ABO

Sägerundholz-Preis-Indizes

In den vergangenen 18 Monaten sank der Europäische Sägerundholz-Preis-Index (ESPI) um 24 % auf 94,1 US-$/Fm (84,67 €/Fm) im dritten Quartal 2015, berichtet Wood Resource Quarterly. Als Grund werden von Wood Resource Quarterly die geringe Nachfrage von Schnittholz und sich verändernde Währungsrelationen angeführt.
Der Globale Sägerundholz-Preis-Index (GSPI) ging in einem Jahr um 14 % zurück. Im dritten Quartal 2015 erreichte er mit 70 US-$/Fm (64,16 €/Fm) seinen niedrigsten Wert seit dem zweiten Quartal 2009.
In den vergangenen neun Monaten fiel der weltweite Nadelrundholzhandel um 12 %. Die Importe in China gingen um 21 % zurück. Von Januar bis September nahm der Handel mit Nadelschnittholz gegenüber der Vorjahresperiode zu. Die Produktion von Schnittholz steigt seit der Finanzkrise 2008 in Nordamerika weiter an.
timber-online.net

Auch interessant

von