Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Schnittholzpreise in Deutschland

Von Januar bis September 2013 verteuerte sich Nadelschnittholz sowie -Hobelware: raue Ware um 5,4 %, Nadelhobelware um 6,1 %, Konstruktionsvollholz um 9,6 %. Laubschnittholz blieb nur knapp über dem Preis vom Jahresbeginn.
Auch bei OSB und MDF hat sich im Jahresverlauf nur wenig geändert. Spürbar rückläufig waren dagegen die Preise für Spanplatten, sie verbilligten sich seit Jahresbeginn 2013 um knapp 5 %.
Holzmarktinfo/Quelle: Statistisches Bundesamt

Auch interessant

von