ABO
Schulwaldprojekt in Brandenburg

Schulwaldprojekt in Brandenburg

Der Landesbetrieb Forst Brandenburg und die Kreative Gesamtschule Potsdam vereinbarten ein mehrjähriges, gemeinsames Schulwaldprojekt „Am Kahleberg“. Damit entsteht der erste Schulwald in Potsdam. Er ist 0,95 ha groß und mit 90-jährigen Kiefern bestockt.
Durch das Einbringen von Laubgehölzen (Buchen und Eichen) wird die Naturnähe dieses Nadelwaldes verbessert. Es soll ein Mischbestand entstehen. Gleichzeitig soll der Schulwald zur Bereicherung des Unterrichts dienen.
Die Schüler der Kreativen Gesamtschule Potsdam erhalten durch die durchgeführten praktischen Arbeiten bei der Pflanzung und Saat der Laubgehölze sowie bei deren Pflege und Begleitung in den Anfangsjahren Einblicke in die ökologischen Zusammenhänge des Waldes. Zugleich wird ein Beitrag zur Natur- und Umwelterziehung geleistet.

MIL Brandenburg

Auch interessant

von