Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Stihl Timbersports

Stihl Timbersports Wettkämpfe in Mellrichstadt und München

Es steht fest: Auch 2020 werden die besten Sportholzfällerinnen und Sportholzfäller Deutschlands zu Axt und Säge greifen. Den Saisonauftakt stellt der Amarok Cup am 23. August in Mellrichstadt dar, wo Deutschlands Timbersports-Elite erstmals zusammen kommt. Dabei geht es auch um die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft 2020, die am 13. September in den Bavaria Filmstudios in München stattfindet.

Nachdem die Situation um COVID-19 die Durchführung von Sportveranstaltungen lange in Frage gestellt hat, steht nun fest, dass es mit dem Amarok Cup und der Deutschen Meisterschaft auch in diesem Jahr Timbersports Wettkämpfe in Deutschland geben wird. Beide Veranstaltungen finden ohne externes Publikum vor Ort und unter Berücksichtigung eines besonderen Hygienekonzeptes statt.

Qualifikation

Am 23. August 2020 wird die Saison mit dem Amarok Cup am Stihl Timbersports Stützpunkt in Mellrichstadt eingeläutet. Neben den besten Sportholzfällerinnen und Sportholzfällern treffen sich hier auch Deutschlands Rookies und Intermediates, um den Besten ihres Fachs zu ermitteln. Für die „Pros“ geht es neben dem prestigeträchtigen Cup-Sieg gleichzeitig um die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft 2020. Nur die besten zehn Athleten qualifizieren sich für das nationale Saisonfinale.

Deutsche Meisterschaft

Für diese Athleten geht es am 13. September in den Bavaria Filmstudios in München dann um alles. Hier gilt es Höchstleistungen in allen sechs Axt- und Sägedisziplinen zu zeigen, um sich gegen die harte Konkurrenz durchzusetzen und zum besten Sportholzfäller des Landes zu krönen. Der Deutsche Meister hat gleichzeitig die Chance auf die Teilnahme an der Stihl Timbersports Weltmeisterschaft 2020, die am 29. November ebenfalls in den Bavaria Filmstudios stattfinden wird. Als Favorit geht der amtierende Titelträger Danny Mahr in die Saison. Der Hesse feierte 2019 seine erste Meisterschaft und will in diesem Jahr an seinem Erfolg anknüpfen. Doch die harte Konkurrenz um den sechsmaligen Deutschen Meister Robert Ebner und den amtierenden Vizemeister Lars Seibert will ihm den Titel streitig machen. Der Kampf um die Deutsche Meisterschaft wird per Livestream aus den Bavaria Filmstudios übertragen.

Sicherheit

Die Veranstaltungen sind ausschließlich dann umsetzbar, wenn die lokalen Sicherheitsbestimmungen und die behördlichen Beschränkungen eingehalten werden können. Die Timbersports Verantwortlichen werden die Lage kontinuierlich beobachten und rechtzeitig über weitere Schritte informieren.

Stihl Timbersports/Red.

Auch interessant

von