ABO

Schweden: Export von Nadelschnittholz

Schweden exportierte im Januar rund 1,1 Mio. m³ Nadelschnittholz und Hobelware. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sind dies 15 % mehr (Januar 2017: 1 Mio. m³). Besonders der innereuropäische Export ist auffallend. 66 % der Nadelschnittholz-Exportware Schwedens fließen in die EU. Der erste Platz geht wie im Vorjahr an das Vereinigte Königreich. Hier ist eine Volumenssteigerung von 23 % auf 227.000 m³ zu verzeichnen.

Während größere Verluste in Spanien (-15 %), Norwegen (-10 %) und Japan (-10 %) zu verzeichnen sind, fallen einzelne Levante-Länder auf. Beispielsweise Marokko (34.000 m³, +238 %) und Algerien (42.000 m³, +27 %).

Insgesamt fällt die Monatsbilanz zugunsten der innereuropäischen Exporte aus (+29 %). Die außereuropäischen Exporte fallen um 6 % auf 382.000 m³.

holzkurier.com

Auch interessant

von