ABO

Generationswechsel im Sachverständigenbüro Leitsch

Mark Pommnitz übernimmt die Sachverständigenbüro Leitsch GmbH von Firmengründer Eiko Leitsch, der sich aus der Geschäftsführung zurückzieht. Leitsch wird dem Unternehmen aber auch künftig noch als Berater zur Verfügung stehen.

Seit dem 1. Oktober ist der Generationswechsel bei der Sachverständigenbüro Leitsch GmbH vollzogen: Eiko Leitsch übergibt die Geschäfte an Mark Pommnitz. Dieser steuert nun als alleiniger Inhaber und Geschäftsführer das Team der Baumexperten in die Zukunft. Inhaltlich und organisatorisch ändert sich zunächst wenig. „Wir sind eine bestens eingespielte Mannschaft“, betonte Mark Pommnitz. „Ich freue mich sehr auf die gemeinsamen, vielfältigen Aufgaben rund um das Thema Stadt- und Landschaftsbäume. Der besondere Schwerpunkt liegt auf der Wirtschaftlichkeit bei der Betreuung von Stadtgrün und der langfristige konzeptionelle Umgang damit.“ Der Forstassessor Mark Pommnitz stieß 2004 zum Sachverständigenbüro Leitsch, das sich in nunmehr 18 Jahren einen angesehenen Ruf als Spezialist für das Fachgebiet Bäume aufgebaut hat. Seit 2010 leitete er mit Eiko Leitsch das Büro gemeinsam als Geschäftsführer. Nun zieht sich Eiko Leitsch zurück, steht dem Unternehmen aber weiterhin als Berater zur Verfügung. „Ich weiß das Büro in besten Händen, so fällt mir die Übergabe leicht“, erklärte der Firmengründer. „Ich bin überzeugt, unsere Philosophie und unsere Arbeit für das Grün in der Stadt werden weiter erfolgreich vorangetrieben.“ Er konzentriert sich nun verstärkt auf seine Baumpflege-Firma und ist weiter in verschiedenen Verbänden und Gremien der grünen Branche aktiv.

Sachverständigenbüro Leitsch GmbH

Auch interessant

von