Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Södra mit verbesserten Lieferbedingungen für Sägeholz

Södra hat seit dem 25.5.2015 den Preis für Standardsägeholz von Kiefer und Tanne um 20 SEK pro Kubikmeter erhöht. Als Anreiz für frühzeitige Vertragsschließungen wird zudem für begrenzte Zeit eine Vertragsprämie von 20 SEK pro Kubikmeter eingeführt.
„Die Schnittholzproduktion in Südschweden läuft auf Hochtouren, sodass die Nachfrage nach Sägeholz steigt. Mit der Preiserhöhung wollen wir erreichen, dass das Vertragsvolumen mit dem Produktionstempo in unseren Sägewerken Schritt halten kann“, sagt Håkan Larsson, der Präsident des Geschäftsbereichs Södra Skog. Im Fertigproduktemarkt ist das Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage dagegen fragil. Nach einem starken Jahresbeginn entwickelt sich der Markt für Sägeholz langsamer.
„Södras Sägewerke laufen gut und werden auch weiterhin in hohem Tempo produzieren. Schnittholz steht jedoch in einigen Märkten unter Preisdruck, und die Aussichten für den Herbst sind unklar“, so Håkan Larsson.
Södra

Auch interessant

von