ABO
Softtracks mit breiteren Bändern

Softtracks mit breiteren Bändern

Das Forstunternehmen Peter Hoffmann aus Hövels im Sauerland besitzt zwei EcoLog-Harvester. Für Einsätze in Nassflächen setzt Hoffmann bei Bedarf ein Paar Tidue Softtracks mit 60 cm breiten Gummibändern ein. Sie passen mit einem Adapterring an die Hinterachsen beider Maschinen. Die Bänder waren aber nicht mehr breit genug, als das Forstamt Altenkirchen in einer Ausschreibung Achtradmaschinen mit 700er Bereifung vorschrieb. Daher ersetzte er die vorhandenen Gummibänder gegen 76 cm breite Bänder von Camoplast. Der Umbau dauerte einen knappen halben Tag. Bei einer Länge von ca. 2,20 m und einer Breite von 0,76 m bietet jetzt jedes Band eine Aufstandsfläche von 1,67 m². Die neuen Bänder besitzen ein aggressives Stollenprofil, außerdem bleibt die Gesamtbreite der Maschine hinten mit 2,85 m in den erlaubten Grenzen. Tidue Softtracks verursachen auf Wegen und Straßen keine Schäden, sodass die Maschine mit ihnen auch auf eigener Achse umgesetzet werden kann.www.wfw.net

WFW/Red.

Auch interessant

von