ForstTechnik Holzernte

Flaggschiff zum Jubiläum

Bearbeitet von Heinrich Höllerl

Zum 75. Firmenjubiläum hat Schlang & Reichart ein neues Rückewagen-Topmodell vorgestellt. Der SR.1400 X besitzt mit einer Stirngitterfläche von 3,1 m² das größtmögliche Ladevolumen seiner Baureihe. Das zulässige Gesamtgewicht beträgt wie beim normalen SR.1400 auf öffentlichen Straßen 15 t, die mögliche Nutzlast im Gelände 13 t bei einem Grundgewicht von rund 3,9 t. Der verwindungssteife Doppelrahmen ist in geklemmter Bauweise mit den Rungenpaaren und der Bogieachse ausgeführt. Damit optimiert der Hersteller Bodenfreiheit und Stabilität zugleich. Die Grundlänge der Ladefläche beträgt 4 m, optional gibt es 90 cm mechanisch ausziehbare Rahmenverlängerung. Für größtmögliche Geländegängigkeit sind die Bogieachsen mit einem großen Pendelweg ausgestattet. Zum Schutz vor Beschädigungen sind alle am Rahmen verlegten Leitungen sowie der Druckluftkessel vollständig im Rahmen verdeckt verbaut. Praktisch und aufgeräumt sind Motorsäge und Kraftstoffkanister am Rückeanhänger verstaut. Ein zusätzliches, abschließbares Staufach ist geeignet für sonstiges Kleinmaterial. Standardmäßig wird der hauseigene Kran 5280 mit einer Länge von 7,80 m aufgesetzt. Es können aber auch Arme bis 9,80 m realisiert werden.

Schlang & Reichart