ABO
Pfanzelt: Neue Seilwinden-Baureihe

Pfanzelt: Neue Seilwinden-Baureihe

Zur Forstmesse Luzern zeigte Pfanzelt das erste Modell einer neuen Seilwindenbaureihe. Die wichtigste Neuerung sticht sofort ins Auge: Die Anbauwinde hat seitliche Stützfüße bekommen, die zur optimalen Standfestigkeit im Boden verspreizt werden können. Dies bietet in Kombination mit dem hydraulisch klappbaren Rückeschild zusätzliche Möglichkeiten bei der Wahl des Standplatzes beim Seilen. Insbesondere auf Wegen mit ausgeprägtem Dachprofil kann der Schlepper so standsicher aufgestellt werden. Die neue „logLINE“-Baureihe ist, wie die Rückeanhänger, oberhalb der bisherigen Seilwinden-Baureihen angesiedelt und wird mit Einfach- und Doppeltrommeln mit Zugkräften von 8 bis 12 t sowie Seillängen von bis zu 200 m erhältlich sein.

Pfanzelt/Red.

Auch interessant

von