Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Spanplattenmarkt in Europa 2013

Im Jahr 2013 fiel der Verbrauch von Spanplatten in den Mitgliedsländern der EPF (European Panel Federation) um 2,8 % auf 26 Mio. m³.
Laut EPF-Jahresbericht zeigten vor allem Griechenland (–40 %), Österreich (–33 %) und Norwegen (–20 %) markante Abwärtstrends, die durch Gewinne im Großbritannien (+5,5 %) und den baltischen Staaten teilweise kompensiert wurden. Immerhin sanken auch die Lagerstände 2013 signifkant. Trotz Verluste blieben Deutschland, Polen und Italien im Vorjahr die Top-Drei unter den Spanplattenmärkten in Europa. Im Jahr 2014 soll der Verbrauch jedoch erstmals seit Jahren wieder leicht auf 26,5 Mio. m³ steigen.
Bei der Produktionskapazität schwenkten Rumänien und Bulgarien 2013 auf die Überholspur, während Kapazitäten in Spanien, Frankreich und Griechenland sanken. Der europäische Gesamtkapazität fiel 2013 um 1,8 % auf knapp unter 39 Mio. m³. Auf diesem Niveau dürfte sie auch 2014 bleiben, glauben EPF-Experten.
timber-online.net

Auch interessant

von