Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Selbsthilfefonds der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft

Der Selbsthilfefonds der Schweizer Wald- und Holzwirtschaft (SHF) hat am 28.11.2012 in Bern die Delegiertenversammlung durchgeführt und über die Verwendung der Fondsmittel entschieden.
Der SHF unterstützt wie seit vielen Jahren primär die Gemeinschaftswerke der Schweizer Holzwirtschaft mit namhaften Beiträgen. So erhalten: Lignum 480000 CHF, Cedotec 100000 CHF und Holzenergie Schweiz 80000 CHF. Innerhalb des Lignum-Paketes wird ein besonderer Akzent auf die Promotion für Schweizer Holz mit dem Herkunftszeichen HSH gesetzt. Daneben unterstützt der SHF mit 146000 CHF weitere Projekte wie die CO2-Datenank als Grundlage für die C02-Speicherfähigkeit vom einzelnen Möbel bis zum fertigen Holzhaus wie auch eine ETH-Professur für Holzbau oder die Durchführung des Prix Lignum.

Holzindustrie Schweiz

Auch interessant

von