Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Shop den Wald!

Shop den Wald!

Shop den Wald!“ heißt das Motto eines neuen Supermarktes in Deutschland.
Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) ergänzt das breite Angebot an Geschäften in Deutschland mit einem Wald-Supermarkt und stellt diesen auf der Ideen-Expo in Hannover noch bis zum 12. Juli vor.
„Wir wollen mit unserem Shop allen Kunden zeigen, wie viele Artikel die sie tagtäglich einkaufen aus dem Wald stammen. Wer weiß schon, was Kaugummi, Fußbälle und Wimperntusche mit dem Wald zu tun haben? Oder aus welchen Regionen der Erde die Rohstoffe für diese Produkte stammen? In unserem Shop wird schnell deutlich, wie wichtig es ist, dass wir weltweit die Wälder schützen“, erläutert Christoph Rullmann, der Bundesgeschäftsführer der SDW, das Ziel dieses Bildungsprojektes. „Viele der Kinder und Jugendlichen staunen, wie viele Produkte ursprünglich aus dem Wald kommen und teilweise noch heute dort wachsen.“
Wald-Supermarkt bis 12. Juli in Hannover, danach auf Tour in Deutschland
Wer den Stand der SDW besucht, kauft im Wald-Shop Produkte ein, bei denen er weiß oder vermutet, dass sie aus dem Wald kommen. Beim anschließenden Scannen der Ware an der Kasse, erfahren die „Kunden“, ob sie richtig gelegen haben. In einem Quiz können sie dann ihr Wissen zu den Produkten erweitern und Zusatzpunkte gewinnen. Hier heißt das Spiel nicht „Wer wird Millionär?“, sondern „Wer wird Wald Meister?“.
Ein Besuch auf dem SDW-Stand lohnt sich genauso wie ein Besuch auf Deutschlands größter Erlebniswelt für Naturwissenschaften und Technik und eine einzigartige Mitmach- und Erlebnisveranstaltung, die sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Der SDW-Shop ist in der Halle 9 mit der Standnummer LR 10 zu finden.
Nach seinem Einsatz auf der IdeenExpo in Hannover reist der Wald-Supermarkt durch Deutschland. Die erste Station ist das Waldhaus in Freiburg.
Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald (SDW) wurde am 5.12.1947 in Bad Honnef gegründet und ist damit eine der ältesten deutschen Umweltschutzorganisationen. Heute sind in den 14 Landesverbänden rund 25.000 aktive Waldfreunde organisiert. Das Heranführen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an den Wald ist ein Schwerpunkt ihrer Arbeit.
SDW

Auch interessant

von