Stora Enso übernimmt die De Jong Packaging Group, einen der größten Hersteller von Wellpappenverpackungen in den Benelux-Ländern.
Stora Enso übernimmt die De Jong Packaging Group, einen der größten Hersteller von Wellpappenverpackungen in den Benelux-Ländern.
|

Stora Enso übernimmt De Jong Packaging

23. Januar 2023
Stora Enso erwirbt die De Jong Packaging Group mit Sitz in den Niederlanden für einen Unternehmenswert von gut 1 Mrd. €. Mit der Übernahme will Stora Enso sein Umsatzwachstum beschleunigen und Marktanteile bei erneuerbaren Verpackungen in Europa ausbauen.

Die De Jong Packaging Group ist einer der größten Hersteller von Wellpappenverpackungen in den Benelux-Ländern. Mit der Übernahme erhöht Stora Enso seine Verpackungskapazität für Wellpappe, um etwa 1,2 Mrd m2 auf über 2 Mrd. m2 erhöhen.

Synergieeffekte

Mittelfristig, nach 3 Jahren, erwartet Stora Enso durchschnittliche jährliche Synergien von 30 Mio. €, hauptsächlich durch Beschaffung, Optimierung der Containerboard-Integration und kommerzielle Möglichkeiten. Falls Stora Enso beschließt, mit der derzeit geprüften Umstellung der Papierproduktionsstätte Langerbrugge in Belgien auf Wellpappenrohpapier fortzufahren, werden weitere Synergien erwartet.

Der Umsatz der De Jong Packaging Group für das Gesamtjahr 2022 wird auf etwa 1 Mrd. € geschätzt. Die Übernahme wird durch bestehende Liquidität und bilaterale Darlehensvereinbarungen finanziert. Der Abschluss der Transaktion wird Anfang 2023 erwartet, vorbehaltlich der Einigung mit den Mitarbeitern und der behördlichen Genehmigung.

Führend in Wellpappe

Die 1996 gegründete De Jong Packaging Group ist einer der größten Hersteller von Wellpappenverpackungen in den Benelux-Ländern. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Schalen und Kartons aus Wellpappe, hauptsächlich für Frischwaren, E-Commerce und Industrie. Durch die Übernahme der Papierfabrik De Hoop in den Niederlanden im Jahr 2021 ist die De Jong Packaging Group auch in der Produktion von Wellpappenrohpapieren tätig.

Die De Jong Packaging Group hat 17 Standorte in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und Großbritannien. Sie beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter.

Quelle: Stora Enso