Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Schnittholzproduktion in Kanada

Im September stieg die Produktion von Nadelschnittholz in Kanada mit 5,41 Mio. m³ auf den höchsten Wert seit April dieses Jahres. Bis Ende September legte der Schnittholzausstoß somit im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um 7 % auf 46,84 Mio. m³ zu.
In Quebec stieg die Schnittholzerzeugung im Vergleich zum August um 10 % auf 1,22 Mio. m³ und im Vergleich der jeweils ersten drei Quartale 2014 und 2015 um 7 % auf 9,91 Mio. m³. Für Alberta errechnet sich ein Anstieg um 8 % auf 6,99 Mio. m³. Mit einem Minus von 1 % war die Entwicklung hingegen an der Küste und im südlichen Landesinneren British Columbias leicht rückläufig, während im Norden ein Plus von 9 % zu verzeichnen war. Für die gesamte Region errechnet sich somit eine Zunahme um 3 % auf 21,69 Mio. m³.
Die Erzeugung von Laubschnittholz in Kanada lag im September bei 155.000 m³. Für den Zeitraum Januar bis September 2015 errechnet sich mit 1,31 Mio. m³ im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum ein Anstieg um 19 %.
HMI/Quelle: Statistics Canada

Auch interessant

von