Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Schweiz: Trend zur stofflichen Holznutzung

Das Schweizer Bundesamt für Umwelt BAFU hat den Bericht zum Holzendverbrauch für das Jahr 2009 vorgelegt. Für die sechs Endbereiche der Produktionskette Holz: Bauwesen, Holz im Außenbereich, Möbel und Innenausbau, Verpackung, Holzwaren, Do-It-Yourself wurde der stoffliche Verbrauch ermittelt. Demnach wurden 2009 rund 2,77 Mio. m³ für die stoffliche Verwendung im Bereich der Holzprodukte eingesetzt, davon im Bauwesen 1,25 Mio. m³ Holz.
Der Vergleich mit der letzten Studie aus dem Jahr 2001 (Holzendverbrauch insgesamt für alle o.g. Bereiche: 2,52 Mio. m³) zeigt den positiven Trend zur stofflichen Verwendung von Holz in der Schweiz.
fp

Auch interessant

von