ABO

Spendenaufruf für polnische Forstleute

Der BDF trauert um 13 polnische Forstleute, die am 26. September bei einem Busunglück auf dem Berliner Ring ums Leben kamen. Die Businsassen waren allesamt Bedienstete eines polnischen Forstamts sowie deren Familien. Den Angehörigen der Toten und den vielen Verletzten dieses tragischen Ereignisses spach der BDF sein tiefes Mitgefühl aus und versprach Hilfe in jeder erdenklichen Weise.

Gemeinsam mit dem Koordinator für den Austausch des Deutschen Forstvereins mit dem Polnischen Forstverein, Hanno Müller-Bothen, der in engem Kontakt mit dem Direktor Slawomir Cichon der Regionaldirektion Szczecinek (ehemals Neustettin) steht, ruft der BDF alle Forstleute dazu auf, Ihre Solidarität mit den polnischen Kollegen zu bekunden und mit einer Spende auf folgendes Konto bis zum 15.11.2010 zu untermauern:

 
BDF
Norddeutsche Landesbank
Kontonummer: 151 2070 57
BLZ 250 500 00
Verwendungszweck: Polen

Insofern eine Spendenbescheinigung gewünscht wird, muss dies auf der Überweisung vermerkt werden. Der eingegangene Gesamtbetrag wird nach Abschluss der Spendenaktion auf ein spezielles Spendenkonto der polnischen Regionaldirektion überwiesen.

BDF

Auch interessant

von