawandel reagieren“, sagt Martin Neumeyer, Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Staatsforsten. Der Wald müsse so stabilisiert werden, dass er mit den geänderten klimatischen Bedingungen wie zunehmenden Stürmen, längeren Trockenperioden oder vermehrt auftretenden Schädlingen zurechtkommt.   Der Chef der Staatsforsten... weiterlesen

Teaser Bild

Ein Ranger des Wildnispark Zürich beobachtete im Januar 2017 im Sihlwald an mehreren Buchen auffällige Schleimfluss-Symptome. Da ein derartiges Krankheitsbild von diesem sehr gefährlichen und darum meldepflichtigen Krankheitserreger Phytophthora ramorum ausgelöst werden kann, nahm er mit der Forschungsgruppe Phytopathologie an der Eidg. Forschungsanstalt WSL Kontakt auf. Die Fachleute für Baumkrankheiten... weiterlesen

Teaser Bild

„Nur eine nachhaltige Bewirtschaftung stellt sicher, dass das Ökosystem Wald auch noch für nachfolgende Generationen als Schutz-, Nutz- und Erholungsraum zur Verfügung steht“, macht Erster Stadtrat Heinz Sill auf die nachhaltige Bewirtschaftung des Rosbacher Stadtwaldes aufmerksam. Deshalb hat die Stadt Rosbach ihren Wald nun nach PEFC zertifizieren lassen.   PEFC ist... weiterlesen



landlive.de - Die große Web-Community. Für alle, die Natur nicht nur lieben, sondern leben.
SUCHE    Erweiterte Suche
Heftarchiv: AFZ-DerWald, Forstarchiv
RSS-Feed Quickfinder   
ANMELDUNG
forstpraxis-TV

WEITERE FORST-VIDEOS

BILDERSERIEN
Wetter
Deutschland Österreich" Schweiz Wetter Aussichten für Deutschland, Österreich und die Schweiz - reviergenau, tagesaktuell Deutschland Österreich Schweiz 0° 0° 0°
NEWS & WETTER WIDGETS - KOSTENFREI
FORST COMMUNITYS
ABO / LESEPROBE
Abo
Forst-Branchenbuch

Sonderheft - Historische Motorsägen. www.landecht.de
CD Forstmaschinen: 700 Maschinen und Geräte. www.landecht.de