ABO

Sachsen Pellet GmbH an Investor verkauft

Neuer Eigentümer der seit über einem Jahr insolventen Sachsen Pellet GmbH ist die EKO Energy GmbH mit Sitz in Düsseldorf. Das Unternehmen baut sich mit dem Pelletwerk ein  Standbein in der Produktion auf. „Aufgrund der günstigen Lage mit Zugang zu den Rohstoffen aus Deutschland, Polen und Tschechien und der guten Infrastruktur passt das Werk sehr gut in unsere Unternehmensstrategie“, sagte der Geschäftsführer der EKO Energy GmbH, Artur Steinbrecher. „Ein wichtiger Punkt ist auch, dass am Standort weiteres Wachstum möglich ist.“
Das Ende 2008 errichtete Pelletwerk war aufgrund von technischen Anlaufschwierigkeiten in Liquiditätsprobleme geraten und hatte im Juni 2009 Insolvenz anmelden müssen. Der Dresdner Rechtsanwalt und Insolvenzverwalter Bruno M. Kübler hat die Sachsen Pellet GmbH nach langwierigen Verhandlungen aus der Insolvenz heraus an die EKO Energy GmbH verkauft. Der neue Eigentümer will die Produktion am Standort wieder aufnehmen und weiter ausbauen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die Produktion soll voraussichtlich im Frühjahr 2011 wieder aufgenommen werden.
möller pr GmbH

Auch interessant

von