ABO

Södra übernimmt Crown Timber zu 100 %

Am 31. März 2016 übernahm der schwedische Holzkonzern Södra, Solna, Crown Timber, Cirencester/UK, zu 100%. Zuvor war man im Besitz von rund 20 % der Anteile.
„Großbritannien ist unser Hauptexportmarkt. Der Kauf gibt uns wertvolle Kontrolle über die gesamte Versorgungskette – vom Forst bis zum Endkunden. Weiters eröffnen sich dadurch Wachstumsmöglichkeiten“, wird Jörgen Lindquist, Interimspräsident von Södra Holz, in einer Presseaussendung zitiert.
Crown Timber ist ein führendes Handelsunternehmen für konstruktive Holzprodukte in Großbritannien und Irland. 2015 erwirtschaftete man einen Umsatz von rund 120 Mio. £ (165 Mio. €). Das Unternehmen wird Teil der Södra Wood Business Area innerhalb der Södra-Gruppe. Alle Aktivitäten in Großbritannien und Irland werden in Zukunft über Crown Timber laufen, heißt es weiter.
Crown Timber betreibt vier Verteilerzentren und Holzbehandlungsanlagen im schottischen Dundee, im irischen Wicklow sowie in den beiden englischen Ortschaften Sheerness und New Holland. Das Unternehmen beschäftigt in Großbritannien 41 Personen. In Hamina/Finnland besitzt das Unternehmen ein Sägewerk mit 40 Mitarbeitern, das etwa 150.000 m³ Schnittholz produziert.
timber-online.net

Auch interessant

von