Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Södra eröffnet europäisches Servicezentrum in München

Södra eröffnet europäisches Servicezentrum in München

Södra Cell wird im Laufe des Jahres 2014 ein neues Servicezentrum in München eröffnen, um seinen Kundenservice weiter auszubauen. Dieser Schritt wird Södras Verkaufsorganisation zudem auch auf die geplante Expansion in der Zellstoffproduktion vorbereiten.
Das neue Södra Cell „European Service Center“ in München wird als administrative Drehscheibe für den Kundenservice des Unternehmens in Europa dienen.
Die bisherigen Verkaufsbüros in den einzelnen Ländern werden sukzessive geschlossen. Davon unberührt werden die Vertriebsdirektoren ihre jeweiligen Schlüsselkunden und ihre geografischen Zuständigkeiten weiter betreuen.
Wie Magnus Björkman, Präsident von Södra Cell International, erklärt, erlaube die neue Organisationsstruktur die Dienstleistungsangebote weiter auszubauen. Die neue Struktur kommt den großen ebenso wie den kleineren Kunden von Södra Cell entgegen, da viele von ihnen selbst bereits über globale Geschäftsbereiche mit einer gemeinsamen Verwaltung verfügen. „Unsere Kunden werden so insgesamt mit weniger Stellen innerhalb von Södra zu tun haben und von effizienteren Geschäftsprozessen profitieren. Mit dieser modernen und effektiven Vertriebsstruktur sind wir zugleich für zukünftige Mengensteigerungen bei Södra Cell gewappnet“, so Björkman.
 
Die bestehenden Vertriebsbüros in London, Paris, Hamburg, Basel und Mailand werden 2014 nach und nach geschlossen. Die neue Organisation wird seine Arbeit im Verlauf des Jahres 2014 aufnehmen.
Södra Cell International

Auch interessant

von