ABO

Sievert Handel Transporte steigt ein in die Pelletlogistik

Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) steigt mit EC Bioenergie GmbH aus Heidelberg in die Pelletlogistik ein. Der branchenübergreifende Logistikdienstleister aus dem westfälischen Lengerich übernimmt die Silotransporte zu mehreren Großanlagen. Der zweitgrößte Pellethersteller Deutschlands ist damit einer der ersten Kunden, die von den erhöhten Investitionen in spezielle Silo- und Planenauflieger der sht profitiert. Für die nahe Zukunft ist ein Ausbau der gemeinsamen Aktivitäten sowohl im Umfang der Transporte auf bestehenden Strecken, als auch auf neuen Relationen geplant.

Die sht erhöhte unlängst ihre Investitionen zur Ergänzung des Equipments, so dass neben Planenaufliegern nun auch spezielle Siloauflieger zur Verfügung stehen. Diese kommen nun auf mehreren Strecken zum Einsatz. Mehrmals wöchentlich sorgt die sht dafür, dass die einzelnen Anlagen just-in-time beliefert werden. Dazu wird eine Menge von etwa 24 t in den Siloaufliegern bewegt. Auf weiteren Strecken übernimmt die sht für die EC Bioenergie GmbH Stückgutverkehre mit Pellets-Sackware. Abnehmer sind verschiedene Kunden der Mineralölbranche, aber auch Baumärkte, die Holzpellets dem Endverbraucher zur Verfügung stellen. Darüber hinaus planen die beiden Unternehmen ihre Zusammenarbeit weiter zu intensivieren.

Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) ist ein branchenübergreifender Transport- und Logistikdienstleister mit dem Schwerpunkt Baustoffindustrie. Kernkompetenz des Unternehmens mit Sitz im westfälischen Lengerich ist die Konzeption von individuellen Logistiklösungen sowie die Organisation von kompletten Logistikketten für die verladende Industrie.

Sputnik-Agentur/Sievert

Auch interessant

von