ABO
Nationaler Laubholz-Wettbewerb in der Schweiz

Nationaler Laubholz-Wettbewerb in der Schweiz

Um der Nachfrage nach Produkten aus Laubholz neue Impulse zu geben, lanciert der Aktionsplan Holz des Schweizer Bundesamtes für Umwelt (BAFU) einen nationalen Laubholz-Wettbewerb. Gesucht werden Anwendungen im Bau und im Produktdesign.

Dank naturnahem Waldbau wächst in der Schweiz mehr Laubholz. Dieses wird jedoch nicht mit einer optimalen Wertschöpfung verarbeitet, sondern oft direkt verbrannt. Der Aktionsplan Holz des Bundesamts für Umwelt BAFU will mit einem landesweiten Laubholz-Wettbewerb eine bessere Verwertung des einheimischen Rohstoffs anstoßen.

Mit dem Laubholz-Wettbewerb soll dem Markt von der Nachfrageseite her neue Impulse gegeben werden. Der Wettbewerb zeichnet Arbeiten aus, die folgenden Kriterien genügen:
• Potenzial, den Absatz von Laubholz zu erhöhen;
• beispielgebender Charakter und damit Wirkung über die eigentliche Holzbranche hinaus;
• innovative Anwendungen, Produktions- und Verfahrenstechniken, herausragende Gestaltung;
• ausgeführte oder in der Ausführung fortgeschrittene Arbeiten.

Wettbewerbsbeiträge müssen bis 11. April 2011 eingereicht werden (Kontakt: www.bafu.admin.ch/aktionsplan-holz, info@mundiconsulting.com).
 

BAFU

Auch interessant

von