Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Ab dem 22. Januar 2018 wird im Saarland wieder die Waldkalkung durchgeführt.

SaarForst startet Waldkalkung ab dem 22. Januar

Ab dem 22. Januar bis voraussichtlich Ende Februar wird im Saarland wieder die Waldkalkung durchgeführt. Gekalkt wird auf einer  Fläche von rund 1.360 ha in folgenden Revieren: Revier 24 Ausbildungsrevier, Revier 25 Wustweiler, Revier 26 Tholey, Revier 17 Ottweiler und Revier 22 Bexbach.

Zweck der Waldkalkung

Zweck der Kompensationskalkung ist, der weiteren Versauerung der Waldböden entgegenzuwirken. Durch die Ausbringung von Kalk sollen weitere Säureeinträge in den oberen Bodenschichten neutralisiert werden. Nähere Auskünfte zum zeitlichen und räumlichen Umfang der Kalkungsmaßnahmen können zeitnah der örtlichen Presse entnommen oder bei dem zuständigen SaarForst-Mitarbeiter FOR Erich Fritz (0681/9712-116) erfragt werden.

Weitergehende Informationen finden Sie hier.

SaarForst

Auch interessant

von