Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Sturmholz in Tschechien

Der Orkan „Sabine“ hat in den Wäldern des staatlichen Unternehmens Lesy České republiky (LČR) nach ersten Schätzungen rund 1 Mio. Fm Schadholz verursacht. Bei den Schadflächen soll es sich laut tschechischen Medien überwiegend um Käferholzbestände handeln, die nicht mehr widerstandsfähig genug gewesen seien.

Lesy ČR erntete im Vorjahr rund 14 Mio. Fm, 10 Mio. Fm davon waren Käferholz. Die Gesamternte lag laut Holzkurier-Recherchen um 30 % über der von 2018.

holzkurier.com

Auch interessant

von