ABO
Södra baut neues Sägewerk in Värö

Södra baut neues Sägewerk in Värö

Södra hat mit dem Aufbau eines neuen Sägewerks in Värö (Schweden) begonnen. Schon vor längerer Zeit hatte Södra Timber die Entscheidung getroffen in ein neues Sägewerk mit einer Kapazität von 750000 Kubikmetern in Värö zu investieren. Alle nötigen Lizenzen für den Bau der neuen Anlage liegen bereits vor, sodass mit der Fundamentlegung Mitte Juli begonnen werden konnte. Die Investitionen beinhalten auch den Transfer von Equipment und Maschinenausstattung des deutschen Holzindustrieunternehmens Klausner Group aus Adelebsen. Die gesamte Anlage wird von Deutschland nach Värö, Schweden, verlagert. 
Die Klausner Group wird für den Abbau, die Übersiedlung und die Inbetriebnahme der neuen Anlage in Värö verantwortlich sein. Während in Deutschland der Abbau des alten Betriebes bereits begonnen hat, startet der Aufbau auf schwedischer Seite im Oktober 2010. Klausner konnte für die Errichtung des neuen Sägewerks die Beteiligung der Maschinenbauer Link und Springer erreichen. „Dies bedeutet, dass die neue Anlage in Värö von demselben Personal wie das Sägewerk in Adelebsen errichtet wird“, erklärt Peter Nilsson, President von Södra Timber. 
Der Produktionsbeginn der neuen Anlage ist für Sommer 2011 geplant.
Södra Timber

Auch interessant

von