Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Tag der offenen Tür im Wildparkhaus Neuhaus

Einen Gästeandrang erlebte das Wildparkhaus am 8. Mai und machte damit seinem Namen als Solling Besucherzentrum alle Ehre. Rund 1100 Besucher nutzten den Tag der offenen Tür, um das Haus, seine Ausstellung und den dazugehörigen Wildpark Neuhaus kennenzulernen.

Die Niedersächsischen Landesforsten und das Amt für Regionale Landesentwicklung als Veranstalter hatten bei freiem Eintritt in den Solling eingeladen. Die Organisatoren des Aktionstages waren der Leiter des Wildparks, Robert Willeke, Carsten Bosse als Leiter des Wildparkhauses und Kurt Hapke, der als Geschäftsführer den Naturpark Solling-Vogler leitet.
Anlass für den Besuchertag war die bundesweite Aktion ‚Europa in meiner Region- Erfolgsgeschichten‘ in der Europawoche vom 30. April bis 9. Mai 2016. Erstmals öffneten bundesweit 60 EU-Förderprojekte ihre Türen für die Öffentlichkeit.
Das Amt für regionale Landesentwicklung Leine-Weser (ArL Leine-Weser) unterstützte die Aktion in der Region auch mit einem eigens gedrehten Imagefilm. Der stellt das Haus und den Wildpark vor und erläutert die Förderung der Europäischen Union.
Die Niedersächsischen Landesforsten investierten insgesamt 2,2 Mio. € in das Solling Besucherzentrum. An diesen Gesamtkosten war die EU mit einer Förderung in Höhe von 950.000 € aus dem europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) beteiligt.
NLF

Auch interessant

von