ABO

Superbaum im Waldgebiet des Jahres 2013 gesucht!

Deutschlands Waldgebiet des Jahres 2013 – der Solling – schickt Waldbesucher auf die Pirsch: Wo wächst der höchste Baum im Solling?
Wer kennt den ältesten und wer misst den dicksten Baum?
 
Der Solling – „Germanys Top-Forest“ – startet einen Wettbewerb, gesucht sind seine Superbäume und mitmachen kann jeder. Wer weiß, wo einer der Rekordbäume steht, schickt möglichst das Foto des Baumes oder mindestens die genaue Beschreibung des Standortes an das Niedersächsische Forstamt Neuhaus. Baumfinder mit den richtigen Lösungen können als Preise eine Familien-Jahreskarte für den Wildpark Neuhaus gewinnen einschließlich einer Einladung zum Familienessen im neuen Wildparkhaus.

Eine Jury aus Naturschutzfachleuten, Förstern und Solling-Kennern prüft die Einsendungen. Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist eine genaue Beschreibung des Baumes und seines Standortes möglichst mit GPS-Koordinaten oder einem Kartenausschnitt. Der höchste, der älteste und der dickste Baum werden getrennt bewertet. Je Kategorie wird ein Gewinner beim ersten Solling-Waldfest am 23. Juni 2013 öffentlich ausgelost. Ziel des Wettbewerbs ist es, Besucher für das Waldgebiet des Jahres zu begeistern und möglicht viele Menschen zu einem Waldspaziergang mit Zollstock oder Bandmaß zu gewinnen.

Einsendeschluss ist der 1. Juni 2013 beim:
Niedersächsisches Forstamt Neuhaus, Eichenallee 21, 37603 Holzminden-Neuhaus;
Poststelle@nfa-neuhaus.niedersachsen.de;
Fax: 05536-9502-55

Angehörige der Niedersächsischen Landesforsten sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

 

NLF

Auch interessant

von