ABO

SCA erneuert Sägewerk

SCA investiert rund 56 Mio. € in das Sägewerk Bollsta/SE. Die Investition erhöht die Effizienz und Produktion und macht Bollsta zu einem der größten und effizientesten Sägewerke Schwedens, meldet die schwedische Zeitschrift NTT.

Durch die Erneuerung des Sägewerkes in Bollsta kann, der vor Ort herrschende Platzmangel beseitigt werden. Derzeit wird ein Teil des Schnittholzes nach Lugnvik/SE zur Zwischenlagerung verschifft. Durch die Erneuerung wird Bollsta zu einer modernen Anlage und erhöht die Wettbewerbsfähigkeit von SCA.

„Durch die Investition können wir die Produktion um 50.000 m³ Schnittholz steigern. Unser Ziel ist die Produktion von 800.000 m³ Schnittholz pro Jahr“, sagt Sägewerksleiter Johan Olofsson.

holzkurier.com

Auch interessant

von