ABO

Sachsen: Preis für vorbildliche Waldbewirtschaftung 2013 ausgeschrieben

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft vergibt 2013 zum dritten Mal den Waldpreis an private und körperschaftliche Waldbesitzer, die ihren Wald vorbildlich im Sinne der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit bewirtschaften. Die Preisträger zeichnet dabei besonders aus, dass sie ihre Eigentümerziele selbstbestimmt, aktiv und gesellschaftlich verantwortungsbewusst in herausragender Weise verwirklichen. Am Beispiel des Waldes und seiner multifunktionalen Nutzung soll gezeigt werden, was langfristiges und nachhaltiges Bewirtschaften bedeutet.

 
Eine vorbildliche Waldbewirtschaftung bietet die beste Gewähr dafür, den sächsischen Wald mit seinen vielfältigen Leistungen dauerhaft zu erhalten und zu verbessern. Dafür werden engagierte Waldeigentümer und Waldbewirtschafter als Garanten für leistungsfähige Forstbetriebe gebraucht.
 

Auch interessant

von